EML Gespann Hinterradbremse

Alle Themen, die professionelle Gespannbauer betreffen, bzw. Angebote von diesen.

EML Gespann Hinterradbremse

Beitragvon Stephan » 22. Mai 2014 18:06

Tach auch, meine Hinterradbremse am alten BMW EML Gespann nervt mich ja schon länger. Respektive deren bescheidene Wirksamkeit. Durch den Job werd' ich das in diesem Leben nicht mehr schaffen. Und bis zur Rente sind's noch 12 Jahre. . .

Wer der versammelten Gespannbauer-Kompetenz könnte sich deren denn annehmen?

Es ist ein BMW Gespann mit BOBBY BW. BW Bremse hängt da mit dran und soll auch so bleiben. Es hat noch die EML Rohrspeichenräder. Noch ohne Risse. . .

Für mich ist es kein Thema, das Gespann auf den Hänger zu laden und mal eben quer durch die BRD zu kutschieren.

Vielen Dank für's Lesen.


Stephan
Jeder Idiot kann eine Krise meistern.
Es ist der Alltag, der uns fertig macht.

A.Tschechows

Bild
Benutzeravatar
Stephan
Moderator
 
Beiträge: 11257
Registriert: 30. Oktober 2005 10:32
Wohnort: 4050 Rheydt

Re: EML Gespann Hinterradbremse

Beitragvon Cruiserkurt » 23. Mai 2014 08:35

Welche Grösse hat der HBZ ? Wieviel Weg hat das Pedal bis zum Druckpunkt? Welcher Bremssattel ist an dem BW (Kolbengrösse)?
Kurt, jetzt ohne dem roten K100-Gespann-aber mit Freunden weiter unterwegs.
Benutzeravatar
Cruiserkurt
 
Beiträge: 513
Registriert: 28. Juli 2008 13:13
Wohnort: Gütersloh

Re: EML Gespann Hinterradbremse

Beitragvon Stephan » 23. Mai 2014 14:18

Cruiserkurt hat geschrieben:Welche Grösse hat der HBZ ? Steht das da irgendwo drauf?Wieviel Weg hat das Pedal bis zum Druckpunkt? Müsst ich messen. Aber so 100mm werden's schon sein.Welcher Bremssattel ist an dem BW (Kolbengrösse)?Auch hier gilt, stjt's drauf? Ansonsten kann ich nur die Belägenr. angeben. Is' halt so'n Rollerbremssattel




Stephan
Jeder Idiot kann eine Krise meistern.
Es ist der Alltag, der uns fertig macht.

A.Tschechows

Bild
Benutzeravatar
Stephan
Moderator
 
Beiträge: 11257
Registriert: 30. Oktober 2005 10:32
Wohnort: 4050 Rheydt

Re: EML Gespann Hinterradbremse

Beitragvon Cruiserkurt » 23. Mai 2014 15:12

Auf dem Gehäuse des HBZ ist eine Zahl (= mm ) eingegossen oder einmal den Kolben bzw. den zylinderdurchmesser feststellen.
100 mm Pedalweg ist schon eine ganze Menge, wenn das wirklich so viel ist, ist mit einem anderen ( kleineren) HBZ . der mehr Drück überträgt, leider nichts zu machen.Der Weg würde noch grösser und das geht nicht.Wenn der Weg bis ca. 50 mm wäre, könnte man einen kleineren HBZ einbauen und da wäre die Wirkung sehr viel besser.
Kurt, jetzt ohne dem roten K100-Gespann-aber mit Freunden weiter unterwegs.
Benutzeravatar
Cruiserkurt
 
Beiträge: 513
Registriert: 28. Juli 2008 13:13
Wohnort: Gütersloh

Re: EML Gespann Hinterradbremse

Beitragvon Stephan » 23. Mai 2014 18:22

Das mit der Zahl guck ich morgen nach (muss jetzt Klar Schiff machen. Besuch droht). Dann mes ich auch den Bremshebelweg genauer. Aber mit 50mm oder so, is da niGS.

Ich denke, daß da auch die sich verbiegende BMW Schwinge mit reinspielt. Ich selber werde auf jeden Fall mal dem Bremssattel probehalber mehr seitliches Spiel geben. So das er sich selber besser auf der Bremsscheibe zentrieren kann. Mir kommt's vor, als wenn die Schwinge die Bremsbeläge aufdrückt. Sich die Schwinge in Kurven leicht verwindet. Und dadurch den Sattel klemmt. . .



Stephan
Jeder Idiot kann eine Krise meistern.
Es ist der Alltag, der uns fertig macht.

A.Tschechows

Bild
Benutzeravatar
Stephan
Moderator
 
Beiträge: 11257
Registriert: 30. Oktober 2005 10:32
Wohnort: 4050 Rheydt

Re: EML Gespann Hinterradbremse

Beitragvon Stephan » 26. Mai 2014 07:29

Der sollte vielleicht nach knapp 30 Jahren in Rente geschickt werden.
14-05-25_0095_iPhone_EML.JPG


Da es hier immer herzzereissend quietscht, wollte ich dem probehalber mehr Bewegungsspielraum einräumen. Zum einen auf der Radachse. . .
14-05-25_0093_iPhone_EML.JPG


. . .zum anderen mal hier anschlagen. Sitzt unter der Schwinge. Da wurden bei den BMW's mit Scheibenbremse der Halter abgestützt.
14-05-25_0096_iPhone_EML.JPG



Schöne Woche noch!


Stephan
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Jeder Idiot kann eine Krise meistern.
Es ist der Alltag, der uns fertig macht.

A.Tschechows

Bild
Benutzeravatar
Stephan
Moderator
 
Beiträge: 11257
Registriert: 30. Oktober 2005 10:32
Wohnort: 4050 Rheydt

Re: EML Gespann Hinterradbremse

Beitragvon Toyo - Joe » 28. Mai 2014 12:00

Zur Info

http://www.stein-dinse.biz/Brembo/Fussb ... 9_109.html

auf den Zylinder Cliken / PDF anschauen -> alle Masse angegeben

gruß Jochen
Frei nach dem Grafen von Kotzensteyn
gegen Obrigkeitswillkühr, Borniertheit,
Krämergeist, Spießer u. Miesmacher!
Toyo - Joe
 
Beiträge: 412
Registriert: 14. August 2006 11:38
Wohnort: Schwalmtal

Re: EML Gespann Hinterradbremse

Beitragvon Stephan » 28. Mai 2014 17:34

Schönen Dank auch. Mann, du willst mich unbedingt an's Selberschrauben bringen :oops:


Ich muss da so oder so mal drunterklettern.



Stephan
Jeder Idiot kann eine Krise meistern.
Es ist der Alltag, der uns fertig macht.

A.Tschechows

Bild
Benutzeravatar
Stephan
Moderator
 
Beiträge: 11257
Registriert: 30. Oktober 2005 10:32
Wohnort: 4050 Rheydt

Re: EML Gespann Hinterradbremse

Beitragvon Toyo - Joe » 30. Mai 2014 06:31

Bremse machen, (lassen)

….. hab ich gerade selbst hinter mir auf meiner stand nur Grimeca Nr.7 leider hatte ich
keine weiteren Informationen …. :smt013
Ich hab dann den Lochabstand zur Befestigung gemessen, den Innendurchmesser ermittelt
und mich für den Fußbremszyl. PS 13C entschieden (zwei Zangen – hinten / Beiwagen) alles
passte „prima“ (augenscheinlich) :smt009
leider war der Gewindeanschnitt versetzt, dadurch passte der EML Adapter (vermutlich -BMWR100CS/RT)
nicht mehr (Rahmen im Weg) und als das passte (Fräsarbeit), war das Bremsgestänge zu kurz … :rock:
na ja ist jetzt aus VA ist eh schöner
Zeitaufwand Y x Z Stunden und noch ein wenig mehr, da musst du schon selbst ran

Gruß Jochen
Frei nach dem Grafen von Kotzensteyn
gegen Obrigkeitswillkühr, Borniertheit,
Krämergeist, Spießer u. Miesmacher!
Toyo - Joe
 
Beiträge: 412
Registriert: 14. August 2006 11:38
Wohnort: Schwalmtal


Zurück zu Gespannbauer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast