unsere tochter Brenda..

Internationale Gespann-Interessengemeinschaft rund um Aachen

Moderator: Moderator GSA

unsere tochter Brenda..

Beitragvon leopold » 27. Januar 2012 23:27

....liegt seit anfang dieser woche in Maastricht im krankenhaus, :cry:
war zur augentest da wenn die gehirndruck erhöhung fest gestellt hatten
gleich einige tagen testen durchgefürht, augenecho, scan, MRI und ruckenspritze
zum gluck kein tumor oder krebs...aber denn druck ist zu hoch
und die testen sind schwer fur ein 12 jariges madchen.

deshalb binn ich wenig zuhause, und auch nur selten aufs forum :|
binn täglich hin und her zur Maastricht mitm pkw.
grusse Leopold
seitenwagen ist meine krankheit, was ist deine?
moderator of GSA
ROADRUNNER
the blue-grey bird

secretair vom WBV BMXcommission abteilung Limburg
vorsitzende vom MTB-BMX verein FairPlayRiders
verantwortliche fur trainierschule radfahrertrainierer
und noch immer lehrer fur schwererziebaren

heut ist nicht alle tage...ich komm wieder..keine frage
Benutzeravatar
leopold
Moderator GSA
 
Beiträge: 2100
Registriert: 3. März 2006 22:28
Wohnort: Peer Belgiën

Re: unsere tochter Brenda..

Beitragvon Stephan » 27. Januar 2012 23:52

Oha, dann drücken wir mal die Daumen, Leopold.



Stephan :smt025
Jeder Idiot kann eine Krise meistern.
Es ist der Alltag, der uns fertig macht.

A.Tschechows

Bild
Benutzeravatar
Stephan
Moderator
 
Beiträge: 11444
Registriert: 30. Oktober 2005 10:32
Wohnort: 4050 Rheydt

Re: unsere tochter Brenda..

Beitragvon klimax » 28. Januar 2012 22:44

Mensch Leopold, das hört sich ja erst mal nicht so gut an.
Wir wünschen Brenda alles nur erdenklich Gute, schnelle Ursachenfindung und noch schnellere Genesungswünsche von Martin, Petra und Moritz.
Auf zwei Rädern unterwegs wenn eins in der Luft hängt
Benutzeravatar
klimax
 
Beiträge: 464
Registriert: 18. Oktober 2005 16:55
Wohnort: Aachen

Re: unsere tochter Brenda..

Beitragvon leopold » 28. Januar 2012 22:52

danke! 8)
heut war es erst noch schwer fur sie, denn die schmerzen in bauch nach die narcose waren noch schlimm, aber heut mittag hatt sie besser geschlafen und sogerade war es etwas besser
hoffentlich wird sie morgen wieder was zu sich nehmen können, dann wird sie schnell wieder besser, aber zum druckmessung mussen die denn ruckenspritze noch mall machen....ob sie dann wieder so krank wird?
ich hallte euch aufm laufenden
grusse Leopold
seitenwagen ist meine krankheit, was ist deine?
moderator of GSA
ROADRUNNER
the blue-grey bird

secretair vom WBV BMXcommission abteilung Limburg
vorsitzende vom MTB-BMX verein FairPlayRiders
verantwortliche fur trainierschule radfahrertrainierer
und noch immer lehrer fur schwererziebaren

heut ist nicht alle tage...ich komm wieder..keine frage
Benutzeravatar
leopold
Moderator GSA
 
Beiträge: 2100
Registriert: 3. März 2006 22:28
Wohnort: Peer Belgiën

Re: unsere tochter Brenda..

Beitragvon Schorpi » 28. Januar 2012 23:01

Moin Leopold-

auch aus dem Celler Land ,die besten Genesungswünsche für Eure Tochter.

Ich kann deine Sorgen und Gefühle gut verstehen.

Liebe Grüße

SCHORPI- :(
Bild
Alle unsere Streitereien entstehen daraus,
dass einer dem anderen
seine Meinung aufzwingen will.
Mahatma Gandhi

BMW K100RT-Gespann Bj.1986-Yamaha XS 1100 Bj.1978-Suzuki GS 500E Bj.1993-Yamaha XV 535 Bj.1996-
BMW F650GS-Gespann Bj.2003-
Benutzeravatar
Schorpi
 
Beiträge: 2623
Registriert: 6. September 2006 22:39
Wohnort: 29364 Langlingen

Re: unsere tochter Brenda..

Beitragvon Uwe » 28. Januar 2012 23:39

Ich drück die Daumen für Eure Tochter :smt023

Liebe Grüsse Uwe 8)
.
Bild
Es bleibet dabei, die Gedanken sind frei!
Benutzeravatar
Uwe
 
Beiträge: 3366
Registriert: 22. Oktober 2005 08:44
Wohnort: aus dem schönen Nordhessen ...

Re: unsere tochter Brenda..

Beitragvon Feldi » 29. Januar 2012 08:52

Hallo Leopold,

ich wünsche Euch auch alles Gute und hoffe, daß bald wieder alles in Ordnung ist.

Liebe Grüsse vom Feldi
Kein Rassenhass, auch bei Motorradmarken!


Leider sind alle Fotos die ich über Photobucked (machte ich seit fast 10 Jahren problemlos) eingestellt habe nicht mehr zu sehen. Photobucked möcht plötzlich 99€ im Jahr dafür. Da mache ich nicht mit. Damit sind leider sämtliche Berichte äusserst trostlos und leer geworden, dies tut mir sehr leid.
Benutzeravatar
Feldi
 
Beiträge: 502
Registriert: 7. November 2008 17:45
Wohnort: Landsberg am Lech südlich

Re: unsere tochter Brenda..

Beitragvon Slowly » 29. Januar 2012 09:12

Lieber Leopold,

von ganzem Herzen wünschen wir Brenda recht baldige Besserung
und drücken ihr kräftig die Daumen.

Liebe Grüße,
Hartmut und Inge
WARNUNG: Beiträge könnten Humor enthalten!
Bei Nebenwirkungen fragen Sie Herrn W. Enauchimmer oder Frau M. Irdochegal !

-----------------------
Zum Gucken und Lesen: http://oldslowly.magix.net
1 Gäste-Fotoalbum "Begegnungen freundlicher Art"
1 Motorrad-Album "Das moderne Motorrad 1915" Fachliteratur (144 Seiten, 72 Abb.)
Benutzeravatar
Slowly
 
Beiträge: 10193
Registriert: 22. Oktober 2005 18:40
Wohnort: MÖNCHENGLADBACH Rheindahlen

Re: unsere tochter Brenda..

Beitragvon Stefan » 29. Januar 2012 10:47

Gute Besserung für Brenda,
von Verena und Stefan.
klimax hat geschrieben: . . . , das hört sich ja erst mal nicht so gut an.
Wir wünschen Brenda alles nur erdenklich Gute, schnelle Ursachenfindung und noch schnellere Genesung . . .

LGruß SteVe
Benutzeravatar
Stefan
 
Beiträge: 1366
Registriert: 10. Februar 2009 19:57
Wohnort: Rhein-Kreis Neuss

Re: unsere tochter Brenda..

Beitragvon Hauni » 29. Januar 2012 16:11

dem schliesse ich mich an!!!
Benutzeravatar
Hauni
 
Beiträge: 2113
Registriert: 11. November 2005 19:40
Wohnort: MKK

Re: unsere tochter Brenda..

Beitragvon Smile » 30. Januar 2012 08:42

Viel Glück für Brenda.
Es ist schrecklich, wenn die Kinder leiden.
Curd
Benutzeravatar
Smile
 
Beiträge: 313
Registriert: 18. August 2006 22:37
Wohnort: Hamburg

Re: unsere tochter Brenda..

Beitragvon Yachtie » 31. Januar 2012 10:14

ja, gute Besserung!
Chris der Yachtie

Stell dir vor, es ist TÜV und keiner geht hin


http://www.cotedazur-ferien.com
Benutzeravatar
Yachtie
 
Beiträge: 985
Registriert: 5. Februar 2011 21:19
Wohnort: Südfrankreich

Re: unsere tochter Brenda..

Beitragvon Feinmotoriker » 31. Januar 2012 14:03

Viel Glück und gute Besserung für Eure Tochter!
Ich drück beide Daumen!

Claus
Feinmotoriker
 
Beiträge: 935
Registriert: 27. November 2008 19:58

Re: unsere tochter Brenda..

Beitragvon Keusen » 2. Februar 2012 19:59

Hallo Leopold

alles gute für Brenda
auf das sie wieder ganz
gesund werden wird

Wir drücken Ihr die Daumen

Eugen j.keusen
Benutzeravatar
Keusen
verstorben
 
Beiträge: 1519
Registriert: 26. Oktober 2005 15:09
Wohnort: Kempen am Niederrhein

Re: unsere tochter Brenda..

Beitragvon leopold » 2. Februar 2012 22:44

:P schon wieder danke fur euer mitleid!
heute hatt sie eine 2e ruckenspritze bekommen, damit haben die denn druck wieder gemessen vom gehirn und war 9 in statt von 29 vorige woche!
und sie ist jetzt nicht krank vom eingriff, hatt sogar schon was gegessen und getrunken.
also sieht aus das die medicamente gut helfen! :D
hoffentlich kann sie in WoE wieder nach hause..... :roll:
pphhuh.....was ne woche!
seitenwagen ist meine krankheit, was ist deine?
moderator of GSA
ROADRUNNER
the blue-grey bird

secretair vom WBV BMXcommission abteilung Limburg
vorsitzende vom MTB-BMX verein FairPlayRiders
verantwortliche fur trainierschule radfahrertrainierer
und noch immer lehrer fur schwererziebaren

heut ist nicht alle tage...ich komm wieder..keine frage
Benutzeravatar
leopold
Moderator GSA
 
Beiträge: 2100
Registriert: 3. März 2006 22:28
Wohnort: Peer Belgiën

Re: unsere tochter Brenda..

Beitragvon Michael aus Düsseldorf » 3. Februar 2012 07:42

Schön das Du etwas positives zu berichten weist, wir drücken weiter die Daumen.
Gruß von den Düsseldorfern
Benutzeravatar
Michael aus Düsseldorf
 
Beiträge: 752
Registriert: 7. November 2005 16:38
Wohnort: Düsseldorf

Re: unsere tochter Brenda..

Beitragvon Stephan » 3. Februar 2012 08:28

:smt023



Stephan :smt025
Jeder Idiot kann eine Krise meistern.
Es ist der Alltag, der uns fertig macht.

A.Tschechows

Bild
Benutzeravatar
Stephan
Moderator
 
Beiträge: 11444
Registriert: 30. Oktober 2005 10:32
Wohnort: 4050 Rheydt

Re: unsere tochter Brenda..

Beitragvon Uwe » 3. Februar 2012 08:45

:smt023 ...weiter so :!:

Uwe 8)
.
Bild
Es bleibet dabei, die Gedanken sind frei!
Benutzeravatar
Uwe
 
Beiträge: 3366
Registriert: 22. Oktober 2005 08:44
Wohnort: aus dem schönen Nordhessen ...

Re: unsere tochter Brenda..

Beitragvon Slowly » 3. Februar 2012 08:50

Tut gut, das zu hören, Leopold!
Weiter so!

Hartmut
WARNUNG: Beiträge könnten Humor enthalten!
Bei Nebenwirkungen fragen Sie Herrn W. Enauchimmer oder Frau M. Irdochegal !

-----------------------
Zum Gucken und Lesen: http://oldslowly.magix.net
1 Gäste-Fotoalbum "Begegnungen freundlicher Art"
1 Motorrad-Album "Das moderne Motorrad 1915" Fachliteratur (144 Seiten, 72 Abb.)
Benutzeravatar
Slowly
 
Beiträge: 10193
Registriert: 22. Oktober 2005 18:40
Wohnort: MÖNCHENGLADBACH Rheindahlen

Re: unsere tochter Brenda..

Beitragvon Yachtie » 3. Februar 2012 08:51

freut mich, das zu hören!
weiter alles gute!
Chris der Yachtie

Stell dir vor, es ist TÜV und keiner geht hin


http://www.cotedazur-ferien.com
Benutzeravatar
Yachtie
 
Beiträge: 985
Registriert: 5. Februar 2011 21:19
Wohnort: Südfrankreich

Re: unsere tochter Brenda..

Beitragvon leopold » 3. Februar 2012 22:08

:smt041 Heut ist sie wieder zuhause! :smt039
denn kleinen eingriff gestern hatt sie, dank mitarbeit psychischteam, einigermasse besser uberstanden wie vorige woche!
sie soll nächste woche noch zuhause anstärken, aber besser zuhause wie im krankenhaus! bis jetzt ist die ursache noch nicht bekannt, aber dahin wird weiter gesucht, soll jede 2 wochen zur untersuch gehen, und inder zeit nehmt sie medicamente (Diamox).
nach 10 tagen krankenhaus und ganz grundlich untersucht zu sein ist sie etwas schwach, und wir sind auch ganz ausm ritmus
erst mal entspannendes WoE zuhause,
danke fur ihr mitleben und aufmuntern :wink:
seitenwagen ist meine krankheit, was ist deine?
moderator of GSA
ROADRUNNER
the blue-grey bird

secretair vom WBV BMXcommission abteilung Limburg
vorsitzende vom MTB-BMX verein FairPlayRiders
verantwortliche fur trainierschule radfahrertrainierer
und noch immer lehrer fur schwererziebaren

heut ist nicht alle tage...ich komm wieder..keine frage
Benutzeravatar
leopold
Moderator GSA
 
Beiträge: 2100
Registriert: 3. März 2006 22:28
Wohnort: Peer Belgiën

Re: unsere tochter Brenda..

Beitragvon Yachtie » 3. Februar 2012 22:29

:smt023
schönes Wochenende!
Familie ist immer besser zum gesundwerden, als Krankenhaus
Chris der Yachtie

Stell dir vor, es ist TÜV und keiner geht hin


http://www.cotedazur-ferien.com
Benutzeravatar
Yachtie
 
Beiträge: 985
Registriert: 5. Februar 2011 21:19
Wohnort: Südfrankreich

Re: unsere tochter Brenda..

Beitragvon Gespanntreiber GL1100 » 5. Februar 2012 21:50

Wünsche auch gute Besserung, wenn es die eigenen Kinder betrifft ist es immer schwer.
Wer eigene Kinder hat kann das verstehen und mitfühlen.
Gruss Magnus aus der Schweiz
Nach der CB900F2 mit Squire ST3 kaufte ich eine GL1100 mit EML GT2, welche ich inzwischen verkauft habe da ich nicht 2 Gespanne brauche.
Ich habe eine GL1200 mit EML GT2 mit 4 Plätzen gekauft.
Benutzeravatar
Gespanntreiber GL1100
 
Beiträge: 184
Registriert: 29. Dezember 2005 18:51
Wohnort: Muotathal Schweiz

Re: unsere tochter Brenda..

Beitragvon Nordmann » 5. Februar 2012 23:26

Puuuhhhh, das ist ja gerade noch mal gut gegangen! :smt026 Mann... kann man ja fast nicht lesen...so einen Krimi...! :cry:

Schön, dass es Ihr besser geht, und ja.... Ich habe auch sofort an meine Kids gedacht...Man kann halt nie sicher sein!

So, nun erst mal viel Erdbeereis für die Süße...Ich drück weiterhin die Daumen! Aber sieht doch schon ganz gut aus...! :smt041
Gruß vom
Nordmann
Benutzeravatar
Nordmann
 
Beiträge: 1208
Registriert: 9. Juli 2010 08:02
Wohnort: Dollern

Re: unsere tochter Brenda..

Beitragvon leopold » 6. Februar 2012 20:19

danke jungs!
sie ist diese woche zuhause aus der schule, ihre augen sind noch nicht ganz gut
nächste woche wird sie weiter untersucht
das WoE hatt uns gut getan, nix musste und wenn da kein besuch war dann hatten wir kleines nickerchen :smt015
seitenwagen ist meine krankheit, was ist deine?
moderator of GSA
ROADRUNNER
the blue-grey bird

secretair vom WBV BMXcommission abteilung Limburg
vorsitzende vom MTB-BMX verein FairPlayRiders
verantwortliche fur trainierschule radfahrertrainierer
und noch immer lehrer fur schwererziebaren

heut ist nicht alle tage...ich komm wieder..keine frage
Benutzeravatar
leopold
Moderator GSA
 
Beiträge: 2100
Registriert: 3. März 2006 22:28
Wohnort: Peer Belgiën

Re: unsere tochter Brenda..

Beitragvon leopold » 23. Februar 2012 21:48

mal ne meldung das Brenda noch immer kein gutes sicht hatt, wir gehen jede 2 wochen zur nachsehen im krankenhaus, montag und mittwoch wieder
aber es bessert, kann leider noch ne weile dauern
schade das sie sonnst fast nix machen darf
fur sie nix tanzen( und zurzeit sind die toerniere am laufenden) nix BMX fahren...
und dann ist da Dimitri der jeden tag mit BMX trainiert....nicht einfach fur sie und uns!
seitenwagen ist meine krankheit, was ist deine?
moderator of GSA
ROADRUNNER
the blue-grey bird

secretair vom WBV BMXcommission abteilung Limburg
vorsitzende vom MTB-BMX verein FairPlayRiders
verantwortliche fur trainierschule radfahrertrainierer
und noch immer lehrer fur schwererziebaren

heut ist nicht alle tage...ich komm wieder..keine frage
Benutzeravatar
leopold
Moderator GSA
 
Beiträge: 2100
Registriert: 3. März 2006 22:28
Wohnort: Peer Belgiën

Re: unsere tochter Brenda..

Beitragvon Yachtie » 24. Februar 2012 00:05

danke für den Bescheid

kann man euch irgendwie unterstützen?
habt ihr auch schon alternativ- Medizin ins Auge gefasst?

jedenfalls alles Gute!
Chris der Yachtie

Stell dir vor, es ist TÜV und keiner geht hin


http://www.cotedazur-ferien.com
Benutzeravatar
Yachtie
 
Beiträge: 985
Registriert: 5. Februar 2011 21:19
Wohnort: Südfrankreich

Re: unsere tochter Brenda..

Beitragvon Slowly » 24. Februar 2012 08:01

Hallo, Leopold,

weiterhin gute Besserung für Brenda.

Es gibt Erkrankungen mit langen Genesungsphasen,
aber Hauptsache ist doch, daß es "voran" geht - so wie Du das schilderst.
Da ist Geduld notwendig - also für Kinder besonders schwierig!

Wir drücken weiterhin die Daumen.

Liebe Grüße,
Hartmut und Inge
WARNUNG: Beiträge könnten Humor enthalten!
Bei Nebenwirkungen fragen Sie Herrn W. Enauchimmer oder Frau M. Irdochegal !

-----------------------
Zum Gucken und Lesen: http://oldslowly.magix.net
1 Gäste-Fotoalbum "Begegnungen freundlicher Art"
1 Motorrad-Album "Das moderne Motorrad 1915" Fachliteratur (144 Seiten, 72 Abb.)
Benutzeravatar
Slowly
 
Beiträge: 10193
Registriert: 22. Oktober 2005 18:40
Wohnort: MÖNCHENGLADBACH Rheindahlen

Re: unsere tochter Brenda..

Beitragvon mibi » 24. Februar 2012 09:33

Yachtie hat geschrieben:habt ihr auch schon alternativ- Medizin ins Auge gefasst?
jedenfalls alles Gute!


Keine geschickte Wortwahl :oops:


Alles Gute für Brenda!


mibi
--
Dieser Satz kein Verb.
Bild
Benutzeravatar
mibi
 
Beiträge: 331
Registriert: 4. Oktober 2010 07:55
Wohnort: Edertal

Re: unsere tochter Brenda..

Beitragvon Yachtie » 24. Februar 2012 10:25

Asche auf mein Haupt. :oops: :oops: :oops:
wollte latürnich sagen "...in Erwägung gezogen"

im Ernst, wenn Kinder leiden, mache ich keine Witze darüber.
jedenfalls von Herzen gute Besserung!
Chris der Yachtie

Stell dir vor, es ist TÜV und keiner geht hin


http://www.cotedazur-ferien.com
Benutzeravatar
Yachtie
 
Beiträge: 985
Registriert: 5. Februar 2011 21:19
Wohnort: Südfrankreich

Re: unsere tochter Brenda..

Beitragvon Michael aus Düsseldorf » 24. Februar 2012 11:03

Hallo Leopold, ich drücke weiter den Daumen das es gut ausgeht.
Zum Daumendrücken, auch wenn es nur einer ist, habe ich gerade viel Zeit.
Der linke ist in Gips und wird da auch noch zwei Monate bleiben.
Eine Entscheidung ob und wie das Handgelenk operiert wird fällt erst Mitte März.
Ich kann Eure Stuation zur Zeit ein bisschen nachvollziehen.
Alles ist nervig und blöd wenn man nicht weiß ob, wann und wie es weiter geht.

Beste Grüße
Michael
Benutzeravatar
Michael aus Düsseldorf
 
Beiträge: 752
Registriert: 7. November 2005 16:38
Wohnort: Düsseldorf

Re: unsere tochter Brenda..

Beitragvon leopold » 24. Februar 2012 19:45

Na Michael...dan ist die zeit fur dich auch langweilig!
auch gute besserung an dich. hoffentlich wird alles schnell wieder gut!

@Chris, unterstutzen ist eine karte schicken oder so
Brenda Lenaerts
Tijmstraat 4
B-3990 Peer
Belgiën

das functioniert immer :wink:

sonnst danke ich euch fur ihre bekummernisse
seitenwagen ist meine krankheit, was ist deine?
moderator of GSA
ROADRUNNER
the blue-grey bird

secretair vom WBV BMXcommission abteilung Limburg
vorsitzende vom MTB-BMX verein FairPlayRiders
verantwortliche fur trainierschule radfahrertrainierer
und noch immer lehrer fur schwererziebaren

heut ist nicht alle tage...ich komm wieder..keine frage
Benutzeravatar
leopold
Moderator GSA
 
Beiträge: 2100
Registriert: 3. März 2006 22:28
Wohnort: Peer Belgiën

Re: unsere tochter Brenda..

Beitragvon Yachtie » 25. Februar 2012 07:53

:smt023

und auch dir gute Besserung, Michael!
Chris der Yachtie

Stell dir vor, es ist TÜV und keiner geht hin


http://www.cotedazur-ferien.com
Benutzeravatar
Yachtie
 
Beiträge: 985
Registriert: 5. Februar 2011 21:19
Wohnort: Südfrankreich

Re: unsere tochter Brenda..

Beitragvon leopold » 28. Februar 2012 21:43

gestern war Brenda beim aug-ärtz, kleine besserung, kann noch ne weile dauern....
denn blutausslag ins auge soll von selbst verschwinden, kommt durch denn erhohten gehirndruk vorigen monat
heut war sie zu erst wieder in die schule, lesen aufs schulbord war problem, in bücher auch, schreiben zwa einiger masse und gut halbweg war sie schon totmude
morgen neurologe, donnerstag wieder probieren in die schule
seitenwagen ist meine krankheit, was ist deine?
moderator of GSA
ROADRUNNER
the blue-grey bird

secretair vom WBV BMXcommission abteilung Limburg
vorsitzende vom MTB-BMX verein FairPlayRiders
verantwortliche fur trainierschule radfahrertrainierer
und noch immer lehrer fur schwererziebaren

heut ist nicht alle tage...ich komm wieder..keine frage
Benutzeravatar
leopold
Moderator GSA
 
Beiträge: 2100
Registriert: 3. März 2006 22:28
Wohnort: Peer Belgiën

Re: unsere tochter Brenda..

Beitragvon Stephan » 28. Februar 2012 22:40

Dann drück ich mal weiter die Daumen. Das wird. . .



Stephan
Jeder Idiot kann eine Krise meistern.
Es ist der Alltag, der uns fertig macht.

A.Tschechows

Bild
Benutzeravatar
Stephan
Moderator
 
Beiträge: 11444
Registriert: 30. Oktober 2005 10:32
Wohnort: 4050 Rheydt

Re: unsere tochter Brenda..

Beitragvon Uwe » 29. Februar 2012 07:54

:smt023 ..es geht weiter aufwärts!

Grüsse Uwe + Kristine
.
Bild
Es bleibet dabei, die Gedanken sind frei!
Benutzeravatar
Uwe
 
Beiträge: 3366
Registriert: 22. Oktober 2005 08:44
Wohnort: aus dem schönen Nordhessen ...

Re: unsere tochter Brenda..

Beitragvon leopold » 29. Februar 2012 22:14

:? heut beim neurologen gewesen, innerhalb 2 oder 3 wochen muss sie wieder zuruck im krankenhaus....sie nehmen das risico nicht das Brenda bleibende augenschade oder blind werden soll
beim untersuchen gehen die wieder von vorne mit ruckenspritze, druckmessung, MRIscan, usw
sie soll eine woche da bleiben, in beste faalle nur einige tagen
wir verstehen die ärtze aber Brenda war ganz demutig, auch das verstehen wir
sie muss alles wieder durchmachen.....sie hatt es nicht gerne.... :smt009
zur schule werd sie ab morgen halbe tagen gehen wenn es geht...
seitenwagen ist meine krankheit, was ist deine?
moderator of GSA
ROADRUNNER
the blue-grey bird

secretair vom WBV BMXcommission abteilung Limburg
vorsitzende vom MTB-BMX verein FairPlayRiders
verantwortliche fur trainierschule radfahrertrainierer
und noch immer lehrer fur schwererziebaren

heut ist nicht alle tage...ich komm wieder..keine frage
Benutzeravatar
leopold
Moderator GSA
 
Beiträge: 2100
Registriert: 3. März 2006 22:28
Wohnort: Peer Belgiën

Re: unsere tochter Brenda..

Beitragvon leopold » 5. März 2012 20:20

:? heut morgen hatt krankenhaus angerufen, monntagmorgen sollen wir einchecken
gegen 11 uhr wird die ruckenspritze wieder genommen, ab dann gehts weiter mit die andere untersuchen, planung ist eine woche da bleiben, hoffe das es schneller geht...

:wink: danke fur die postkarten! Brenda war sehr froh! ich habe es nur vorlesen mussen weil sie noch nicht gut sehen kann.
seitenwagen ist meine krankheit, was ist deine?
moderator of GSA
ROADRUNNER
the blue-grey bird

secretair vom WBV BMXcommission abteilung Limburg
vorsitzende vom MTB-BMX verein FairPlayRiders
verantwortliche fur trainierschule radfahrertrainierer
und noch immer lehrer fur schwererziebaren

heut ist nicht alle tage...ich komm wieder..keine frage
Benutzeravatar
leopold
Moderator GSA
 
Beiträge: 2100
Registriert: 3. März 2006 22:28
Wohnort: Peer Belgiën

Re: unsere tochter Brenda..

Beitragvon Schrat » 5. März 2012 20:40

Auch von mir die besten Genesungswünsche an deine Tochter lieber Leopold,

wir alle werden ihr die Daumen drücken
Bild
Bild
Gruß Schrat

Bild

Ich bin nicht gestört! Ich bin verhaltensorginell!
Ich habe die Gelassenheit eines Stuhls, der muss auch mit jeden Arsch zurecht kommen
Benutzeravatar
Schrat
 
Beiträge: 4751
Registriert: 30. Oktober 2005 17:18
Wohnort: zuhause überall auf der Welt

Re: unsere tochter Brenda..

Beitragvon leopold » 13. März 2012 19:13

Brenda war gestern wieder zum ruckenspritze im krankenhaus, denn druck war wieder zu hoch....innerhalb 4 wochen soll sie nochmal
aber die medicamente sind etwas geändert jetzt, vielleicht besser?
ihre augen sind aber zuruck besser, sie sieht fast wieder gut
nächste woche zuruck zum controle augenartz
seitenwagen ist meine krankheit, was ist deine?
moderator of GSA
ROADRUNNER
the blue-grey bird

secretair vom WBV BMXcommission abteilung Limburg
vorsitzende vom MTB-BMX verein FairPlayRiders
verantwortliche fur trainierschule radfahrertrainierer
und noch immer lehrer fur schwererziebaren

heut ist nicht alle tage...ich komm wieder..keine frage
Benutzeravatar
leopold
Moderator GSA
 
Beiträge: 2100
Registriert: 3. März 2006 22:28
Wohnort: Peer Belgiën

Re: unsere tochter Brenda..

Beitragvon Slowly » 13. März 2012 19:31

--- und weiterhin kräftiges Daumendrücken

mit lieben Grüßen
von
Hartmut und Inge
WARNUNG: Beiträge könnten Humor enthalten!
Bei Nebenwirkungen fragen Sie Herrn W. Enauchimmer oder Frau M. Irdochegal !

-----------------------
Zum Gucken und Lesen: http://oldslowly.magix.net
1 Gäste-Fotoalbum "Begegnungen freundlicher Art"
1 Motorrad-Album "Das moderne Motorrad 1915" Fachliteratur (144 Seiten, 72 Abb.)
Benutzeravatar
Slowly
 
Beiträge: 10193
Registriert: 22. Oktober 2005 18:40
Wohnort: MÖNCHENGLADBACH Rheindahlen

Re: unsere tochter Brenda..

Beitragvon klimax » 14. März 2012 22:42

Prima
Weiter so
Und liebe Grüße von Petra :P
Auf zwei Rädern unterwegs wenn eins in der Luft hängt
Benutzeravatar
klimax
 
Beiträge: 464
Registriert: 18. Oktober 2005 16:55
Wohnort: Aachen

Re: unsere tochter Brenda..

Beitragvon Michael aus Düsseldorf » 15. März 2012 11:20

Schön das zu hören, ich drücke weiter den rechten Daumen.
Der linke ist immer noch in Gips.
Am Montag bekomme ich ein Stück Hüftknochen ins Handgelenk.
Liebe Grüße
Michael
Benutzeravatar
Michael aus Düsseldorf
 
Beiträge: 752
Registriert: 7. November 2005 16:38
Wohnort: Düsseldorf

Re: unsere tochter Brenda..

Beitragvon leopold » 15. März 2012 21:10

:wink:
danke!

@Michael, hupfknoche....dann kannst du besser daumhupfen nachher? :roll:
hoffe das alles wieder gut kommt mit dir, denn trailsaison ist auch schon angefangen!
seitenwagen ist meine krankheit, was ist deine?
moderator of GSA
ROADRUNNER
the blue-grey bird

secretair vom WBV BMXcommission abteilung Limburg
vorsitzende vom MTB-BMX verein FairPlayRiders
verantwortliche fur trainierschule radfahrertrainierer
und noch immer lehrer fur schwererziebaren

heut ist nicht alle tage...ich komm wieder..keine frage
Benutzeravatar
leopold
Moderator GSA
 
Beiträge: 2100
Registriert: 3. März 2006 22:28
Wohnort: Peer Belgiën

Re: unsere tochter Brenda..

Beitragvon Stefan » 15. März 2012 21:44

Brenda, weiterhin gute Besserung, bist ein tapferes Mädchen!

Liebe Grüße, Verena und Stefan
Benutzeravatar
Stefan
 
Beiträge: 1366
Registriert: 10. Februar 2009 19:57
Wohnort: Rhein-Kreis Neuss

Re: unsere tochter Brenda..

Beitragvon willi-jens » 19. März 2012 07:34

Hallo Leopold,

was muß ich da lesen :cry:

Wir drücken Deiner Tochter ganz feste Daumen :!:
Gute Besserung und die besten Wünsche

Grüße

Jens
Benutzeravatar
willi-jens
 
Beiträge: 1135
Registriert: 13. November 2006 10:58
Wohnort: Nähe Schwabenmetropole

Re: unsere tochter Brenda..

Beitragvon leopold » 28. März 2012 21:56

danke!
montag soll sie ein untersuch bekommen fur niersteine, mögliche nebenwirkung medicamenten, und dienstag 10er april eine neue drukmessung durch ruckenspritze unter vertaubung. hoffentlich ist der druck dann schön niedrig denn dann wissen wir das es gut kommen kann und die medicamente ihre arbeit tun.
nach denn niersteinuntersuch werden wir ein kleiner urlaub machen, Dimitri muss in Creazzo Italiën BMXrennen fahren, also ab ins suden.
wenn wir zuruck kommen dann muss Brenda zum krankenhaus, dann hatt sie doch noch etwas erlebt vorher 8)
seitenwagen ist meine krankheit, was ist deine?
moderator of GSA
ROADRUNNER
the blue-grey bird

secretair vom WBV BMXcommission abteilung Limburg
vorsitzende vom MTB-BMX verein FairPlayRiders
verantwortliche fur trainierschule radfahrertrainierer
und noch immer lehrer fur schwererziebaren

heut ist nicht alle tage...ich komm wieder..keine frage
Benutzeravatar
leopold
Moderator GSA
 
Beiträge: 2100
Registriert: 3. März 2006 22:28
Wohnort: Peer Belgiën

Re: unsere tochter Brenda..

Beitragvon Stephan » 29. März 2012 05:59

Dann mal alles Gute. Und 'ne schöne Italienreise!



Stephan :smt025
Jeder Idiot kann eine Krise meistern.
Es ist der Alltag, der uns fertig macht.

A.Tschechows

Bild
Benutzeravatar
Stephan
Moderator
 
Beiträge: 11444
Registriert: 30. Oktober 2005 10:32
Wohnort: 4050 Rheydt

Re: unsere tochter Brenda..

Beitragvon Yachtie » 29. März 2012 20:15

Ja, gute Reise - da kommt sie wenigstens mal auf andere Gedanken, das hiflt auch.

weiter gute Besserung
Chris der Yachtie

Stell dir vor, es ist TÜV und keiner geht hin


http://www.cotedazur-ferien.com
Benutzeravatar
Yachtie
 
Beiträge: 985
Registriert: 5. Februar 2011 21:19
Wohnort: Südfrankreich

Re: unsere tochter Brenda..

Beitragvon leopold » 1. April 2012 21:14

Dimitri hat heut provincemeister gemacht!
denn pokal hatt er Brenda verschenkt zweil sie nicht fahren durfte wegen ihre umstände
das meister-trico behält er selber :wink:
seitenwagen ist meine krankheit, was ist deine?
moderator of GSA
ROADRUNNER
the blue-grey bird

secretair vom WBV BMXcommission abteilung Limburg
vorsitzende vom MTB-BMX verein FairPlayRiders
verantwortliche fur trainierschule radfahrertrainierer
und noch immer lehrer fur schwererziebaren

heut ist nicht alle tage...ich komm wieder..keine frage
Benutzeravatar
leopold
Moderator GSA
 
Beiträge: 2100
Registriert: 3. März 2006 22:28
Wohnort: Peer Belgiën

Nächste

Zurück zu GSA - Grenzland Sidecar Association

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast