EZS Beiwagenrad ???

Dämpfer, Räder, Bereifung usw.

EZS Beiwagenrad ???

Beitragvon Hubi27804 » 13. Februar 2018 13:01

hallo Gemeinde,
vielleicht kann mir jemand helfen. Wer fährt einen EZS / RX5 Beiwagen und kann mir sagen welche Felge
mit welchen Daten damals verbaut / angeboten wurden.

Ich bräuchte den Lochkreis und die Einpresstiefe !! :?: :?:

Im Fahrzeugschein ist die EZS-Felge mit den Daten 6J x 15 angegeben. Mehr kann ich da nicht rauslesen
und auf der Felge sind keine Daten vorhanden.
Der Umbau zum Gespann hat Ende 2007 stattgefunden und wurde bei Otto Hermeling durchgeführt.

Würde mich über konkrete Angaben freuen.

Gruß Hubi
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Wer hier einen Schreibfehler findet darf ihn gerne behalten
Benutzeravatar
Hubi27804
 
Beiträge: 20
Registriert: 17. Juli 2017 13:38
Wohnort: 27804 Berne

Re: EZS Beiwagenrad ???

Beitragvon Schwadlapp » 13. Februar 2018 20:43

Hallo Hubi, den unbekannten Lochkreis kannst du errechnen wenn du die Lochabstände zwischen den Radbolzen mist. (siehe Zeichnung)
Ich habe dazu eine kleine Excel-Tabelle gemacht dann geht es einfacher und schneller.
Eigentlich reicht es wenn man eine Messung macht aber um Meßfehler so klein wie möglich zu halten habe ich 2 Messreihen a 5 Messungen gemacht.
Manchmal steht die Einpresstiefe auch auf der Felge z.B. ET25. Ansonsten kannst du die Einpresstiefe (ET) auch messen. Legst z.B. eine Wasserwaage quer über die Felge und mist einmal bis Mitte der Felge und einmal bis zur Auflage des Lochkreises. Aus der Differenz erhälts du die Einpresstiefe (= Abweichung der Felgenmitte zur Felgenauflage, gibt es positiv oder negativ)
Wenn du Hilfe zum Nachmessen brauchst schreib eine PM

Gruß Robert
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Schwadlapp
 
Beiträge: 118
Registriert: 27. Oktober 2016 13:00
Wohnort: Rheinland

Re: EZS Beiwagenrad ???

Beitragvon Schwadlapp » 14. Februar 2018 08:56

Anbei noch ein Bild zur Einpresstiefe:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Schwadlapp
 
Beiträge: 118
Registriert: 27. Oktober 2016 13:00
Wohnort: Rheinland

Re: EZS Beiwagenrad ???

Beitragvon eGo! » 14. Februar 2018 16:09

Besonders kompliziert ist die Messung/Berechneung des Lochkreisdurchmessers in diesem Fall, da es sich um vier Löcher handelt. :roll:
"Das Ziel ist im Weg"
Benutzeravatar
eGo!
 
Beiträge: 20
Registriert: 8. Juni 2011 12:32

Re: EZS Beiwagenrad ???

Beitragvon Hubi27804 » 15. Februar 2018 11:17

hallo Robert,
erstmal vielen Dank für deine Hilfe / Zeichnungen !!

Ich hoffe noch auf jemanden der so einen Beiwagen hat und mir die Maße
geben kann.

Gruß Hubi
Wer hier einen Schreibfehler findet darf ihn gerne behalten
Benutzeravatar
Hubi27804
 
Beiträge: 20
Registriert: 17. Juli 2017 13:38
Wohnort: 27804 Berne

Re: EZS Beiwagenrad ???

Beitragvon Hubi27804 » 15. Februar 2018 11:18

Ich habe auch eine Anfrage an EZS per Mail gestartet aber noch keine
Antwort bekommen.
Wer hier einen Schreibfehler findet darf ihn gerne behalten
Benutzeravatar
Hubi27804
 
Beiträge: 20
Registriert: 17. Juli 2017 13:38
Wohnort: 27804 Berne


Zurück zu Fahrwerk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast