Heeler hinterer Drehpunkte der Beiwagen Schwinge

Dämpfer, Räder, Bereifung usw.

Heeler hinterer Drehpunkte der Beiwagen Schwinge

Beitragvon Michael1234 » 22. Oktober 2017 12:07

Hallo,

könnte mir bitte jemand erklären warum die Schwinge vom Beiwagen am Heeler hinten in zwei Positionen (eine untere und eine etwas höhere) montiert werden kann?

Vielen Dank schon mal im voraus.
Gruß Michael
Suzuki-VX 800 mit EZS-Rally Yamaha XJ900S mit EML GT 2001
BMW R 850 R Heeler
Benutzeravatar
Michael1234
 
Beiträge: 1003
Registriert: 2. September 2014 21:18
Wohnort: Schwäbische Alb, Großer Heuberg

Re: Heeler hinterer Drehpunkte der Beiwagen Schwinge

Beitragvon Reeder » 22. Oktober 2017 12:40

Moin,

ja.

Die obere ist für die 11XXR und 11XXRT und 11XXRS Modelle

Die untere ist für die 11XXGS Modelle

Weil die GS längere Federbeine hat und somit höher ist.
Ich habe an meinem Heelerfahrwerk die untere Aufnahme noch nicht gehabt (WZ25 von 2006), gab es wohl damals noch nicht.
Nach umbau meiner R850R auf GS Federbeine stand das Beiwagenrad nicht mehr gerade. Habe dann die untere Aufnahme nachgerüstet.
Nun ist alles wieder gut. 8)
Gruß
Rehder

BMW R850R mit Heeler Nr.25
Benutzeravatar
Reeder
 
Beiträge: 223
Registriert: 20. Februar 2014 17:42
Wohnort: Bremen-Nord

Re: Heeler hinterer Drehpunkte der Beiwagen Schwinge

Beitragvon Michael1234 » 22. Oktober 2017 16:31

Hallo Rehder,

danke für die Antwort.
Bei der R 850 R um die es sich in meiner Anfrage dreht, wurde der untere Drehpunkt gewählt. Nur steht das Beiwagenrad eben nicht grade (Sturz nach innen, also zum Motorrad hin geneigt).
Auch ist das ganze an dieser Stelle (hinterer Schwingendrehpunkt) ziemlich knapp über der Fahrbahn.
Da ja ohnehin mal der Wechsel der Reifengröße auf dem Hinterrad ansteht (weil die 155 R15 auslaufen) will ich mich da jetzt schon informieren. Mit nem 65er Querschnitt wird das Ganze noch verschärft. Also auch gleich das Federbein hinten angehen.

Gruß Michael
Suzuki-VX 800 mit EZS-Rally Yamaha XJ900S mit EML GT 2001
BMW R 850 R Heeler
Benutzeravatar
Michael1234
 
Beiträge: 1003
Registriert: 2. September 2014 21:18
Wohnort: Schwäbische Alb, Großer Heuberg

Re: Heeler hinterer Drehpunkte der Beiwagen Schwinge

Beitragvon Circoloco » 24. Oktober 2017 09:54

Michael1234 hat geschrieben:Hallo Rehder,

danke für die Antwort.
Bei der R 850 R um die es sich in meiner Anfrage dreht, wurde der untere Drehpunkt gewählt. Nur steht das Beiwagenrad eben nicht grade (Sturz nach innen, also zum Motorrad hin geneigt).
Auch ist das ganze an dieser Stelle (hinterer Schwingendrehpunkt) ziemlich knapp über der Fahrbahn.
Da ja ohnehin mal der Wechsel der Reifengröße auf dem Hinterrad ansteht (weil die 155 R15 auslaufen) will ich mich da jetzt schon informieren. Mit nem 65er Querschnitt wird das Ganze noch verschärft. Also auch gleich das Federbein hinten angehen.

Gruß Michael


Hallo Michael, die 155 R 15 Reifen laufe aus?

Ich habe auch ein Heeler mit der 155 R15 Bereifung Vredestein Classic Snow am Hinterrad und Seitenwagen.

Gruß

Ingmar
Circoloco
 
Beiträge: 35
Registriert: 15. Oktober 2016 13:45

Re: Heeler hinterer Drehpunkte der Beiwagen Schwinge

Beitragvon Michael1234 » 24. Oktober 2017 11:59

Hallo Ingmar,

ja das scheint wohl so zu sein. Ein befreundeter Gespannfahrer hatte auf allen drei Rädern 155 R15 drauf. Als er bein Reifendealer seines Vertrauens diese Reifen bestellen wollte erhielt er diese Rückmeldung. Nun fährt er folgerichtig eine andere Reifengröße die am Markt leichter zu beschaffen ist.

Gruß Michael

PS: Schicke Dir noch ne PN
Suzuki-VX 800 mit EZS-Rally Yamaha XJ900S mit EML GT 2001
BMW R 850 R Heeler
Benutzeravatar
Michael1234
 
Beiträge: 1003
Registriert: 2. September 2014 21:18
Wohnort: Schwäbische Alb, Großer Heuberg


Zurück zu Fahrwerk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast