Stammtisch HU oder grob drumherum

Rund um DA, F, OF, HU...

Moderator: Moderator Stammtisch H&D + Oldtimercafe

Stammtisch HU oder grob drumherum

Beitragvon frank_flexit » 28. März 2011 09:05

Moin,

als Neuling in diesem Forum und zukünftiger Treiber eines nicht ernstzunehmenden Gespanns (->Flexit) frage ich mich, ob es in der Gegend auch Gleichgesinnte gibt (es müssen ja nicht gleich Parallelschwenker sein, ich kann auch bescheiden sein). Ist dieses Forum lediglich ein virtueller Stammtisch, der selten besucht wird, oder ist es die virtuelle Abbildung eines realen Stammtisches, dessen Existenz von den vorhandenen Postings geschickt verborgen wird? Manchmal ist es ja so, dass der real-Life Stammtisch so lebendig ist, dass die virtuelle Abbildung zu kurz kommt?

Oder wurde der Stammtisch verschenkt, wie ein Posting von Schrat nahelegt?

Als Wahl-Hanauer seit kurzer Zeit und Migrationshintergründler kenne ich meinen Lebensraum in der Umgebung nur grob und eher schlechter als die Heimat, wo ich mit viel Freizeitüberschuß aufgewachsen bin. Zudem waren Gespanne für mich bis vor kurzem etwas, was ich bewundernd beim Schottenringgrandprix geschaut habe, aber nicht zu fahren gedachte.

Nunja, es wird Zeit neben den georafischen Gegebenheiten auch mal die Menschen in der Umgebung kennenzulernen, die ein ähnliches Hobby teilen (so sie denn dazu offen sind). Sachdienliche Hinweise auf ab und an stattfindende Stammtische, bei denen neue Gesichter nicht sofort die Tür gezeigt bekommen werden dankbar entgegen genommen :-)

ciao

frank
Benutzeravatar
frank_flexit
 
Beiträge: 236
Registriert: 26. Oktober 2010 22:33

Beitragvon Schrat » 10. April 2011 02:14

Hallo Frank,

klar hatten wir mal ein Stammtisch, aber der schlief ein und am Schluss waren wir nur noch zwei. Der Vorteil ist, wir besuchen uns lieber zu hause!



Aber wenn du Leute suchst die mit dir durch die Gegend gondeln, oder eine größere Tour ansteht die man auch zu zweit bewältigen möchte EGT ectra. dann bist du hier richtig! Und es ist uns/mir wurscht womit du fährst! Sende mir ne PN und wir treffen uns mal zum schnupperkurs 8)
Gruß Schrat

Bild

Ich bin nicht gestört! Ich bin verhaltensorginell!
Ich habe die Gelassenheit eines Stuhls, der muss auch mit jeden Arsch zurecht kommen
Benutzeravatar
Schrat
 
Beiträge: 4751
Registriert: 30. Oktober 2005 17:18
Wohnort: zuhause überall auf der Welt

Beitragvon Hauni » 10. April 2011 11:14

Der Stammtisch exisiert schon seit Jahren nicht mehr.

Grundsätzlich sehr unterschiedliche Charaktere in einer recht kleinen Gruppe lassen sich nicht vereinbaren.

Ab und an sind Regina und ich beim Gespannfahrer Stammtisch in Aschaffenburg. Falls du willst, infos per PN
Benutzeravatar
Hauni
 
Beiträge: 2113
Registriert: 11. November 2005 19:40
Wohnort: MKK

Beitragvon Crazy Cow » 6. Mai 2011 10:09

Hauni hat geschrieben:Grundsätzlich sehr unterschiedliche Charaktere in einer recht kleinen Gruppe lassen sich nicht vereinbaren.



...und ich hab schon gemeint, du kriegst nur kein´Ausgang mehr.

@frank_flexit: ohne zu wissen, wo du genau wohnst -

http://forum.dreiradler.org/profile.php ... 7883146eab
http://forum.dreiradler.org/profile.php ... file&u=346

Ich bin der Meinung, wenn wir auf eine entsprechend hohe Leiter stiegen, könnten wir uns gegenseitig zu winken.
Gute Fahrt, Gruß
Olaf

Bild
Der Hundertjährige meint:
Lich un Luf gibt Saf un Kraf
Benutzeravatar
Crazy Cow
 
Beiträge: 10363
Registriert: 12. Mai 2006 17:05
Wohnort: Paläozoikum

Beitragvon Schrat » 6. Mai 2011 14:18

Hauni hat geschrieben:Grundsätzlich sehr unterschiedliche Charaktere in einer recht kleinen Gruppe lassen sich nicht vereinbaren.


Haui Hauni,

Schau mal Großer, ich akzeptiere die Leute wie sie sind................... :-D

Wo ein Willy ist, ist auch ein Gebüsch oder sagt man es anders;
wenn eine/r will, findet er/sie immer ein Haar in der Suppe!
Einen festen Tag und Ort ausmachen und jeder kommt, wenn er Zeit hat.
Und der verrückte Kaktus war doch ein netter Ort mit viel Parkplatz.....
Gruß Schrat

Bild

Ich bin nicht gestört! Ich bin verhaltensorginell!
Ich habe die Gelassenheit eines Stuhls, der muss auch mit jeden Arsch zurecht kommen
Benutzeravatar
Schrat
 
Beiträge: 4751
Registriert: 30. Oktober 2005 17:18
Wohnort: zuhause überall auf der Welt

Beitragvon Stephan » 6. Mai 2011 14:23

Und ich hab schon gedacht, ihr wäret einer Epidemie zum Opfer gefallen. . .


Stephan :smt025
Jeder Idiot kann eine Krise meistern.
Es ist der Alltag, der uns fertig macht.

A.Tschechows

Bild
Benutzeravatar
Stephan
Moderator
 
Beiträge: 11251
Registriert: 30. Oktober 2005 10:32
Wohnort: 4050 Rheydt

Beitragvon Schrat » 6. Mai 2011 14:34

Nöö Stephan,

alles nur eingeschlafen und wenn nur zwei zusammen kommen, wird es mit der Dauer langweilig..................

Aber was soll`s meinen Gesprächspartner/in finde ich auch so. Denn es soll ja Menschen geben die sogar einen Schrat tolerieren :-)
Gruß Schrat

Bild

Ich bin nicht gestört! Ich bin verhaltensorginell!
Ich habe die Gelassenheit eines Stuhls, der muss auch mit jeden Arsch zurecht kommen
Benutzeravatar
Schrat
 
Beiträge: 4751
Registriert: 30. Oktober 2005 17:18
Wohnort: zuhause überall auf der Welt

Beitragvon scheppertreiber » 6. Mai 2011 14:37

'nen Stammtisch können wir auch hier mal machen.

Platz habe ich und der Schrat kennt's ja eh 8)
frisierte Dnepr MT11 "Toter Oktober" * frisierte Guzzi 1000SP "donnaccia rossa" * 1000SP solo natur "milanese nera"
http://murxvonmarx.de
Benutzeravatar
scheppertreiber
 
Beiträge: 3816
Registriert: 18. März 2009 12:21
Wohnort: Spessart

Beitragvon frank_flexit » 6. Mai 2011 21:39

Crazy Cow hat geschrieben:Ich bin der Meinung, wenn wir auf eine entsprechend hohe Leiter stiegen, könnten wir uns gegenseitig zu winken.


Da könntest Du recht haben. Wenn ich das richtig sehe, wohnen wir beide im direktesten Einzugsgebiet von Ikea. Aber die Kasernen sind hoch, deswegen reicht es wohl nicht, wenn ich aufs Dach unseres Hauses steige zum Winken, die ollen Kasernengebäude sind ganz schön hoch. Aber wenn ich das richtig sehe, müsste ich über die Wasserachse (http://www.wasserachse.de/) links an der HeHoHa vorbei schauen zum winken?

Ich bin sozusagen ein Wasserachsenanwohner. Und ja, die rasenden Roller im Park nerven auch mich, bei allem Zweiradverständnis.

ciao

frank
Benutzeravatar
frank_flexit
 
Beiträge: 236
Registriert: 26. Oktober 2010 22:33

Beitragvon Crazy Cow » 7. Mai 2011 00:25

frank_flexit hat geschrieben:
Ich bin sozusagen ein Wasserachsenanwohner. Und ja, die rasenden Roller im Park nerven auch mich, bei allem Zweiradverständnis.

ciao

frank


Da ich ja nur ein halbes Bier vertrage und auch schon lange keines mehr trinke, standen Stammtisch und Kneipen nicht im Vordergrund meiner Begierde. Aber: zwischen uns auf halbem Wege, sollte man sich wirklich mal die Kante geben wollen, liegt ein wunderschöner Irish Pub. Besoffen sollte man auch einen Kilometer Fussmarsch einigermaßen geregelt kriegen.

http://www.irishpubhanau.de/

Bei seiner Eröffnung einer der größten weit und breit. Natürlich hält sich in Hanau nichts mehr, auch die guten Köche sind abgehauen. Und auch der Irish Pub hatte ein Bisschen umstrukturiert, Räume abgegeben, kulturpalastmäßig. Scheint sich aber neu zu formieren.

Natürlich könnte man bei schönem Wetter zu Enzo auf dem Golfplatz gehen und sich schlecht benehmen. Der Golfzirkus ist wohl als letztes Relikt aus der wohlhabenden (Atom-) Industriekulturzeit geblieben.
Gute Fahrt, Gruß
Olaf

Bild
Der Hundertjährige meint:
Lich un Luf gibt Saf un Kraf
Benutzeravatar
Crazy Cow
 
Beiträge: 10363
Registriert: 12. Mai 2006 17:05
Wohnort: Paläozoikum

Beitragvon Schrat » 7. Mai 2011 13:17

scheppertreiber hat geschrieben:'nen Stammtisch können wir auch hier mal machen.

Platz habe ich und der Schrat kennt's ja eh 8)


Und scheppertreiber,
werde ich wie immer auch noch toleriert ? :oops:

Die Anfahrt zu dir über Nebenstraßen hat ein Problem, der Bayuwarische Grenzfluss. und die A3 ist in deine Richtung von ständigen Stau verwöhnt, also auch keine wirklich Alternative, höchst für Rennrodlern zu empfehlen.

Anderseits müssen wir uns auch schützen vor den Norditalienern ( du gehörst auch dazu), nur deinen ständigen Kontakten zu den Südgrönländer erlaubt dir ein langsames Umdenken in Richtung Norden. Wann ziehst ihr um? Dann brauche ich nicht so weit zu fahren um etwas zu erfahren :-)
..........und wenn du den Stammtisch Freitags abhältst, kann ich falls ich zu viel schwarze Hähne in der Hand hatte.......in deiner Scheune ( Computerraum) wollig warm pennen, weiß auch wo der Kaffeeautomat steht :-P
Gruß Schrat

Bild

Ich bin nicht gestört! Ich bin verhaltensorginell!
Ich habe die Gelassenheit eines Stuhls, der muss auch mit jeden Arsch zurecht kommen
Benutzeravatar
Schrat
 
Beiträge: 4751
Registriert: 30. Oktober 2005 17:18
Wohnort: zuhause überall auf der Welt

Re: Stammtisch HU oder grob drumherum

Beitragvon Crazy Cow » 9. Mai 2012 22:41

Hallo Schrat,
dein letzter Beitrag hatte vor zwei Tagen Geburtstag.
Herzlichen Glückwunsch!
Gute Fahrt, Gruß
Olaf

Bild
Der Hundertjährige meint:
Lich un Luf gibt Saf un Kraf
Benutzeravatar
Crazy Cow
 
Beiträge: 10363
Registriert: 12. Mai 2006 17:05
Wohnort: Paläozoikum

Re: Stammtisch HU oder grob drumherum

Beitragvon Schrat » 10. Mai 2012 10:18

Tja,
man muss auch mal was leisten, dass nicht anerkannt wird :cry: aber danke Olaf für die Glückwünsche :-D :-D


und ich halte es wie Theodor Fontane

„Ein Optimist ist ein Mensch, der ein Dutzend Austern bestellt, in der Hoffnung, sie mit der Perle, die er darin findet, bezahlen zu können.“

(Theodor Fontane - Apotheker, Journalist, Theaterkritiker, Dichter, 1819-1898)
Gruß Schrat

Bild

Ich bin nicht gestört! Ich bin verhaltensorginell!
Ich habe die Gelassenheit eines Stuhls, der muss auch mit jeden Arsch zurecht kommen
Benutzeravatar
Schrat
 
Beiträge: 4751
Registriert: 30. Oktober 2005 17:18
Wohnort: zuhause überall auf der Welt

Re: Stammtisch HU oder grob drumherum

Beitragvon Crazy Cow » 10. Mai 2012 11:11

Schrat hat geschrieben:(Theodor Fontane - Apotheker, Journalist, Theaterkritiker, Dichter, 1819-1898)


Theo Fontane war m.W. auch der erste Soap Autor der Literaturgeschichte. Er hatte einen Vertrach mit ner Berliner Zeitung und hat glaube ich "Effie Briest" zuerst als Fortsetzungsroman im Feuileton veröffentlicht. So war das mal mit der Kult.ur.

:lol:
Gute Fahrt, Gruß
Olaf

Bild
Der Hundertjährige meint:
Lich un Luf gibt Saf un Kraf
Benutzeravatar
Crazy Cow
 
Beiträge: 10363
Registriert: 12. Mai 2006 17:05
Wohnort: Paläozoikum

Re: Stammtisch HU oder grob drumherum

Beitragvon Schrat » 11. Mai 2012 03:48

Lieber Olaf,
Kut.ur, als nix zu lachen.....oder wie ich manchmal zu sagen pflege: "wer einem anderen eine Grube gräbt, ist Bauarbeiter mit guter Ausbildung"!
Gruß Schrat

Bild

Ich bin nicht gestört! Ich bin verhaltensorginell!
Ich habe die Gelassenheit eines Stuhls, der muss auch mit jeden Arsch zurecht kommen
Benutzeravatar
Schrat
 
Beiträge: 4751
Registriert: 30. Oktober 2005 17:18
Wohnort: zuhause überall auf der Welt

Re: Stammtisch HU oder grob drumherum

Beitragvon Crazy Cow » 15. Mai 2012 20:44

Sachma Schrat,

...wo ist Schepper denn eigentlich?
Gute Fahrt, Gruß
Olaf

Bild
Der Hundertjährige meint:
Lich un Luf gibt Saf un Kraf
Benutzeravatar
Crazy Cow
 
Beiträge: 10363
Registriert: 12. Mai 2006 17:05
Wohnort: Paläozoikum

Re: Stammtisch HU oder grob drumherum

Beitragvon scheppertreiber » 15. Mai 2012 22:16

Hier 8)
frisierte Dnepr MT11 "Toter Oktober" * frisierte Guzzi 1000SP "donnaccia rossa" * 1000SP solo natur "milanese nera"
http://murxvonmarx.de
Benutzeravatar
scheppertreiber
 
Beiträge: 3816
Registriert: 18. März 2009 12:21
Wohnort: Spessart

Re: Stammtisch HU oder grob drumherum

Beitragvon Crazy Cow » 15. Mai 2012 23:15

scheppertreiber hat geschrieben:Hier 8)


moin.
Gute Fahrt, Gruß
Olaf

Bild
Der Hundertjährige meint:
Lich un Luf gibt Saf un Kraf
Benutzeravatar
Crazy Cow
 
Beiträge: 10363
Registriert: 12. Mai 2006 17:05
Wohnort: Paläozoikum

Re: Stammtisch HU oder grob drumherum

Beitragvon frank_flexit » 16. Mai 2012 16:40

Huhu! :smt039

frank
Benutzeravatar
frank_flexit
 
Beiträge: 236
Registriert: 26. Oktober 2010 22:33

Re: Stammtisch HU oder grob drumherum

Beitragvon Crazy Cow » 16. Mai 2012 19:53

Hi Frank,

ist schon ne Weile her, da hab ich dich mit deiner Flex in eure Zielgerade einbiegen sehen. Wie geht´s fahren, übst du fleissig?
Gute Fahrt, Gruß
Olaf

Bild
Der Hundertjährige meint:
Lich un Luf gibt Saf un Kraf
Benutzeravatar
Crazy Cow
 
Beiträge: 10363
Registriert: 12. Mai 2006 17:05
Wohnort: Paläozoikum

Re: Stammtisch HU oder grob drumherum

Beitragvon frank_flexit » 16. Mai 2012 20:36

Crazy Cow hat geschrieben:Hi Frank,

ist schon ne Weile her, da hab ich dich mit deiner Flex in eure Zielgerade einbiegen sehen. Wie geht´s fahren, übst du fleissig?


Mir bleibt nichts anderes übrig. Egal welches Wetter, mein Sohn will damit zum Schwimmen gefahren werden. Der Ausflug mit der Solo meiner Frau zu des Teufels üblen... (war seit August fällig) war schon strange, hab mich irgendwie an dieses schwerfällige Gerät gewöhnt.
Es ist allerdings auch klar, dass kein Nummernschild vorne in dem Fall mal gar nix nutzt.
Im Moment erhöhe ich mit meinem Sohn die Distanzen. Wir waren schon bei Louis, in Büdingen und auch beim Bauer Würfl. Mal sehen wann wir es bis zum Oldtimer Cafe schaffen.

ciao

frank
Benutzeravatar
frank_flexit
 
Beiträge: 236
Registriert: 26. Oktober 2010 22:33

Re: Stammtisch HU oder grob drumherum

Beitragvon Crazy Cow » 17. Mai 2012 11:53

Hi Frank,
musst mal rum kommen mit deinem Sohnemann, meistens hocke ich ja hier allein auf meinem Areal. Früher hat mich das nervös gemacht, wenn Leute kamen und mich von der Arbeit abhielten. Heute freue ich mich über etwas Ablenkung, obwohl ich schon lange nicht mehr so viel Stress hatte, wie jetzt, da ich die Bude schliesse. Manchmal läuft es nicht so richtig rund. Wohnungssuche und Alteisen vertickern. Vieles muss gleichzeitig erledigt werden und das können ja angeblich nur Frauen. Dafür halt meistens schlecht. Die hohe Informationsdichte durch Internetz ist da keine Hilfe, im Gegenteil.

Ich müsste noch ein paar Minijobber rekrutieren, ich glaube ich weiss gar nicht mehr, wie das geht. Den "Blitz Tip" und das "Inserat" gibt es irgendwie nicht mehr in Papierform, oder? und die guten Leute haben doch keinen Computer...

So hat jeder seine Last.
Gute Fahrt, Gruß
Olaf

Bild
Der Hundertjährige meint:
Lich un Luf gibt Saf un Kraf
Benutzeravatar
Crazy Cow
 
Beiträge: 10363
Registriert: 12. Mai 2006 17:05
Wohnort: Paläozoikum

Re: Stammtisch HU oder grob drumherum

Beitragvon Crazy Cow » 24. Mai 2012 12:49

So, Schrat, ging doch nun schneller als erwartet.

Furchtbarer Stress so eine Wohnungssucherei und man lernt allmählich zu schätzen, was man bisher hatte. Auch eine Zähre der Wehmut rinnt mir oft durchs Knopfloch, wenn ich abends nach Hanau "heimkomme". Eigenartige Stadt, verschrien und verpönt im Rhein-Main-Gebiet und trotzdem hört sofort hier die Hetze auf und der Stress und es stehen Bäume am Straßenrand. Etwas lebenswerter als der Rest der Region. Bis auf Ikea, jetzt. Hat praktisch das Atom nahtlos ersetzt.

Wohnungsmäßig verbessern wir uns, Wahnsinn. Am Feldrand mit S-Bahn Anschluss. Aber die persönliche Freiheit, die wir auf unserem "Aussiedlerhof" hatten, ist in der Form in der ganzen Region eigentlich nicht mehr üblich. Mein Gott, ist das gedrängt überall.

Meine Lieben ermutigen mich, mir doch ruhig wieder eine Werkstatt zu nehmen, hab auch schon was gefunden. Etwas morbid, aber witzig. Groß und lauschig gelegen. Alte Druckerei am Waldrand, ganz ein gewachsen. Von der Wohnung gut mit dem Fahrrad zu erreichen. Ist ja auch nicht mehr schön mit der Wampe. Ich prüfe aber noch, ob es nicht in Ostfriesland, Meckpomm, der Provence oder Guadeloupe was besseres gibt, jetzt ist Zeit. :)

Nächster Schritt: Müllcontainer. Da kannst du mal zeigen, Schrat, was du noch drauf hast...
Tatsächlich haben wir aber allein mehr Tische, als andere Leute Wohnraum, dazu die vielen Geräte, die alle nichts mehr Wert sind, nur mir. Wenn ich bedenke, wie bescheiden wir mal angefangen haben. Ich kann mich noch an den Kauf meines ersten neuen Bürostuhls erinnern.
:)
Ist wohl doch ganz gut, noch mal ne Werkstatt zu nehmen, so allmählich in einen Ruhestand hineingleiten, obwohl ich ja meine Arbeit immer als einen einzigen Ruhestand betrachtet habe. Ist wie mit der Jugend und dem Wetter, die miesen Episoden vergisst man.

Ich glaub´ich geh jetzt erst mal zum Frisör und lass mir ne neue Brille machen.
Gute Fahrt, Gruß
Olaf

Bild
Der Hundertjährige meint:
Lich un Luf gibt Saf un Kraf
Benutzeravatar
Crazy Cow
 
Beiträge: 10363
Registriert: 12. Mai 2006 17:05
Wohnort: Paläozoikum

Re: Stammtisch HU oder grob drumherum

Beitragvon mikimik » 31. Mai 2012 13:25

Hallo Olaf,

ja Hanau ist eine schöne Stadt.....wenn man aus Offenbach kommt :lol:

Mein erster Bürostuhl war übrigends vom Speermüll. Der 2. auch.
Aber jetzt ist einer kaputt und ich überlege, ob ich nochmal was
investieren soll. Der Stuhl wird aber noch benutzt. Der Bürokater
Schläft immer darauf.

Gruß Andreas
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Saisonkennzeichenbekenner
mikimik
 
Beiträge: 268
Registriert: 3. September 2009 07:50
Wohnort: Bruchköbel

Re: Stammtisch HU oder grob drumherum

Beitragvon Stephan » 1. Juni 2012 19:11

Ruhestand . . .

Wenn man mir letzte Woche die Fomulare vorgelegt hätte, für Altersteilzeit und so, dann hätte ich ohne weiter Nachzudenken unterschrieben. Und was war? Mittwoch bin ich wieder runter. Nur 'ne Tür weiter. Da haben se beim Abziehen einer Kupplung, nach dem mindestens zweiten Aufziehversuch, die Welle versaut. Und jetzt Heulen se' rum. . .

Ich hätte nicht gedacht, daß man da Unten noch in der Steinzeit lebt. Frage an die Maschinebauer unter uns. Um wieviel wird ein rundes Metallstück, ca 350mm aussen, rund, 400mm lang, 240er Bohrung, bei 173°C größer? Keine Ahnung wie die auf die krumme Temperatur kommen. . .


Stephan :smt009
Jeder Idiot kann eine Krise meistern.
Es ist der Alltag, der uns fertig macht.

A.Tschechows

Bild
Benutzeravatar
Stephan
Moderator
 
Beiträge: 11251
Registriert: 30. Oktober 2005 10:32
Wohnort: 4050 Rheydt

Re: Stammtisch HU oder grob drumherum

Beitragvon Crazy Cow » 1. Juni 2012 19:33

mikimik hat geschrieben:Hallo Olaf,

ja Hanau ist eine schöne Stadt.....wenn man aus Offenbach kommt :lol:

Mein erster Bürostuhl war übrigends vom Speermüll. Der 2. auch.
Aber jetzt ist einer kaputt und ich überlege, ob ich nochmal was
investieren soll. Der Stuhl wird aber noch benutzt. Der Bürokater
Schläft immer darauf.

Gruß Andreas



Hi Andreas,
dann wird es Zeit, dass du auf meinem Sperrmüll dir noch ein paar geeignete Dinge aussuchst.
Besucherstühle 3 x 4 St., Bürodrehstühle, Werkstattdrehschemel, einen behalte ich, Schreib- und Arbeitstische mit Stahlgestell, (1 Designer-Winkelschreibtisch :) ), etliche dutzend Leuchtstoffröhren und Tischböcke. Folien und Arbeitsmaterialen werden komplett abgenommen, aber ich schneide dir gern noch ein gutes Stück Magnetfolie runter. Damit kann man Werbung machen oder Dienstanweisungen für die Katzen auf die Kühlschranktür pinnen.

Dienstag früh 8 Uhr wird der Container gestellt. Das wird ein Spaß.
Elektronikschrott darf nicht mit, den habe ich gerade zurecht gelegt, kommt morgen früh fort, in die städt. Notaufnahme.

SUPER!

Ausser schnöden Stino PCs, CD Laufwerken sind mit von der Partie ein Umax Scanner mit Durchlichteinheit (NP 3500,- DM :) ) und ein Mac G5 mit dem tollen Vollalugehäuse, das leer gern noch in der Bucht verscherbelt wird. Ich möchte herausfinden, ob es mehr Spasz macht, das Zeug auf den Haufen zu werfen, als es zu kaufen...

Aber ist ernst gemeint: was du brauchst kannst du haben, nur hol es mir nachts nicht wieder aus dem Container, dann mach ich dir nach.

:)

edit: eine Jugendkuhitarre, etliche Gartenklappstühle, und ein dänischer Kleingrill bestens geeignet für den Transport auf einem Gespann und den Einsatz beim Gespannfestival. Dazu ein Fahrrad mit Stollenreifen für´s Fahrerlager! kann man hinten quer drauf schnallen. :)
Gute Fahrt, Gruß
Olaf

Bild
Der Hundertjährige meint:
Lich un Luf gibt Saf un Kraf
Benutzeravatar
Crazy Cow
 
Beiträge: 10363
Registriert: 12. Mai 2006 17:05
Wohnort: Paläozoikum

Re: Stammtisch HU oder grob drumherum

Beitragvon Crazy Cow » 2. Juni 2012 12:57

Stephan hat geschrieben: Frage an die Maschinebauer unter uns. Um wieviel wird ein rundes Metallstück, ca 350mm aussen, rund, 400mm lang, 240er Bohrung, bei 173°C größer? Keine Ahnung wie die auf die krumme Temperatur kommen. . .


Stephan :smt009

Hängt das nicht von der Dichte ab? Also wassn fürn Metall?

Und ein Klavier. Ein Klavier, ein Klavier, das schöne Klavier?
Braucht denn niemand ein Klavier?
Gute Fahrt, Gruß
Olaf

Bild
Der Hundertjährige meint:
Lich un Luf gibt Saf un Kraf
Benutzeravatar
Crazy Cow
 
Beiträge: 10363
Registriert: 12. Mai 2006 17:05
Wohnort: Paläozoikum

Re: Stammtisch HU oder grob drumherum

Beitragvon Crazy Cow » 2. Juni 2012 21:04

mikimik hat geschrieben:Hallo Olaf,

ja Hanau ist eine schöne Stadt.....wenn man aus Offenbach kommt :lol:




Na gut.
Für mich ist eine Stadt immer nur ein Spiegel ihrer Bewohner und ich bin froh, dass ich nicht in Frankfurt leben muss.
Hanau: Ich will ja gar nicht wieder beim 30jährigen Krieg anfangen und bei Grimmelshausens Simplizzissimus (Hanauer Kalb).
Die heutige große Ausfallstraße ist irrwitzigerweise benannt nach dem Belagerer, dem die Stadt ihren Untergang, die Pestilenz und den Rückfall in päbstliche Inquisition zu verdanken hatte. Immerhin hatten sie als reformierte Insel-Bastion der Belagerung fast zwei Jahre Stand gehalten.
Seitdem war es Garnisonstadt, die Stadt der Goldschmiede und der Metallurgie usw, Rüstung eben und Technologie, wenn sie gebraucht wurden. Im 2. Weltkrieg kriegten sie dafür unheimlich eins drauf, wie man sich vorstellen kann. Noch in den letzten Kriegstagen probierten die Alliierten ihre neuen Druckluftbomben aus, die auch und vor allem die Zivilbevölkerung in den Schutzräumen kalt erwischten. Danach kam die (auch wirtschaftlich notwendige) Verbrüderung mit den Amerikanern, die fortan die Garnisonsgemäuer reparierten, erweiterten und für ihre eigenen Zwecke gebrauchten und alle waren froh, wenn sie liefern durften. Da soll doch eine Bevölkerung wohl komisch werden?!
Orientierungslos und selbstbezogen. Ich wäre auch komisch geworden.

Offenbach:
Während überall in D in den dreißiger Jahren die Nazis ihre Erfolge feierten, weiter östlich, sich Gelnhausen rühmte, die erste judenfreie Stadt Deutschlands zu sein, hatten sie in Offenbach nichts zu lachen. Als die SS in der Waldstraße paradierte, standen die Offenbacher auf den Dächern und haben sie mit Steinen beworfen und Gewehren beschossen. Zum Dank dafür wurde die Stadt von den Alliierten kurz und klein gebombt.
Als ich 1974 dort hin zog, gab es noch etliche Ruinen und Baulücken vom Bahnhof bis an den Main.
Mein Vermieter war irgendwann in der Zeitung, der Offenbach Post, als wieder ein "Kamerad" beerdigt wurde, nein es war ein Artikel zu seinem eigenen Tode. Man gedachte der Gefallenen und erinnerte an die Männer und die Anstrengungen.
Er war sog. "Spanienkämpfer" gewesen. Aber nicht mit den Faschisten, sondern auf der anständigen Seite.

Das prägt doch die Leute. Ich habe aber keinen je das Maul aufreißen hören und mit seinen Heldentaten prahlen. Wahrscheinlich wird man halt einfach eigen. Dazu waren beide Städte nach dem Kriege einfach nur "die Bronx" von Frankfurt, dem aufstrebenden Provinznest mit Äbbelweinseligkeit. Der Luxus und die Schickeria orientieren sich nach Westen (und wie ich jetzt nach Dreieich :) ). Es macht wahrscheinlich einen Unterschied, ob mit Geldsack oder Schmalhans aufgebaut wird.

Der Wahlkreis Hanau gilt übrigens als "der Indikator" für Bundestagswahlen. Seit bestehen der Bundesrepublik waren die Wahlergebnisse in Hanau bis auf eine Stelle hinter dem Komma immer identisch mit den Bundesergebnissen. Sowas gibt´s. Repräsentativer Querschnitt.
Wenn du mal wieder einen "Hanauer Anzeiger" in die Hand nimmst, schau mal auf den Jahrgang. Es ist die älteste Tageszeitung Deutschlands. Das wäre unmöglich so, wenn die Hanauer nur all blöd und desinteressiert wären.

@Mikimik: Du kannst aber unmöglich der Meinung sein, dass du es in Bruchköbel besser getroffen hast, oder?

:)
Gute Fahrt, Gruß
Olaf

Bild
Der Hundertjährige meint:
Lich un Luf gibt Saf un Kraf
Benutzeravatar
Crazy Cow
 
Beiträge: 10363
Registriert: 12. Mai 2006 17:05
Wohnort: Paläozoikum

Re: Stammtisch HU oder grob drumherum

Beitragvon mikimik » 4. Juni 2012 13:31

Lieber Olaf,

den Hanauer habe ich jeden morgen in der Hand.
Letztens morgens um 4 hatte ich sogar die Austrägerin in der Hand.
War gestürzt und ich habe sie halt gefunden.
Zu deiner Infomation: ich wohne nicht in Brechkübel sondern in Roßdorf.
Hier gibt es mehr Pferde als Einwohner.
Nein die Hanauer sind mitnichten doof, aber es gibt genug Leute die in HU wohnen
und dieses Attribut ihr eigen nennen.

Bei den Kämpfern, egal ob Spanisch oder wer auch immer, gibt es eigentlich nur
schlechte und welcher die meinen nicht die schlechten gewesen zu sein. Kommt halt immer
auf die Blickrichtung an. Was aber nicht heißen soll dass ich mit der einen schlechten Seite oder
der anderen schlechten Seite ......

Aber Dreieich, da kommst du doch vom Regen in die Traufe.
Des is ja fast ein Vorort von Bad Offenbach.
Die Jugendkuhitarre könnte mich interessieren. Laß die mal aus dem Container.
Ist doch dann ein guter Grund mal nach 3eich zu fahren.

Bin dann morgen früh so gegen 4:00 an deinem Container.

Ja das mit den Containern ist so eine Sache. Da kommt dann das rein, was von des
Menschen Leben übrig ist. So geschehen letztes Jahr im Januar und dieses Jahr im April.

Aber bei dir ist es ja nur der Interimscontainer. Denn werde ich auch in den nächsten 3 - 5
Jahren bestellen müssen.
In diesem Sinne..
Alles Gute für deinen neuen Lebensabschnitt.
Viele Grüße Andreas
Saisonkennzeichenbekenner
mikimik
 
Beiträge: 268
Registriert: 3. September 2009 07:50
Wohnort: Bruchköbel

Re: Stammtisch HU oder grob drumherum

Beitragvon Crazy Cow » 5. Juni 2012 14:39

So Bo, 's werd Zeit, wenn du noch was abgreifen willst.

Schlauchende Sache das mit dem Container. Werd mal reinhüpfen müssen und packen, sonst wird er mir heute noch voll.
Ich vergaß zu erwähnen: Die wunderbaren, berühmten und ausgezeichneten ERCO Lichtschienen mit Strahlern, ein "Balans" Kniestuhl für´s Büro, dutzende Schraubzwingen und eben die Kuhitarre. Von der mach nachher ein Foto, wie sie im Container liegt.

Übrigens stand P. McCartney gestern in den Nachrichten hinter der Queen ihrem Hut. Hat der nicht auch seine Guitarre zertrümmert, oder war das John Lenor, für den er die Vertretung übernommen hat.

Gut, J. Hendrix ist klar, aber dafür bin ich im Moment schon zu kaputt, ist ja auch noch Arbeit das.
Gute Fahrt, Gruß
Olaf

Bild
Der Hundertjährige meint:
Lich un Luf gibt Saf un Kraf
Benutzeravatar
Crazy Cow
 
Beiträge: 10363
Registriert: 12. Mai 2006 17:05
Wohnort: Paläozoikum

Re: Stammtisch HU oder grob drumherum

Beitragvon Stephan » 5. Juni 2012 22:13

Aua, ich bin ja noch in der Anhäufungsphase. Aber ich könnt schon mal sortieren.


Bei bestem Wetter vom AKW Leibstadt durch die Vogesen Heim gefahren. Kurz hinter'm großen Ballon, die "Blutgrätsche" eines Benzfahrers erlebt. Schmale Straßen, er hart gebremst (bei mir rauchte es...), Recht geblinkt, nach Links rausgezogen, Und ganz langsam abgebogen. Darf man den dann rauszerren und Hauen?!? LKW Fahrer, pensionierter?


Stephan
Jeder Idiot kann eine Krise meistern.
Es ist der Alltag, der uns fertig macht.

A.Tschechows

Bild
Benutzeravatar
Stephan
Moderator
 
Beiträge: 11251
Registriert: 30. Oktober 2005 10:32
Wohnort: 4050 Rheydt

Re: Stammtisch HU oder grob drumherum

Beitragvon saschohei » 6. Juni 2012 06:45

Moin Stephan, :-D

große Enttäuschung: Man darf Dumpfbacken und Doofies nicht hauen!

Auch nach einem Abflug nicht.

Ist schwer verboten! :smt013

Kommt man angeblich für ins große Kriminalgefängnis rein. :smt009

Hat man mir persönlich gesagt, weil ich die Deichidioten schon öfter auf die Omme kloppen wollte - nur ganz leicht mit der Hammerfaust damit sie mal wach werden. :rock:

Darf ich aber leider gar nicht. :smt005

Liebe Grüße und einen entspannten Tag

Willy
Benutzeravatar
saschohei
 
Beiträge: 1838
Registriert: 10. Februar 2010 19:28
Wohnort: Nähe Hamburg

Re: Stammtisch HU oder grob drumherum

Beitragvon Crazy Cow » 8. Juni 2012 16:04

So, zum Frisör habe ich es neulich nicht mehr geschafft, aber bein Optigger.

Hab mir denn sowas ausgesucht:
Bild
absolut steiles Teil! Heude gekricht.


edit:
hab übrigens noch was gefunn´, was noch nicht im Container ist:
Syquest 88 Wechselfestplatte und ein dutzend Cartridges. Meine Fresse, was hat das all mal für Geld gekosten.

Wenn einer will? Andreas? Revolutionärer Datenspeicherfortschritt?
Gute Fahrt, Gruß
Olaf

Bild
Der Hundertjährige meint:
Lich un Luf gibt Saf un Kraf
Benutzeravatar
Crazy Cow
 
Beiträge: 10363
Registriert: 12. Mai 2006 17:05
Wohnort: Paläozoikum

Re: Stammtisch HU oder grob drumherum

Beitragvon Schrat » 16. Juni 2012 11:07

Und Olaf,

hast du für den Schrat auch noch was? Oder soll ich einfach auftauchen um zum Mittachessen eingeladen zu werden :-)

Bestelle schon mal Grüße an deine Mädels.............
Gruß Schrat

Bild

Ich bin nicht gestört! Ich bin verhaltensorginell!
Ich habe die Gelassenheit eines Stuhls, der muss auch mit jeden Arsch zurecht kommen
Benutzeravatar
Schrat
 
Beiträge: 4751
Registriert: 30. Oktober 2005 17:18
Wohnort: zuhause überall auf der Welt

Re: Stammtisch HU oder grob drumherum

Beitragvon Crazy Cow » 16. Juni 2012 15:05

Hi Schrat,
vorbeikommen, das Interessante rauspicken und mitnehmen ist schon der richtige Weg.
Ich habe ausser der Klampfe noch einen org. Davos Holzkinderschlitten für deine Kinder Engagements, ein Bündel Bambus um eine Burg zu bauen, 5 Gartenstühle, damals extra für die Stella Alpine gekauft und auf dem Güllegespann mit genommen, und eine hölzerne Gartenliege, mein erstes Möbelstück als Studente, jetzt 37 Jahre alt aber nie nass geworden.

Mit den anderen Sachen geht es jetzt ans eingemachte. Wenn ich die ausräume oder hergebe, müsste ich die nächsten zwei Wochen schon aus Kisten leben. Hab mir noch Arbeit bestellt, aber es wird auch schon mit Tischen knapp.

War gerade mit meinem Helfer am räumen und die große Flex fertig gemacht, meint er doch ob wir nicht lieber einen Alteisen Schrottler anrufen sollten. Kam auch gleich. Ne bummelige Tonne kam schon zusammen. Ich werd jetzt zu meinem Moppeds in die Garage gehen und ihnen von meinen Abenteuern erzählen...
Gute Fahrt, Gruß
Olaf

Bild
Der Hundertjährige meint:
Lich un Luf gibt Saf un Kraf
Benutzeravatar
Crazy Cow
 
Beiträge: 10363
Registriert: 12. Mai 2006 17:05
Wohnort: Paläozoikum

Re: Stammtisch HU oder grob drumherum

Beitragvon Schrat » 16. Juni 2012 17:17

schade.................Schrott in der Form von Rohren,Flacheisen ectra. hätten mich auch interessiert, mein Boot ist als Alteisentransporter sehr beliebt bei mir :-D :-D :-D
Gruß Schrat

Bild

Ich bin nicht gestört! Ich bin verhaltensorginell!
Ich habe die Gelassenheit eines Stuhls, der muss auch mit jeden Arsch zurecht kommen
Benutzeravatar
Schrat
 
Beiträge: 4751
Registriert: 30. Oktober 2005 17:18
Wohnort: zuhause überall auf der Welt

Re: Stammtisch HU oder grob drumherum

Beitragvon Crazy Cow » 3. Juli 2012 19:54

Aus Kisten und Tüten leben ist ja vlt noch nicht würdelos, je nachdem, wie lange man das macht, aber ohne Herd und ohne Kühlschrank ist schon absolut grenzwertig. Und der Unrat ist nicht wirklich weniger geworden, er hat jetzt einfach nur ein anderes Design. Christomäßig.

Einmal werden wir noch wach, heissa dann ist Ruh unterm Dach.
Gute Fahrt, Gruß
Olaf

Bild
Der Hundertjährige meint:
Lich un Luf gibt Saf un Kraf
Benutzeravatar
Crazy Cow
 
Beiträge: 10363
Registriert: 12. Mai 2006 17:05
Wohnort: Paläozoikum

Herbstreise

Beitragvon Crazy Cow » 21. Oktober 2012 21:18

Ich konnte es mir heute auch nicht verkneifen, bei den Badetemperaturen auf dem Balkon mich leicht bekleidet aufs Moped zu setzen und die regionale Naherholung ab zu fahren.

Scheisse, war das kalt!

Anfangs ging es, Darmstadt sowieso, aber auch Aschaffenburg, unterhalb der Mainschleifen noch voll im Genuss des Rheinklimas sonnig, freundlich und mild. Dann der Schlenker zur ersten Mainschleife: Miltenberg. Eine Stadt, die sonst der fränkischen Aussprache ihres Namens alle Ehre macht, lag heute schon von weitem sichtbar im Hochnebel. Sa sehr interessant aus, schottisches Hochland, denk ich: fährst du ruhig mal wieder hin.
Moppedparkplatz am Schiffsanleger mit öffentlichem Klo und das ist auch gut so. Mann, die letzten 7 Kilometer waren gemessen am Restwetter der BRD derart unangenehm, dass ich es bereute, nicht die langen Unterbüchsen angezogen zu haben.
Übel kalt und windisch, arzig barzig grau. Ich wollte eigentlich von dort eine Schleife durch den Spessart und meine alte Heimat fahren, war mir aber plötzlich nicht mehr sicher, ob es im Spessart nicht überall so aussähe. Ist mir schonmal passiert, schon ein paar Jahre her.

Das kurze Stück zurück nach Laudenbach, zum Odenwald hoch und alle "Gräuel" waren vergessen, wirklich wahr. In der wärmenden Herbstsonne nach Hause getuckert. Die Bauern hatten noch mal Gras eingeschnitten. Für Grummet ist es schon viel zu spät, weiss gar nicht, wie man eine solche Mahd nennt, vielleicht wird ein solcher Begriff noch geprägt, wenn nächstes Jahr im Dezember noch geerntet wird.

Gruß, Olaf
Gute Fahrt, Gruß
Olaf

Bild
Der Hundertjährige meint:
Lich un Luf gibt Saf un Kraf
Benutzeravatar
Crazy Cow
 
Beiträge: 10363
Registriert: 12. Mai 2006 17:05
Wohnort: Paläozoikum

Ausfluch

Beitragvon Crazy Cow » 27. Oktober 2012 15:15

Sssooo,
noch mal eben schnell den Bodensee angehängt. An die Cote d' Azur war es meiner Begleiterin zu weit. Hinfahrt bei herrlischen Weddä wie in Südhessen, in Konstanz angekommen der gleiche Mirf wie in Miltenberg. Selbst beim Spazierenflanieren um die Imperia herum Schal und Mütze, Kaffe an Käsebrot.

Chöne Chaisse daff.

Gut, die See kann man eigentlich bei jedem Wetter gut ertragen, aber der Seeboden ist leider nicht die See, obwohl es abends noch tüchtig auffrischte. Ausflug nach Zürich an die gleichnamige See. Ich glaube, es ist 35 Jahre her, dass ich das letzte Mal da war und entsprechend waren meine Erinnerungen verklärt, was den Schweizer Verkehr angeht gedenfalls. Beeindruckend aber auch dieses Mal der Fleiss, mit dem die Schweizer ihre Sachen in Ordnung halten. Will gar nicht von Graffities anfangen, nein, der Zustand der Wege, Bäume und der Toiletten um den See herum. Hat schon seinen Grund, wenn manches in der Schweiz was teurer ist.

Fähre nach Meersburg, Heimweg über Schaffhausen, na klar. Noch gerade vor dem ersten Schnee nach Hause hin gekommen. Auch was wert.
Gute Fahrt, Gruß
Olaf

Bild
Der Hundertjährige meint:
Lich un Luf gibt Saf un Kraf
Benutzeravatar
Crazy Cow
 
Beiträge: 10363
Registriert: 12. Mai 2006 17:05
Wohnort: Paläozoikum


Zurück zu Dreiradlertstammtisch Huppdemaa & Druppdemaa

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast