Hundebrille

oder wer so im Beiwagen sitzt

Hundebrille

Beitragvon Ralph » 16. März 2017 13:31

Hallo

Kinder, Kinder - oder wer so im Beiwagen sitzt.

Dann mal der Hund. Wir haben schon einiges an Hundebrillen getestet, das Ergebnis war bisher eher ernüchternd, da die meisten Brillen eben zwei runde Gläser haben und die viele Hundenasen auch nach oben rund sind. Das passt oft nicht so richtig zusammen und die Brille rutscht weg oder sogar mit dem Rand über die Augen.

Jetzt haben wir endlich was entdeckt, das funktioniert:

RexSpecs Hundebrille - die hält da, wo sie hingehört und das sogar, wenn Hundi mal bei Tempo 100 den rückwärtigen Verkehr beobachtet.
K1024_IMG_7791.JPG

warum das quer angezeigt wird ????


Kleines Testvideo dazu: https://www.youtube.com/watch?v=WRol0EnJQVw&t=8s

Nein, ich vertreibe die Brille nicht und bekomme auch keine Provision, ich gebe nur den Tipp, habe das freundliche Mädel etwas unterstützt bei der Werbung, und freue mich, wenn es den Vierbeinern gut geht :smt023 :smt023

Nicht die billigste Brille, aber sicher eine der Besten - Vertrieb https://www.carat-outdoor4dogs.de/epages/81367037.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/81367037/Categories/Hundebrille_Rex_Specs
Schitegal wieviel Räder dran sind, Hauptsache es macht Spaß ;-)
Benutzeravatar
Ralph
 
Beiträge: 667
Registriert: 19. Oktober 2005 12:18
Wohnort: D-75053 Kalichfornien

Re: Hundebrille

Beitragvon Rolli_58 » 16. März 2017 16:06

Hallo Ralph,

gutes Video und ein süßer Hund, aber was ist mit Ice?

Die Brille scheint ja klasse zu sein. Aber was ist mit den Ohren, das muss doch weh tun, wenn die so auswehen. Kopftuch?

RexSpecs Hundebrille im Schwenkertest: Wenn's ein Schwenkertest wäre, müsstest doch Du die Brille tragen. Im Beiwagen wird doch gar nicht geschwenkert 8) .
Gruß
Peter
Rolli_58
 
Beiträge: 69
Registriert: 2. Februar 2017 19:02

Re: Hundebrille

Beitragvon Ralph » 16. März 2017 16:24

Rolli_58 hat geschrieben:Hallo Ralph,

aber was ist mit Ice?



Der süße Hund im Video ist Ice - und der kleine im Foto ist Beltje (der wächst noch, ist erst 6 Monate)

Das Ohrwedeln scheint ihn nicht zu stören, im Gegensatz zu jeder Form der Verpackung (so à la Snoopy Red Baron :lol: oder sonst was). Brille lässt er drauf, "Mütze" schiebt er runter.

Und ich habe auch ne Brille auf :wink: aber Du hast recht, Video-Titel wurde angepasst :smt023
Schitegal wieviel Räder dran sind, Hauptsache es macht Spaß ;-)
Benutzeravatar
Ralph
 
Beiträge: 667
Registriert: 19. Oktober 2005 12:18
Wohnort: D-75053 Kalichfornien

Re: Hundebrille

Beitragvon Peter Pan CR » 16. März 2017 17:37

Mein mit der Nuckelflasche aufgezogener LRP-Nacho (Samojedo-mischling) ist das leider nicht, den musste ich 2003 einschläfern lassen, weil er anfing kleine Mädchen zu jagen.(wieder einmal ein grosses Danke in die Richtung des Hühner liebhabenden Nachbarn)
Die Brille sieht recht gut durchdacht aus...nur ein "ein bischen" steifer Preis (=halber bis 3/4 Wochenlohn eines hiesigen Arbeiters) , um meine vierbeinigen Surferfreunde damit auszustatten.
Schade auch.
Sven
La actitud hace la diferencia.
Die Grundeinstellung macht den Unterschied.

Avatar: 2 bemalte Reiskörner mit:
"Lo más importante no se puede ver"
Das Wichtigste kann man nicht sehen.
Benutzeravatar
Peter Pan CR
 
Beiträge: 639
Registriert: 20. März 2016 14:40
Wohnort: San Isidro de Heredia, Costa Rica.

Re: Hundebrille

Beitragvon Rolli_58 » 16. März 2017 18:27

Ralph hat geschrieben:
Rolli_58 hat geschrieben:Hallo Ralph,

aber was ist mit Ice?



Der süße Hund im Video ist Ice - und der kleine im Foto ist Beltje (der wächst noch, ist erst 6 Monate)



Dann bin ich ja froh :-) . Ich hatte nur den Eindruck, dass sei nicht der gleiche Hund wie in "Ice testet seine neue Brille" und "Blickführung".
Habt Ihr jetzt also zwei Hund, oder gibt es noch mehr?

Wenn man Stehohren hat, wehen sie nicht aus. Dafür muss man ab und zu mal eines nach hinten klappen, damit man nicht den ganzen Wind einfängt:
Gruß
Peter
Rolli_58
 
Beiträge: 69
Registriert: 2. Februar 2017 19:02

Re: Hundebrille

Beitragvon UKO » 16. März 2017 18:32

Gegen das Ohrenschlackern hilft eine Sturmhaube. Zur Not etwas abändern. Dackel mögen das nicht. Vor allem dann nicht, wenn man länger als nur 15 Minuten untwerwegs ist.
Menschen ohne Macke sind Kacke!
Benutzeravatar
UKO
 
Beiträge: 650
Registriert: 17. August 2016 18:38
Wohnort: Bremen

Re: Hundebrille

Beitragvon Rolli_58 » 16. März 2017 18:33

UKO hat geschrieben:Gegen das Ohrenschlackern hilft eine Sturmhaube. Zur Not etwas abändern. Dackel mögen das nicht. Vor allem dann nicht, wenn man länger als nur 15 Minuten untwerwegs ist.


Dackel können doch eh nicht rausgucken :smt005
Gruß
Peter
Rolli_58
 
Beiträge: 69
Registriert: 2. Februar 2017 19:02

Re: Hundebrille

Beitragvon UKO » 16. März 2017 18:42

Rolli_58 hat geschrieben:
UKO hat geschrieben:Gegen das Ohrenschlackern hilft eine Sturmhaube. Zur Not etwas abändern. Dackel mögen das nicht. Vor allem dann nicht, wenn man länger als nur 15 Minuten untwerwegs ist.


Dackel können doch eh nicht rausgucken :smt005


Auf ner Solo schon!

Bild
Menschen ohne Macke sind Kacke!
Benutzeravatar
UKO
 
Beiträge: 650
Registriert: 17. August 2016 18:38
Wohnort: Bremen

Re: Hundebrille

Beitragvon Ralph » 16. März 2017 19:21

Rolli_58 hat geschrieben:Habt Ihr jetzt also zwei Hund, oder gibt es noch mehr?



Ein Hund ist kein Hund, der Trend geht zum Zweithund - und da von dem Format nur einer in den SWING passt muss ich jetzt zwei mal hintereinander spazieren fahren :smt041
Schitegal wieviel Räder dran sind, Hauptsache es macht Spaß ;-)
Benutzeravatar
Ralph
 
Beiträge: 667
Registriert: 19. Oktober 2005 12:18
Wohnort: D-75053 Kalichfornien

Re: Hundebrille

Beitragvon Rolli_58 » 16. März 2017 20:19

Ralph hat geschrieben:... muss ich jetzt zwei mal hintereinander spazieren fahren :smt041


Das tut mir aber Leid :D
Gruß
Peter
Rolli_58
 
Beiträge: 69
Registriert: 2. Februar 2017 19:02

Re: Hundebrille

Beitragvon Reni Abr » 18. Juli 2017 21:05

Hund und seine Ausrüstung.

Meine liebe Fellnase hasst Brillen in jeglicher Form. Allerdings bekommt sie den Hundegehörschutz auf und damit die Ohren beim Gordon Setter nicht fliegen da drüber ein Halsschlauch, etwas enger genäht.
Und damit sie schön im Boot bleibt das Ruffwear Geschirr, welches auf der Bauchseite einen Befestigungshaken bekommen hat da wird sie dann mit einem Stück Sicherheitsgurt am Boden des Bootes eingehakt.

grüße reni
Reni Abr
 
Beiträge: 41
Registriert: 5. Juni 2016 17:20

Re: Hundebrille

Beitragvon Slowly » 19. Juli 2017 07:09

Falls Wau Wau Brillenverweigerer ist:
Hunde tun alles, um Herrchen/Frauchen zu gefallen, damit sie verwöhnt und besonders mit Leckerchen verwöhnt werden..
Hunde sind die einzigen Haustiere, die sich selbst domestiziert haben - und immer noch dran arbeiten!
Also an Brille kombiniert mit Lieblingsleckerchen(Belohnung) gewöhnen.
Klappt mit Geduld meistens immer.

Gruss,
SL :grin: LY
Zuletzt geändert von Slowly am 19. Juli 2017 18:42, insgesamt 2-mal geändert.
WARNUNG: Beiträge könnten Humor enthalten!
Bei Nebenwirkungen fragen Sie Herrn W. Enauchimmer oder Frau M. Irdochegal !

-----------------------
Zum Gucken und Lesen: http://oldslowly.magix.net
1 Gäste-Fotoalbum "Begegnungen freundlicher Art"
1 Motorrad-Album "Das moderne Motorrad 1915" Fachliteratur (144 Seiten, 72 Abb.)
Benutzeravatar
Slowly
 
Beiträge: 10086
Registriert: 22. Oktober 2005 18:40
Wohnort: MÖNCHENGLADBACH Rheindahlen

Re: Hundebrille

Beitragvon rudi2112 » 19. Juli 2017 07:23

Wir haben auch gute Erfahrung mit dieser Brille gemacht. Vorher hatte meine Frau unserer Luna eine eigene Haube mit Brille genäht. aber die ist innen beschlagen. Hier Bilder von beiden Varianten.
Dateianhänge
Luna3.jpg
Luna1.jpg
Luna1.jpg (45.29 KiB) 590-mal betrachtet
Liebe Grüße aus dem schönen Odenwald

Rudi
Benutzeravatar
rudi2112
 
Beiträge: 59
Registriert: 21. September 2015 07:56

Re: Hundebrille

Beitragvon Slowly » 19. Juli 2017 07:27

Luna 3 bietet ja auch einen tollen Panoramablick :!:

:grin:
WARNUNG: Beiträge könnten Humor enthalten!
Bei Nebenwirkungen fragen Sie Herrn W. Enauchimmer oder Frau M. Irdochegal !

-----------------------
Zum Gucken und Lesen: http://oldslowly.magix.net
1 Gäste-Fotoalbum "Begegnungen freundlicher Art"
1 Motorrad-Album "Das moderne Motorrad 1915" Fachliteratur (144 Seiten, 72 Abb.)
Benutzeravatar
Slowly
 
Beiträge: 10086
Registriert: 22. Oktober 2005 18:40
Wohnort: MÖNCHENGLADBACH Rheindahlen

Re: Hundebrille

Beitragvon Peter Pan CR » 19. Juli 2017 17:24

Bräuchte der, jetzt wieder dicke, Luke denn auch eine Brille. Der Knabe ist doch schon blind.
Ihn interessiert nur der Fahrtwind im Gesicht. und mit Hund im Beiwagen mache ich eh bei 60kmh den Gashahn wieder zu. Darüber verkrümeln sie sich eh unter die Beiwagennase.

Das schade ist, das man solche Brillen nur mit langem Suchen findet. In unserem Land schon eh nicht. Die geforderten Preise verlocken nicht gerade dazu auf Gutdünken mal welche zu bestellen. (ca. ein Wochenlohn eines hiesigen Arbeiters)
Sven
Dateianhänge
Foto0271.jpg
Lässt Du mich auch mal lenken?

Alte krebskranke Labrador-Omas lieben es durch die Gegend zu kutschieren.
Foto0591.jpg
Der blinde Luke lernte erst richtig im Beiwagen zu fahren, als Negra (Labrador-oma) es ihm mit Körperfühlung beibrachte. Bei voller Fahrt sprang sie in den Beiwagen schubste Luke in die Mitte und zeigte ihm wie man sich gegen die Kurve lehnt. Negra ist ja garnicht eigennützig. Jetzt fährt sie doppelt so oft mit.
La actitud hace la diferencia.
Die Grundeinstellung macht den Unterschied.

Avatar: 2 bemalte Reiskörner mit:
"Lo más importante no se puede ver"
Das Wichtigste kann man nicht sehen.
Benutzeravatar
Peter Pan CR
 
Beiträge: 639
Registriert: 20. März 2016 14:40
Wohnort: San Isidro de Heredia, Costa Rica.

Re: Hundebrille

Beitragvon Ralph » 19. Juli 2017 18:06

Slowly hat geschrieben:Falls Wau Wau Brillenverweigerer ist:
Hunde tun alles, um Herrchen/Frauchen zu gefallen, damit sie verwöhnt und mit Leckerchen verwöhnt werden..
Hunde sind die einzigen Haustiere, die sich selbst domestiziert haben - und immer noch dran arbeiten!
Also an Brille kombiniert mit Lieblingsleckerchen(Belohnung) gewöhnen.
Klappt mit Geduld meistens immer.

Gruss,
SL :grin: LY


Oder um es mit selig Eugens Worten zu sagen:

"Hunde und Frauen? Beide sind korrupt, aber Hunde sind preiswerter!"

:-D :-D
Schitegal wieviel Räder dran sind, Hauptsache es macht Spaß ;-)
Benutzeravatar
Ralph
 
Beiträge: 667
Registriert: 19. Oktober 2005 12:18
Wohnort: D-75053 Kalichfornien

Re: Hundebrille

Beitragvon Peter Pan CR » 24. Juli 2017 18:46

:idea: Das hätte von meinem alten Herrn stammen können.
Möge er in Frieden ruhen und mit dem alten Butzehund den Himmel durchstreifen, denn beide Ehefrauen weilen noch hier...und ... lassen ihn in Ruhe.
La actitud hace la diferencia.
Die Grundeinstellung macht den Unterschied.

Avatar: 2 bemalte Reiskörner mit:
"Lo más importante no se puede ver"
Das Wichtigste kann man nicht sehen.
Benutzeravatar
Peter Pan CR
 
Beiträge: 639
Registriert: 20. März 2016 14:40
Wohnort: San Isidro de Heredia, Costa Rica.

Re: Hundebrille

Beitragvon MacJahn » 25. Juli 2017 09:45

So Habe mir nun auch mal die Hunde Brille bestellt da mein Kurzer die alte immer beim Tanken abgestreift hat bin mal gespannt.
Gruß MacJahn
Dateianhänge
_20151012_215639.JPG
Das ist nicht meine Hose, sagte der Mann in der Reinigung. Meine hatte einen Ölfleck am Knie.
Benutzeravatar
MacJahn
 
Beiträge: 86
Registriert: 28. Juli 2015 08:03

Re: Hundebrille

Beitragvon MacJahn » 25. Juli 2017 09:52

Beim ersten Bild habe ich mal eine Dach genäht für schlechtes wetter.
Dateianhänge
verdeck3.JPG
DSC06252.JPG
DSC06251.JPG
Das ist nicht meine Hose, sagte der Mann in der Reinigung. Meine hatte einen Ölfleck am Knie.
Benutzeravatar
MacJahn
 
Beiträge: 86
Registriert: 28. Juli 2015 08:03

Re: Hundebrille

Beitragvon Stephan » 25. Juli 2017 15:50

Cool!


Stephan
Jeder Idiot kann eine Krise meistern.
Es ist der Alltag, der uns fertig macht.

A.Tschechows

Bild
Benutzeravatar
Stephan
Moderator
 
Beiträge: 11139
Registriert: 30. Oktober 2005 10:32
Wohnort: 4050 Rheydt

Re: Hundebrille

Beitragvon MacJahn » 26. Juli 2017 09:34

Danke :)
Das ist nicht meine Hose, sagte der Mann in der Reinigung. Meine hatte einen Ölfleck am Knie.
Benutzeravatar
MacJahn
 
Beiträge: 86
Registriert: 28. Juli 2015 08:03

Re: Hundebrille

Beitragvon hundebrille » 14. August 2017 14:18

Cara Beiwagen.jpg
Wenn Ihr die Brille bestellt, habt Ihr genau wie in jedem anderen Shop ein Rückgaberecht, ohne das Ihr Gründe nennen müßt. Falls Ihr fragen bezüglich der Größe und des Trainings in der Gewöhnungsphase habt schreibt uns. Gern auch auf info@hundebrille.eu ansonsten schaut mal vorbei auf http://www.hundebrille.eu (vormals carat-outdoor4dogs.de)
hundebrille
 
Beiträge: 1
Registriert: 14. August 2017 14:04


Zurück zu Kinder, Kinder

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast