XV 1100- Gespann... Fragen

Alle Themen, die professionelle Gespannbauer betreffen, bzw. Angebote von diesen.

XV 1100- Gespann... Fragen

Beitragvon Spitz » 11. Juni 2014 07:10

Hallo Gemeinde !
Ich suche ein modernes Gespann als Ergänzung zu meiner Mz. Es ist wohl der normale Werdegang, nach dem Beginn dieser Leidenschaft, sich weiter zu entwickeln. Hm, also kuck ich schon länger, beobachte Angebote, vergleiche Preise und sehe mir die technischen Details an. Es gibt ja sooooooo viele Möglichkeiten, ein Dreirad zu designen, dass es fast schon schwer erscheint, das richtige Blümchen im Strauß zu finden.

Nun bin ich mittlerweile ziemlich orientiert. Ich will kein Auto rechts dran haben, sondern was offenes, mit leicht urigem Touch. Mit entsprechend Ladevolumen für den großen Urlaub und einem ordentlichen Soziaplatz am Motorrad. Mit mind. 1000 ccm und ordentlich Dampf unten raus. Ps spielen eher eine untergeordnete Rolle. Drehmoment ist mir wichtig. Reich bin ich nicht, ich muss schon alles zamkratzen.

Nu kuckt mal bitte hier:
http://www.ebay.de/itm/XV-1100-YAMAHA-B ... 3f36c6947b

Diese XV1100 steht schon länger im Netz, hat eine klassische Basis, kommt aus Meisterhand und sollte viel Spaß machen. Aber:
- Wie verhält es sich mit vorverlegten Rasten und flachem Lenker? Kann man diese Kombination im Gesoannbetrieb auch mal 500km durch die Gegend schicken oder knickt mir der Rücken durch?
- Hat hier jemand eine vergleichbare Kombination und entsprechend Erfahrung?
- Bei der Mz "steh" ich rechts auf der Raste und lege das Knie auf den SW, wenn ich rechts abbiege. Ok, die Emma ist verdammt leicht. Wie liegt eigentlich so ein Russenboot? Besser?

Ich fahre mit meiner Frau richtig in Urlaub. Kroatien/Serbien, Nordkap, Trendelburg :P , wenn das Bike funzt, sind auch 800 km kein Problem. Demnächst geht es zwei Wochen in die Alpen, ziellos mit Wendepunkt Frankreich...mal kucken.
Danach verkaufe ich die Solo- Suzi und schlage zu, wenn ich das passende Dreirad gefunden habe. Die Mz bleibt, die will meine Tochter fahren lernen...ist seit kurzem 18, jeah!!! Außerdem war sie viel zu teuer und hat viel zu Viel Erinnerungswert, um verschenkt zu werden....na, das kennt hier sicher jeder.

Danke für eure Infos.

Spitz

Achso: Pfingst- Treffenbericht mit Emma:
http://bikefriends-oberlosa.de/storry-s-bilder.html
Benutzeravatar
Spitz
 
Beiträge: 225
Registriert: 19. Dezember 2012 09:47
Wohnort: Stadt der Spitze

Re: XV 1100- Gespann... Fragen

Beitragvon Flint » 11. Juni 2014 11:15

Hallo Spitz

Nachdem Du ja doch schon recht genau weisst was Du gerne möchtest, nimm Kontakt auf mit dem Verkäufer, er kann Dir bestimmt sehr gut Auskunft über das Gespann geben.
Vielleicht liegt ja Kirchham-Schambach auf Deinem Weg in die Alpen, bei einer richtigen Probefahrt kennst Du dann dieses Gespann viel besser

Versuchs mal ....
Gruss Harald

... fahra, ned reda
Benutzeravatar
Flint
Administrator
 
Beiträge: 792
Registriert: 17. Oktober 2005 05:34
Wohnort: A-Meiningen

Re: XV 1100- Gespann... Fragen

Beitragvon Crazy Cow » 11. Juni 2014 12:07

Hallo Spitz,

das Teil hat nicht wirklich einen flachen Lenker. Die Stange sitzt auf erhöhten Risern. Sie ist damit kürzer als das originale Geweih, wird weniger biegen und federn. Der Gabelstabi mit Nachlaufverkürzung ist gut, die Stehrohre sind halt sehr lang. Auf dem Hinterrad ist noch ein Gespannreifen, obwohl sie 15" ist. Das wird daran liegen, dass ein 15" Autoreifen nicht auf die Felge passt.
Gute Fahrt, Gruß
Olaf

Bild
Der Hundertjährige meint:
Lich un Luf gibt Saf un Kraf
Benutzeravatar
Crazy Cow
 
Beiträge: 10363
Registriert: 12. Mai 2006 17:05
Wohnort: Paläozoikum

Re: XV 1100- Gespann... Fragen

Beitragvon Jano » 11. Juni 2014 13:50

Hallo, ich fahre sowas, 1400 intruder, mir machts spass. Gruss Jano
FJ1200 mit Mega Comete
Benutzeravatar
Jano
 
Beiträge: 531
Registriert: 27. Januar 2013 20:09
Wohnort: Klötze

Re: XV 1100- Gespann... Fragen

Beitragvon scheppertreiber » 11. Juni 2014 13:57

Das Gespann vekauft der Loiserl Löw (hat mich auf dem EGT zusammen
mit dem Bründel Sepp mal vor demm Verdursten gerettet). Lois hat recht
viele gebrauchte - ich würde den mal direkt anfragen oder vorbeischauen.

Und saach dem alten Viechhändler mal herzliche Grüße vom Joe :wink:
frisierte Dnepr MT11 "Toter Oktober" * frisierte Guzzi 1000SP "donnaccia rossa" * 1000SP solo natur "milanese nera"
http://murxvonmarx.de
Benutzeravatar
scheppertreiber
 
Beiträge: 3813
Registriert: 18. März 2009 12:21
Wohnort: Spessart

Re: XV 1100- Gespann... Fragen

Beitragvon Spitz » 11. Juni 2014 14:05

Crazy Cow hat geschrieben:Hallo Spitz,

das Teil hat nicht wirklich einen flachen Lenker. Die Stange sitzt auf erhöhten Risern. Sie ist damit kürzer als das originale Geweih, wird weniger biegen und federn. Der Gabelstabi mit Nachlaufverkürzung ist gut, die Stehrohre sind halt sehr lang. Auf dem Hinterrad ist noch ein Gespannreifen, obwohl sie 15" ist. Das wird daran liegen, dass ein 15" Autoreifen nicht auf die Felge passt.


Weniger biegen = gut? Denk ich doch.
Stimmt, erhöhte Riser, habsch net beachtet, sorry.
Lange Stehrohre sind gut...oder nicht? Und überhaupt, du meinst die Gabel - oder?

Nu, da werd ich halt mal sehen, dass ich da zur Besichtigung aufschlage. Sind von hier 350 km aber in Verbindung mit der Alpen- Anreise sicher machbar.

Danke, Gruß Spitz

Kopie von Pfingsten2014.JPG
Benutzeravatar
Spitz
 
Beiträge: 225
Registriert: 19. Dezember 2012 09:47
Wohnort: Stadt der Spitze

Re: XV 1100- Gespann... Fragen

Beitragvon Jano » 11. Juni 2014 14:13

Aber irgendwo hatten wir das hier schon mal mit dem Gespann.

Ich würde Probefahren.

MFG jano
FJ1200 mit Mega Comete
Benutzeravatar
Jano
 
Beiträge: 531
Registriert: 27. Januar 2013 20:09
Wohnort: Klötze

Re: XV 1100- Gespann... Fragen

Beitragvon Spitz » 11. Juni 2014 14:49

Stimmt :!:

Am 13.9.2013 habe ich schon mal das Teil ins Gespräch gebracht. So lange wird das Gespann also schon beworben.
Damals war ich aber in der Anfangsphase der Entscheidungsfindung und wußte nicht, ob, wie, wann und warum ich mich zu so was durchringen könnte.
Mittlerweile hat meine Frau auch die Freude am SW gefunden, so dass wir uns da ziemlich einig sind. Anfangs, mit der Mz, sah das alles gaaanz anders aus. Musste ich auch immer so knapp an den Bäumen vorbeifahren ???

Spitz
Benutzeravatar
Spitz
 
Beiträge: 225
Registriert: 19. Dezember 2012 09:47
Wohnort: Stadt der Spitze

Re: XV 1100- Gespann... Fragen

Beitragvon Jano » 11. Juni 2014 15:56

Wusste er es doch :-D

Probier es aus, jedes Gespann ist anderst.


MFG Jano
FJ1200 mit Mega Comete
Benutzeravatar
Jano
 
Beiträge: 531
Registriert: 27. Januar 2013 20:09
Wohnort: Klötze

Re: XV 1100- Gespann... Fragen

Beitragvon dreckbratze » 11. Juni 2014 16:59

so wie jeder fahrer.......
Benutzeravatar
dreckbratze
 
Beiträge: 1783
Registriert: 27. Oktober 2005 19:16

Re: XV 1100- Gespann... Fragen

Beitragvon Jano » 11. Juni 2014 17:26

Na dat stimmt :lol:
FJ1200 mit Mega Comete
Benutzeravatar
Jano
 
Beiträge: 531
Registriert: 27. Januar 2013 20:09
Wohnort: Klötze

Re: XV 1100- Gespann... Fragen

Beitragvon Crazy Cow » 11. Juni 2014 19:42

Spitz hat geschrieben:Weniger biegen = gut? Denk ich doch.
Stimmt, erhöhte Riser, habsch net beachtet, sorry.




Die XV hat auch entkoppelte, gummigelagerte Riser, kann schon sein, dass es dem ein oder anderen zu schwammig ist mit dem original Lenkergeweih.
Gute Fahrt, Gruß
Olaf

Bild
Der Hundertjährige meint:
Lich un Luf gibt Saf un Kraf
Benutzeravatar
Crazy Cow
 
Beiträge: 10363
Registriert: 12. Mai 2006 17:05
Wohnort: Paläozoikum

Re: XV 1100- Gespann... Fragen

Beitragvon Jano » 11. Juni 2014 20:15

Hatte meine Trude auch, ich habs festgemacht, das hat sich immer verschoben.

Mfg
FJ1200 mit Mega Comete
Benutzeravatar
Jano
 
Beiträge: 531
Registriert: 27. Januar 2013 20:09
Wohnort: Klötze

Re: XV 1100- Gespann... Fragen

Beitragvon Jano » 11. Juni 2014 20:25

Aber meiner Meinung nach kein Reise Gespann, mit meiner würde ich och keine 800 km am Stück
fahren wollen, Tagesetappen von ca. 300 bis 400 km sollten aber gehen.
Ich würde dann aber ein Gespann mit Pkw-reifen vorziehen.

Mfg
FJ1200 mit Mega Comete
Benutzeravatar
Jano
 
Beiträge: 531
Registriert: 27. Januar 2013 20:09
Wohnort: Klötze

Re: XV 1100- Gespann... Fragen

Beitragvon Spitz » 14. Juni 2014 12:42

So Leute,
Kontakt aufegnommen, Termin geklärt, neue Bilder und Infos erhalten...suuuper Kontakt, großes Lob.
Ich melde mich, wenn es interessant wird.

Schönes WE, Spitz
Benutzeravatar
Spitz
 
Beiträge: 225
Registriert: 19. Dezember 2012 09:47
Wohnort: Stadt der Spitze

Re: XV 1100- Gespann... Fragen

Beitragvon Jano » 14. Juni 2014 22:29

Bin ich mal gespannt
FJ1200 mit Mega Comete
Benutzeravatar
Jano
 
Beiträge: 531
Registriert: 27. Januar 2013 20:09
Wohnort: Klötze


Zurück zu Gespannbauer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast