Gespann baut Brandsatz!

Die Kneipe an der Ecke: Für Freud und Leid, Off-Topics, Rechnerfragen etc.

Hier kann man auch als Gast schreiben. Anonyme Beiträge sind möglich, aber nicht erwünscht, man sollte wenigstens seinen Namen drunter setzen.

Gespann baut Brandsatz!

Beitragvon Reeder » 26. August 2017 16:46

Moin,

5 Wochen habe ich mein Gespann nun nicht bewegt. :oops:
Urlaub haben wir mit den Solos gemacht:

P1020394.jpg


Heute nun wollten wir mal wieder mit dem Gespann los.
Also vorsichtig den Schlüssel rein und mal aufs Knöpfchen gedrückt - wrommm - läuft.
Nun den Helm auf, die Handschuhe an - schüff, schnüff, das riecht hier aber mächtig nach Bänzäng.
Unterm Tank raus sprudelt es nur so!! Schnell wieder ausgemacht - vorbei, alles gut.
Rache vom Gespann wegen Nichtbeachtung? Noch ein Versuch - schon beim anlaufen der Benzinpumpe sprudelt es wieder - MIST.
Heute kein Gespann fahren.
Erstmal wieder in die Ecke und ne Runde mit den Solos gedreht.

Eben dann mal schnell den Tank ab. Nix wirklich zu sehen. Die Benzinschläuche mal begutachtet - volle Pulle porös!!! :roll:
Und das nach nur 21 Jahren, schei... Qualität. In der Teileecke liegt natürlich auch kein passender Schlauch mehr. Also Pause.

Schnell mal ins Internet und :smt013 21,31€ möchte der freundliche BMW-Händler für den Meter Schlauch haben. :rock:
Suchmaschine an....... Bootszubehör: 1,70€ der Meter! Druckfest bis 15Bar. Der Arbeitsdruck bei BMW soll bei 3 Bar liegen, also passt.
Nun ist erstmal warten angesagt. Urlaub ist ja auch vorbei. Montag muss der kleine Kymco wieder ran.....
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß
Rehder

BMW R850R mit Heeler Nr.25
Benutzeravatar
Reeder
 
Beiträge: 223
Registriert: 20. Februar 2014 17:42
Wohnort: Bremen-Nord

Re: Gespann baut Brandsatz!

Beitragvon Mia » 26. August 2017 19:50

Hallo Rheder,

hast du da mal einen Link dazu. Ist sicher für viele interessant. Ich habe meine ja jetzt alle erneuert. Zum Teil Originale wegen Formschläuchen und aus dem normalen Autozubehör. Da kostete der Meter ca. 8 Euro - immer noch besser als über 20 Ocken.

Da waren dann aber nicht nur die Benzinschläuche porös bei näherer Betrachtung. Ich hatte meine Renovierungsaktion an der K nur wegen EINEM porösen Benzinschlauch begonnen und da man ja alles mögliche abbauen musste um einen neuen Schlauch an den Druckminderer zu dröseln ... sah ich viele mehr oder weniger poröse Schläuche.

Ich drücke dir die Daumen dass nur die Benzinschläuche marode sind und sonst alles gut.

Gruß Moni
BMW K1100RS mit EML GT2000, BJ 1993
Benutzeravatar
Mia
ist nicht mehr im Forum
 
Beiträge: 284
Registriert: 4. Februar 2014 13:12
Wohnort: NRW

Re: Gespann baut Brandsatz!

Beitragvon HelmutAN » 26. August 2017 21:34

Gewebeverstärkter Kraftstoffschlauch, das sind die Zauberworte.
Gruß Helmut
HelmutAN
 
Beiträge: 293
Registriert: 7. Dezember 2005 06:56
Wohnort: Ansbach

Re: Gespann baut Brandsatz!

Beitragvon Reeder » 26. August 2017 21:35

Moin Moni,

im März muss ich mit dem Ding zur Hauptuntersuchung, bis dahin wird noch zusammengeflickt.
Danach wird das Gespann eine Renovierung erhalten. Dann werde ich auch in den Tank schauen. Möchte garnicht wissen, was mich da erwartet. Dort sitzt ein geformter Schlauch, der soll mal eben über 31,- € kosten. Warten wirs ab.

Hier mal der Link zum günstigen Schlauch: https://tenten-boats.de/Benzinschlauch- ... ar-8x13-mm
Achte mal aufs Foto und den Preis: https://www.yabonet.eu/Motoren/Tank/Ben ... NMQAvD_BwE
Habe den Schlauch, mit dem gleichen Foto auch für über 5,-€ m gefunden.....

Werde mal berichten, ob der Schlauch brauchbar ist. Aber was am Aussenborder geht, sollte auch am Moped funktionieren.
Gruß
Rehder

BMW R850R mit Heeler Nr.25
Benutzeravatar
Reeder
 
Beiträge: 223
Registriert: 20. Februar 2014 17:42
Wohnort: Bremen-Nord

Re: Gespann baut Brandsatz!

Beitragvon Peter Pan CR » 27. August 2017 00:15

Bei Ural würde es wieder heissen:
"They all do that."
La actitud hace la diferencia.
Die Grundeinstellung macht den Unterschied.

Avatar: 2 bemalte Reiskörner mit:
"Lo más importante no se puede ver"
Das Wichtigste kann man nicht sehen.
Benutzeravatar
Peter Pan CR
 
Beiträge: 742
Registriert: 20. März 2016 14:40
Wohnort: San Isidro de Heredia, Costa Rica.

Re: Gespann baut Brandsatz!

Beitragvon HelmutAN » 27. August 2017 08:29

Firmen wie BMW verbauen, seit Jahrzehnten nur gewebeverstärkten Schlauch, warum wohl????
Aber jeder hat eine 2. Chance verdient!
Gruß Helmut
HelmutAN
 
Beiträge: 293
Registriert: 7. Dezember 2005 06:56
Wohnort: Ansbach

Re: Gespann baut Brandsatz!

Beitragvon Mia » 27. August 2017 15:37

Danke Rheder.

Der IM Tank war der einzige der gut in Schuss war bei meiner K. Ich hoffe du hast da auch Glück. Nur den Benzinfilter habe ich gewechselt weil ich ja nicht wusste wann da mal ein neuer rein kam - Vorsorge und Pflege quasi. Im Tank sind auch andere als die außen weil sie ja auch von außen Benzinbestätnid sein müssen, baden ja darin.

Gruß Moni - gerade eine Runde gedreht mit dem Gespann, nicht dass es neidisch auf Pippilotta wird
BMW K1100RS mit EML GT2000, BJ 1993
Benutzeravatar
Mia
ist nicht mehr im Forum
 
Beiträge: 284
Registriert: 4. Februar 2014 13:12
Wohnort: NRW

Re: Gespann baut Brandsatz!

Beitragvon Reeder » 27. August 2017 15:56

Moin,

das im Tank andere Schläuche sind ist bekannt. Nur kosten die dann in etwa 3,-€ den Meter weniger. :?:

Tja, und wer nicht wagt, der nicht gewinnt.

BMW verkauft auch seit ewig schweineteure Batterien, so bei 169,-Tacken rum.
Seit fast 5 Jahren habe ich nun auf KungLong`s gewechselt. Sollen zwar keine Starterbatterien sein - tun es aber trotzdem. Kostenpunkt damals knapp 30,-€ bei Reichelt. Momentan wohl wegen der starken Nachfrage bei über 40,-€.

BMW vertreibt auch schweineteure Benzinpumpen, so bei 370,-€. Die vom Erstausrüster Pieburg für den Audi bestimmten tun es auch im 4-Ventiltank. Kosten so bei 90,-€ rum.

Da könnte man jetzt noch so einige Beispiele aufzählen, die anstandslos funktionieren. Im Automobilbereich ja auch normal, dass man Identteile kauft, die günstiger sind. Nur weil kein Logo vom Autowagenhersteller drauf ist.

Was die Schläuche betrifft: auch diese günstigen Schläuche haben ein Gewebe. Reine Gummischläuche würden in der Dimension sicher keine 15 Bar standhalten. Die Schläuche für die 2-Ventil-BMW in 6mm kosten auch "nur" 12,-€ den Meter.
Gruß
Rehder

BMW R850R mit Heeler Nr.25
Benutzeravatar
Reeder
 
Beiträge: 223
Registriert: 20. Februar 2014 17:42
Wohnort: Bremen-Nord

Re: Gespann baut Brandsatz!

Beitragvon Reeder » 10. September 2017 14:42

Moin,

bei dem guten Wetter musste ich doch mal schnell ne kleine Runde drehen.
Eine Tankfüllung später ist immer noch alles dicht! Die neuen "billigen" Benzinschläuche haben gehalten - nix leckt mehr.
Die Zeit wird zeigen, wie lange die Schläuche halten. Wenn sie nur 2 Jahre halten, ist das günstiger als die BMW-Schläuche.
Gruß
Rehder

BMW R850R mit Heeler Nr.25
Benutzeravatar
Reeder
 
Beiträge: 223
Registriert: 20. Februar 2014 17:42
Wohnort: Bremen-Nord

Re: Gespann baut Brandsatz!

Beitragvon Reeder » 17. Dezember 2017 16:07

Moin,


sooo - Fortsetzung - leider.

Vorweg, die Schläuche halten noch. :grin:

Letzte Woche fing die Benzinpumpe an fürchterliche Geräusche von sich zu geben. Das Gejaule kam mir bekannt vor. Als ich damals das Motorrad kaufte, war es das gleiche Geräusch. Da gab es dann eine neue Benzinpumpe von BMW auf Garantie. Das Motorrad war da ca 10 Jahre alt. Nun sind es ca 10 Jahre später. Also dachte ich so, dann halten die Benzinpumpen eben nur 10 Jahre.

Dann der Schock - eine neue Pumpe von BMW soll doch tatsächlich über 300,-€ kosten. :smt013
Nachforschungen ergaben, dass eine vom Audi A4 passen soll. Also mal gesucht. Da gab es dann welche ab 25,-€. Laut Werkstattbuch verbaut BMW VDO-Pumpen. Die gab es im Angebot für 98,-€ .

Gestern waren alle Teile da, Pumpe,Filter und auch neue Innenschläuche für den Tank. Wobei da ein 5cm langer U-Förmiger Schlauch auch mal eben 23,-€ verschlingt.

Nachdem alles eingebaut war der Testlauf - Verdammt!! Die neue Pumpe jault genauso laut wie die alte.!?!
Kontrolle, ob nicht doch rein zufällig wieder die alte Pumpe im Tank gelandet war - nee war sie nicht.
Was nun??? Es wurde dunkel und kalt, also erstmal eine Nacht überschlafen.

Heute noch mal in die kalte Garage -2°C. Grübel,grübel und studier........
Bauen wir doch mal die edlen Benzinschnellkupplungen aus Messing da aus und prüfen ob überhaupt was an Benzin kommt.
Da kam dann jede Menge Benzin und!!!! Die Pumpe machte genau den Lärm den sie machen soll!!!! ???????

Die Kupplungen mal zusammengesteckt und versucht mit Pressluft durchzublasen - da kam auf der anderen Seite aber nur ein laues Lüftchen - Fehler gefunden!!!!
Irgendwo hatte ich noch Schnellkupplungen aus schnödem Plastik. Eingebaut und GUT - dachte ich.
Fehlanzeige. :( Die eine Kupplung verteilte das Benzin mächtig in der Garage. Noch mal auf und zu - dan ging es. Nur ankommen durfte man da nicht. :oops:

Da die Messingteile auch über 6 Jahre gehalten haben, für 33,90€ das Stück, gleich mal neue geordert.
BMW möchte für die edlen Plastikteile mal eben so 47,-€ das Stück! Und die sollen auch noch bruchgefährdet sein.

Lange Rede, kurzer Sinn: Die alten Schläuche waren bestimmt noch gut.
Gruß
Rehder

BMW R850R mit Heeler Nr.25
Benutzeravatar
Reeder
 
Beiträge: 223
Registriert: 20. Februar 2014 17:42
Wohnort: Bremen-Nord

Re: Gespann baut Brandsatz!

Beitragvon UKO » 17. Dezember 2017 18:31

Das stärkt mal wieder meine - nicht besonders gute - Meinung über die Qualität von BMW-Motorrädern. :roll:
Menschen ohne Macke sind Kacke!
Benutzeravatar
UKO
 
Beiträge: 830
Registriert: 17. August 2016 18:38
Wohnort: Bremen

Re: Gespann baut Brandsatz!

Beitragvon FietePF » 17. Dezember 2017 19:24

UKO, das ist Zubehör und gehört nicht zur Serienausstattung :oberlehrer:
Reeder, hoffe du tankst immer SuperPlus und nicht etwa E10?

VG
Alfred
Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. Henry Ford
Das Leben ist verdammt kurz (meine Meinung)!
Benutzeravatar
FietePF
 
Beiträge: 564
Registriert: 3. Juni 2013 19:36
Wohnort: Enzkreis

Re: Gespann baut Brandsatz!

Beitragvon AlexEF » 17. Dezember 2017 21:44

Weil warum nicht? Tanke in die K75 und die K100 fast immer E10, seit es das gibt. Irgendwas deswegen kaputt gegangen ist bisher nix.
Grüße aus Erfurt


Alex
Benutzeravatar
AlexEF
 
Beiträge: 120
Registriert: 2. September 2012 20:28

Re: Gespann baut Brandsatz!

Beitragvon Aynchel » 18. Dezember 2017 08:01

super Plus hat auch einen 5% Ethanol Anteil, also E5
Zuletzt geändert von Aynchel am 18. Dezember 2017 08:13, insgesamt 1-mal geändert.
Aynchel
 
Beiträge: 405
Registriert: 30. November 2013 14:35

Re: Gespann baut Brandsatz!

Beitragvon Zimmi » 18. Dezember 2017 08:03

Leicht OT: Aus diversen Grynden ist IMHO die E10-Plörre absolut Stoffwechselendprodukt, wie so viele politisch geförderte Entwicklungen der letzten Jahre. :smt013 Ich hab mit 2 älteren Autos jeweils das Gleiche erlebt: Mit E10 etwa 1 Liter auf 100 km mehr. Ist ja auch logisch wegen des niedrigeren Energiegehaltes von Ethanol. Damit ist der Preisvorteil beim Teufel, und damit überwiegen die vorher schon blöden Dinge wie "Essen wird in Sprit umgewandelt", "Raubbau in den Tropen" etc. :rock:

Just my 5 Cents.

Grysze, Michael
Benutzeravatar
Zimmi
 
Beiträge: 776
Registriert: 24. Juni 2014 20:51
Wohnort: Öschdliche Oooschdalb

Re: Gespann baut Brandsatz!

Beitragvon FietePF » 18. Dezember 2017 08:19

AlexEF hat geschrieben:Weil warum nicht? Tanke in die K75 und die K100 fast immer E10, seit es das gibt. Irgendwas deswegen kaputt gegangen ist bisher nix.

Da passiert normalerweise auch nichts, aber manche Dichtungen bekommen damit Probleme.

Aynchel hat geschrieben:super Plus ist auch mit 5% Ethanol, also E5

Stimmt maximal bis zu 5%, aber je nach Tanke/Marke kann es weniger sein.

Link zu Aral: https://www.aral.de/de/retail/kraftstof ... orten.html

VG
Alfred
Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. Henry Ford
Das Leben ist verdammt kurz (meine Meinung)!
Benutzeravatar
FietePF
 
Beiträge: 564
Registriert: 3. Juni 2013 19:36
Wohnort: Enzkreis

Re: Gespann baut Brandsatz!

Beitragvon Cali » 18. Dezember 2017 08:52

AlexEF hat geschrieben:Weil warum nicht? Tanke in die K75 und die K100 fast immer E10, seit es das gibt. Irgendwas deswegen kaputt gegangen ist bisher nix.


Hallo - alle BMW-Motorräder, auch die älteren 2-Ventil-Boxer, können mit E10 betankt werden.
Hängt damit zusammen, dass BMW in alle auch weltweit vertriebenen Moppeds u.a. die selben Dichtungssätze verwendet,
und die auch die "mieseste" Zusammensetzung des Benzin vertragen müssen - ich glaube in Brasilien geht das bis "E20" :smt009
Das muss natürlich niemand hindern trotzdem normales Super zu tanken.

Beste Grüße / Bernd
BESSER SPÄT ALS NIE !

Cali 1100i/EML-GT2000/Bj. 95
R100RT/Bj. 95
Cali 1100i/Bj. 97
Benutzeravatar
Cali
 
Beiträge: 940
Registriert: 14. November 2011 17:52
Wohnort: Südhessen / Odenwald

Re: Gespann baut Brandsatz!

Beitragvon dreckbratze » 18. Dezember 2017 12:25

eben. meine ablehnung gegen E10 z. bsp. ist eher politisch/ ökologischer natur, nicht der technik geschuldet.
Benutzeravatar
dreckbratze
 
Beiträge: 1931
Registriert: 27. Oktober 2005 19:16

Re: Gespann baut Brandsatz!

Beitragvon Stephan » 18. Dezember 2017 13:55

Geht mir genauso. Mir kommt keine Paella* in den Tank.



*oder was die drüben normal aus Mais backen.


Stephan
Jeder Idiot kann eine Krise meistern.
Es ist der Alltag, der uns fertig macht.

A.Tschechows

Bild
Benutzeravatar
Stephan
Moderator
 
Beiträge: 11386
Registriert: 30. Oktober 2005 10:32
Wohnort: 4050 Rheydt

Re: Gespann baut Brandsatz!

Beitragvon UKO » 18. Dezember 2017 18:45

FietePF hat geschrieben:UKO, das ist Zubehör und gehört nicht zur Serienausstattung :oberlehrer:

VG
Alfred


Zweiventiler sind ja auch i. O. solange man sie pfleglich behandelt. Aber alles was die heute so herstellen hat die Qualitätsdefizitjahre noch lange nicht hinter sich. :rock:

E 10 ist Klingelwasser und politisch äußerst unkorrekt. Es gibt in D 2 Fabriken die dieses Zeuch zum Zusetzen (Ätanol oder wasweisich) herstellen. Die werden vom Staat hoch subventioniert. Irgendwann wollen die Gewinn machen. Ein Schelm der böses dabei denkt. :smt013
Menschen ohne Macke sind Kacke!
Benutzeravatar
UKO
 
Beiträge: 830
Registriert: 17. August 2016 18:38
Wohnort: Bremen

Re: Gespann baut Brandsatz!

Beitragvon Reeder » 18. Dezember 2017 19:52

Moin,

nein, ich habe kein E10 noch nie nicht im Gespann verfeuert. Ich verfahre doch nicht das Futter meiner Fleischlieferanten. :smt009

Und ja, die Schnellkupplungen waren nicht original von BMW.
Ich werde mal versuchen die alten zu zerlegen, um der Sache auf den Grund zu gehen. Ich tippe aber mal auf defekte Dichtringe.
Gruß
Rehder

BMW R850R mit Heeler Nr.25
Benutzeravatar
Reeder
 
Beiträge: 223
Registriert: 20. Februar 2014 17:42
Wohnort: Bremen-Nord

Re: Gespann baut Brandsatz!

Beitragvon UKO » 19. Dezember 2017 18:45

Ich hatte mit dem Gedanken an Schnellkupplungen gespielt von wegen der Tank geht dann leichter runter. Mein Kumpel - der sich gut auskennt - hat mir intensiv (bist Du blöd? :-D ) davon abgeraten. Hatter wohl recht gehabt.
Menschen ohne Macke sind Kacke!
Benutzeravatar
UKO
 
Beiträge: 830
Registriert: 17. August 2016 18:38
Wohnort: Bremen

Re: Gespann baut Brandsatz!

Beitragvon dreckbratze » 19. Dezember 2017 18:47

wie oft machst du den denn runter?
Benutzeravatar
dreckbratze
 
Beiträge: 1931
Registriert: 27. Oktober 2005 19:16

Re: Gespann baut Brandsatz!

Beitragvon UKO » 19. Dezember 2017 18:53

Einmal im Jahr immer - Inspektionieren. In letzter Zeit war er öfter runter wegen diverser elektrischer Installationen. Und die macht halt besagter Kiumpel. Darum die Idee mit Schnellkupplung.
Menschen ohne Macke sind Kacke!
Benutzeravatar
UKO
 
Beiträge: 830
Registriert: 17. August 2016 18:38
Wohnort: Bremen

Re: Gespann baut Brandsatz!

Beitragvon nobschum » 19. Dezember 2017 19:45

Hallo zusammen,

ich hab mir vor über 10 Jahren die Schnellkupplngen bei touratech gekauft und an der 1100er GS installiert.
Als ich 2 mal den dicken Tank runter machen musste, lief mir immer das Restbenzin aus den Schläuchen über die Zylinder und die Einspritzer. Da waren dann ruckzuck gelbe Flecken. Ist auch wesentlich einfacher mit der Montage und Demontage des Tanks, da ist halt wenig Platz. Bis jetzt ohne Probleme, und der Tank kommt mind. 2mal im Jahr runter.
Das E10 halten sie auch aus. Ich fahr das Zeug ganz gerne auf der Tour. Die 1100er läuft mit meinem Chipsatz sehr gut damit. Mehrverbrauch, nö. Wenn das Mopped länger steht, tank ich aber auch normales Super.
Beste Grüsse vom Norbert aus RS

Honda ST1100 Pan European HGT Umbau mit Speeding 2 WS.
BMW R 1100 GS im Touratech Design .
Benutzeravatar
nobschum
 
Beiträge: 122
Registriert: 9. November 2015 15:04
Wohnort: 42857 Remscheid

Re: Gespann baut Brandsatz!

Beitragvon Stephan » 19. Dezember 2017 21:19

Chips können doch auch aus Mais gemacht werden. Dann passt das. . .


Stephan
Jeder Idiot kann eine Krise meistern.
Es ist der Alltag, der uns fertig macht.

A.Tschechows

Bild
Benutzeravatar
Stephan
Moderator
 
Beiträge: 11386
Registriert: 30. Oktober 2005 10:32
Wohnort: 4050 Rheydt


Zurück zu ~ Laberecke ~

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Google Adsense [Bot], Sejerlänner Jong und 1 Gast

cron