Netzfundsache

Die Kneipe an der Ecke: Für Freud und Leid, Off-Topics, Rechnerfragen etc.

Hier kann man auch als Gast schreiben. Anonyme Beiträge sind möglich, aber nicht erwünscht, man sollte wenigstens seinen Namen drunter setzen.

Netzfundsache

Beitragvon Toyo - Joe » 24. Juli 2017 08:37

Frei nach dem Grafen von Kotzensteyn
gegen Obrigkeitswillkühr, Borniertheit,
Krämergeist, Spießer u. Miesmacher!
Toyo - Joe
 
Beiträge: 413
Registriert: 14. August 2006 11:38
Wohnort: Schwalmtal

Re: Netzfundsache

Beitragvon Stephan » 24. Juli 2017 08:50

Kauf ich. Den in ein wenig länger. . .


Stephan
Jeder Idiot kann eine Krise meistern.
Es ist der Alltag, der uns fertig macht.

A.Tschechows

Bild
Benutzeravatar
Stephan
Moderator
 
Beiträge: 11396
Registriert: 30. Oktober 2005 10:32
Wohnort: 4050 Rheydt

Re: Netzfundsache

Beitragvon Gespannklausi » 24. Juli 2017 11:33

Und es bewegt sich doch!!!

Klaus
Benutzeravatar
Gespannklausi
 
Beiträge: 101
Registriert: 5. November 2016 19:29
Wohnort: Nürnberg

Re: Netzfundsache

Beitragvon UKO » 24. Juli 2017 17:18

Das wussten wir früher schon - Engländer fahren nicht auf Treffen - die ziehen um. :smt005
Der arme Roller. :roll:
Menschen ohne Macke sind Kacke!
Benutzeravatar
UKO
 
Beiträge: 836
Registriert: 17. August 2016 18:38
Wohnort: Bremen

Re: Netzfundsache

Beitragvon Stephan » 26. Juli 2017 19:10

https://m.youtube.com/watch?v=AVaITA7eBZE

Ich hätte länger bis zur Lösung gebraucht. . .


Stephan
Jeder Idiot kann eine Krise meistern.
Es ist der Alltag, der uns fertig macht.

A.Tschechows

Bild
Benutzeravatar
Stephan
Moderator
 
Beiträge: 11396
Registriert: 30. Oktober 2005 10:32
Wohnort: 4050 Rheydt

Re: Netzfundsache

Beitragvon opa3rad » 27. Juli 2017 00:00

Da hab ich doch auch was Schönes: Seitenwagen-Boot mal wörtlich genommen.

https://www.youtube.com/watch?v=eMZD5lzoHkQ

https://www.youtube.com/watch?v=9vJQui5RL8M

Gruss Udo
Benutzeravatar
opa3rad
 
Beiträge: 132
Registriert: 3. Juli 2017 01:21
Wohnort: Neanderthal

Re: Netzfundsache

Beitragvon Stephan » 28. September 2017 20:30

Renngespanne satt. . .

https://www.youtube.com/watch?v=ODajQ8MauNk


Stephan
Jeder Idiot kann eine Krise meistern.
Es ist der Alltag, der uns fertig macht.

A.Tschechows

Bild
Benutzeravatar
Stephan
Moderator
 
Beiträge: 11396
Registriert: 30. Oktober 2005 10:32
Wohnort: 4050 Rheydt

Re: Netzfundsache

Beitragvon Karl Max » 28. September 2017 22:37

Jetzt wissen wir wo die 60 km/h Begrenzung herkommt. :smt005 :rock:
Grüße aus Bayern
Karl

Wenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht. CARPE DIEM.
Benutzeravatar
Karl Max
 
Beiträge: 47
Registriert: 19. September 2017 14:02

Re: Netzfundsache

Beitragvon willi-jens » 29. September 2017 09:50

Karl Max hat geschrieben:Jetzt wissen wir wo die 60 km/h Begrenzung herkommt. :smt005 :rock:

Da die Motorradführerscheine seit der neuesten Reform in 2013 keine Anhänger an Motorrädern / Motorrädern mit Beiwagen mehr erlauben, war die Petition gegen die 60 km/h Begrenzung wohl von Anfang an zum Scheitern verdammt (siehe frühere Diskussion dazu).
Benutzeravatar
willi-jens
 
Beiträge: 1135
Registriert: 13. November 2006 10:58
Wohnort: Nähe Schwabenmetropole

Re: Netzfundsache

Beitragvon Peter Pan CR » 3. Oktober 2017 02:05

Da die Motorradführerscheine seit der neuesten Reform in 2013 keine Anhänger an Motorrädern / Motorrädern mit Beiwagen mehr erlauben, war die Petition gegen die 60 km/h Begrenzung wohl von Anfang an zum Scheitern verdammt


Was? Da sind unsere Herrlein und Weiblein (oder heisst das jetzt in Neudeutsch Herrinen?) Abgeordnete in D ja noch unverschämter beim Spielregeln ändern, als das Finanzamt. Selber habe ich zwar nie Anhänger am Gespann gezogen, aber für "die grosse Tour" mit Frau und Kindern wäre so ein Anhängsel genau das Richtige. Nicht umsonst schleppen so viele Thommies an ihren Mopeds welche durch die Gegend.
Bei uns in CR gehört ein Mopedanhänger fast zur Grundausstattung jedes zweiten Gärtners oder Bäckereiauslieferers.
Sven
La actitud hace la diferencia.
Die Grundeinstellung macht den Unterschied.

Avatar: 2 bemalte Reiskörner mit:
"Lo más importante no se puede ver"
Das Wichtigste kann man nicht sehen.
Benutzeravatar
Peter Pan CR
 
Beiträge: 743
Registriert: 20. März 2016 14:40
Wohnort: San Isidro de Heredia, Costa Rica.

Re: Netzfundsache

Beitragvon hensmen » 3. Oktober 2017 11:14

Sven, wahrscheinlich hatten die das vorgelegte Papier einfach nur unterschrieben. Aber selbst wenn man mit jemandem spricht kommt nicht immer alles klar rüber.
Nur kurz beschrieben, wir blieben mit dem Gespann liegen, der kaputte Kardan blockierte das Hinterrad, ADAC Mitarbeiterin am Telefon meinte im Gespräch dann, warum wir nicht mit dem Beiwagen weiterfahren könnten, wenn dieser doch in Ordnung wäre.
Hans.
hensmen
 
Beiträge: 441
Registriert: 11. Oktober 2009 09:35
Wohnort: reutlingen

Re: Netzfundsache

Beitragvon Neandertaler » 3. Oktober 2017 12:13

hensmen hat geschrieben:ADAC Mitarbeiterin am Telefon meinte im Gespräch dann, warum wir nicht mit dem Beiwagen weiterfahren könnten, wenn dieser doch in Ordnung wäre.


:D :D :D :D :D :D :D :D

ja, warum haste das denn nicht auch gemacht :lol: :lol: :lol:
Die gewonnene Erfahrung steigt direkt proportional mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes.

Schwenker machen Spaß Klick
Benutzeravatar
Neandertaler
 
Beiträge: 597
Registriert: 10. November 2013 23:57
Wohnort: Hochdahl

Re: Netzfundsache

Beitragvon Fiete » 6. Oktober 2017 19:41

Werden Witze jetzt schon hier geschreibselt :roll:

Aber ähnliche dümmliches musste ich mir auch
von einer Mitarbeiterin von Conti Reifen anhören.
(Es ging um eine Reifenfreigabe)
Wer zweideutig denkt, hat eindeutig mehr zu lachen
Benutzeravatar
Fiete
 
Beiträge: 853
Registriert: 18. Oktober 2006 22:07
Wohnort: bei Peine


Zurück zu ~ Laberecke ~

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste