Firma für Stahlflexleitung BI/GT Umkreis

Alle Technikfragen, die in kein Unterforum passen

Firma für Stahlflexleitung BI/GT Umkreis

Beitragvon Mia » 13. Mai 2017 16:53

Hallo Leute,

kennt jemand eine Firma wo man Stahlfelxleitungen nach Maß bekommt? Nicht im Internet!
Ich will hinfahren können, meine Anschlüsse mitnehmen zum zeigen und dann möglichst gleich oder einen Tag später die Leitung mitnehmen können.
Die Bremsleitung zum Beiwagen fehlt noch um wieder mit der K zu fahren.
Ja ja, fahren tut sie schon, bremsen soll sie halt auch. Säuselt vor sich hin.

Ich bin bereit 100 km im Umkreis von Oelde zu fahren. Hin und zurück quasi eine Tankfüllung kleines Möppi.

Danke für sachdienliche Hinweise!
Gruß Moni und allen ein wunderschönes Wochenende
BMW K1100RS mit EML GT2000, BJ 1993
Benutzeravatar
Mia
ist nicht mehr im Forum
 
Beiträge: 284
Registriert: 4. Februar 2014 13:12
Wohnort: NRW

Re: Firma für Stahlflexleitung BI/GT Umkreis

Beitragvon Michael1234 » 13. Mai 2017 21:47

Hallo Moni,

so ne Direktkaufadresse habe ich leider nicht - hoffe das klappt.

Falls es doch bestellt werden muß kann ich Dir die Fa. Melvin sehr empfehlen. Tolle Beratung (dann am Telefon) und super Service.

Gruß Michael
Suzuki-VX 800 mit EZS-Rally Yamaha XJ900S mit EML GT 2001
BMW R 850 R Heeler
Benutzeravatar
Michael1234
 
Beiträge: 1003
Registriert: 2. September 2014 21:18
Wohnort: Schwäbische Alb, Großer Heuberg

Re: Firma für Stahlflexleitung BI/GT Umkreis

Beitragvon Feinmotoriker » 14. Mai 2017 00:48

Geh zum örtlichen Harley-Zubehörhändler. die haben goodridge-Leitungen zum selber konfigurieren mit Anschlüssen zum Wechseln.
kostet halt richtig Geld.
Ansonsten: Melvin ist die beste Adresse für Stahlflexleitungen nach Maß. Schnell, kompetent, nett, hilfsbereit und sehr preiswert.
Feinmotoriker
 
Beiträge: 935
Registriert: 27. November 2008 19:58

Re: Firma für Stahlflexleitung BI/GT Umkreis

Beitragvon Reeder » 14. Mai 2017 07:36

Moin,

wenn ich Sonderleitungen nach Maß brauche, gehe ich hier hin: http://www.stahl-flex.de
Allerdings muss man deren Leitungen eintragen (gibt keine ABE - nur Gutachten) lassen, was aber kein Problem ist.
Beim Umbau auf Behördenkühler und Thermostat brauchte ich einen anderen Schlauch. Bei BMW hätte der geschmeidige 50,-€ kosten sollen.
Einen Tag vor Weihnachten da hin, Maße und Anschlüsse angegeben und 15 Min gewartet - fertig.
Normal brauchen die einen Tag. Kann man aber ja absprechen.
Vom Preis her nicht ganz die Hälfte von dem was BMW haben wollte.

Nur leider ist das von Oelde eben etwa das Doppelte an Kilometer, was Du fahren möchtest. Sind für mich auch schon einfache Tour 45 Kilometer.
Gruß
Rehder

BMW R850R mit Heeler Nr.25
Benutzeravatar
Reeder
 
Beiträge: 223
Registriert: 20. Februar 2014 17:42
Wohnort: Bremen-Nord

Re: Firma für Stahlflexleitung BI/GT Umkreis

Beitragvon UKO » 14. Mai 2017 17:13

Guckst Du hier mal. Die haben überall Niederlassungen. Vielleicht ist ja eine in Deiner Nähe.

https://www.hansa-flex.com/niederlassungen/index.html
Menschen ohne Macke sind Kacke!
Benutzeravatar
UKO
 
Beiträge: 836
Registriert: 17. August 2016 18:38
Wohnort: Bremen

Re: Firma für Stahlflexleitung BI/GT Umkreis

Beitragvon Nattes » 14. Mai 2017 19:20

Ja, die haben hier in GT eine Filiale auf der Brockhäger Str.
´
Gruß Norbert
Wenn Gott gewollt hätte das Motorräder sauber sind,hätte er Spüli in den Regen getan.
Benutzeravatar
Nattes
 
Beiträge: 4332
Registriert: 21. Oktober 2005 20:34
Wohnort: OWL

Re: Firma für Stahlflexleitung BI/GT Umkreis

Beitragvon Feinmotoriker » 14. Mai 2017 20:08

Bei Hansaflex hab ich für zwei verpesste Anschlüsse an Kühlerschläuchen für Moto Guzzi 150 Euro bezahlt. Plus Mehrwertsteuer.Wohlgemerkt nur die Anschlüsse. Da war ich genau zwei mal. Das erste und das letzte mal.
Feinmotoriker
 
Beiträge: 935
Registriert: 27. November 2008 19:58

Re: Firma für Stahlflexleitung BI/GT Umkreis

Beitragvon Mia » 14. Mai 2017 21:25

Hallo!
Vielen Dank für die vielfältigen Rückmeldungen.
Ja, Bremen ist ein bisserl zu weit. 400 km an einem Tag mit der kleinen Honda sind zu viel für mich.
Da der Einbauer wohl erst Samstag kommen wird (zwei Rentner eben) kann also im Internet bestellt werden - wenn ich denn wüsste ... was genau für Fitting an den Bremssattel kommt. Die Seite am Bremszylinder ist M10x1,0 Außengewinde beweglich.
Drum würde ich sicherheitshalber eben gerne hin fahren.
Morgen also los telefonieren und dann weiter sehen. ProBrake liefert sehr schnell.
Sollte ich hier eine andere Möglichkeit finden schreibe ich es. Vielleicht kann es ja mal jemand brauchen.

:oops: :-D Das Gespann läuft prima - auch ohne Bremse hinten oder am EML. Heute ein wenig warm gefahren für den Ölwechsel.
Bevor jemand den Arzt ruft - nur auf dem Hof! Vorderbremse geht schon mal, zart angetestet.

Gruß Moni
BMW K1100RS mit EML GT2000, BJ 1993
Benutzeravatar
Mia
ist nicht mehr im Forum
 
Beiträge: 284
Registriert: 4. Februar 2014 13:12
Wohnort: NRW

Re: Firma für Stahlflexleitung BI/GT Umkreis

Beitragvon sirguzzi » 15. Mai 2017 05:10

UKO hat geschrieben:Guckst Du hier mal. Die haben überall Niederlassungen. Vielleicht ist ja eine in Deiner Nähe.

https://www.hansa-flex.com/niederlassungen/index.html

Moin,
war mir nicht bekannt, dass die auch Bremsschläuche machen, habt ihr da schon welche bekommen?
Thorsten

Velorex mit MZ 500 Country
Guzzi 1000SP etc.
Benutzeravatar
sirguzzi
 
Beiträge: 499
Registriert: 20. Oktober 2005 19:46
Wohnort: Dithmarschen

Re: Firma für Stahlflexleitung BI/GT Umkreis

Beitragvon UKO » 15. Mai 2017 16:57

sirguzzi hat geschrieben:
UKO hat geschrieben:Guckst Du hier mal. Die haben überall Niederlassungen. Vielleicht ist ja eine in Deiner Nähe.

https://www.hansa-flex.com/niederlassungen/index.html

Moin,
war mir nicht bekannt, dass die auch Bremsschläuche machen, habt ihr da schon welche bekommen?


Nein, eigene Erfahrungen habe ich nicht. Ich war hier in Bremen mal bei Weserflex. War ok.

@Mia: Was ist denn mit fotografieren und an den Lieferanten schicken? BMW müssten die eigentlich nach Baujahr draufhaben.
Menschen ohne Macke sind Kacke!
Benutzeravatar
UKO
 
Beiträge: 836
Registriert: 17. August 2016 18:38
Wohnort: Bremen

Re: Firma für Stahlflexleitung BI/GT Umkreis

Beitragvon Mia » 15. Mai 2017 18:27

Hallo ihr Ratgeber!

Problem gelöst. Bekanntem Bilder geschickt, der hat mir die Anschlüsse raus gesucht und ich habe dann bei ProBrake bestellt. Geht heute raus mit GLS. Mit denen telefoniert und nochmals rückversichert wegen Gewinde. Der Bekannte hatte den Anschluss an BMW gesehen - da waren wir uns sicher. Nur eben am EML soll jetzt ein anderer hin - dazu hatte ich ein Bild wie jemand die Bremsleitung verlegt hat. Das war ein anderer Anschluss als bei mir vorher. Eben mit Auge und gewinkelt.
Wird schon passen.

Gefunden habe ich noch die Firma http://www.telgesparts.de/stahlflexbremsleitungkits-c-5343.html. Das ist in meiner Nähe, aber leider konnte ich dort niemanden erreichen. Evtl. betreibt der den Shop nebenberuflich und ich konnte nicht in Erfahrung bringen ob die die Leitungen auch selber drücken.

Aber falls einer mal sowas sucht ....

Heute noch schnell Benzinfilter gewechselt und einen Benzinschlauch und Kleinkram (Verkleidung) dran getüddelt. Wenn alles passt - gehts am Samstag damit zum Stammtisch. :-D Morgen Getriebeöl wechseln und Service dann auch erledigt!

Gruß Moni
BMW K1100RS mit EML GT2000, BJ 1993
Benutzeravatar
Mia
ist nicht mehr im Forum
 
Beiträge: 284
Registriert: 4. Februar 2014 13:12
Wohnort: NRW

Re: Firma für Stahlflexleitung BI/GT Umkreis

Beitragvon UKO » 15. Mai 2017 19:00

Wenn das Getriebeöl nicht waam ist, Schale drunter und heute noch die Ablassschraube öffnen, dann ist es morgen rausgelaufen. Das Zeuch ist sehr zähflüssich.
Menschen ohne Macke sind Kacke!
Benutzeravatar
UKO
 
Beiträge: 836
Registriert: 17. August 2016 18:38
Wohnort: Bremen

Re: Firma für Stahlflexleitung BI/GT Umkreis

Beitragvon Mia » 15. Mai 2017 19:47

UKO hat geschrieben:Wenn das Getriebeöl nicht waam ist, Schale drunter und heute noch die Ablassschraube öffnen, dann ist es morgen rausgelaufen. Das Zeuch ist sehr zähflüssich.


Seit wann braucht man zum warm fahren Bremsen??? :roll: Datt Öl soll warm werden, nicht die Bremsen .... :-D

Vor dem Motorälwechsel habe ich die auch etwas angewärmt. Muss ja wieder Gefühl für Kurven kriegen.... und bis das Öl da raus getröppelt ist bewege ichdie Honda zum Eis essen, eine Tankfüllung lang. Ich habe ja Zeit!

Himmel habe ich viel gelernt in den letzten Wochen. Hätte ich nie wenn ich das Gespann bei jemand zum überholen stehen gelassen hätte.

Euch eine wunderschöne spannende Woche!
Moni
BMW K1100RS mit EML GT2000, BJ 1993
Benutzeravatar
Mia
ist nicht mehr im Forum
 
Beiträge: 284
Registriert: 4. Februar 2014 13:12
Wohnort: NRW

Re: Firma für Stahlflexleitung BI/GT Umkreis

Beitragvon UKO » 16. Mai 2017 17:34

Mann braucht überhaupt keine Bremsen. Denn wer bremst ist ein Umweltsünder. Weil er Geschwindigkeitsabfall erzeugt. Und Mann soll keinen Abfall erzeugen. :-D
Menschen ohne Macke sind Kacke!
Benutzeravatar
UKO
 
Beiträge: 836
Registriert: 17. August 2016 18:38
Wohnort: Bremen

Re: Firma für Stahlflexleitung BI/GT Umkreis

Beitragvon Stephan » 16. Mai 2017 17:55

Noch viel schlimmer ist der dabei entstehende Feinstaub. Echt jetzt. . .


Stephan
Jeder Idiot kann eine Krise meistern.
Es ist der Alltag, der uns fertig macht.

A.Tschechows

Bild
Benutzeravatar
Stephan
Moderator
 
Beiträge: 11396
Registriert: 30. Oktober 2005 10:32
Wohnort: 4050 Rheydt

Re: Firma für Stahlflexleitung BI/GT Umkreis

Beitragvon saschohei » 17. Mai 2017 12:44

Hallo Jungs und Deerns,

wenn ich das hier lese, krieg ich schon wieder Schnappatmung. :smt009

Also Du witzige Rennschnecke, Du hörst ja doch nicht immer zu wenn ich was sage, trotzdem: Du fährst am Sonntag SUPERVORSICHTIG hierher!!! :!: :!: :!:

Wehe Du kommst hier mit dem gelben Pummelchen auf die Ponderosa gebrummt und erklärst mir dann treuherzig Du hast nur ab und zu den Vordermann leicht angetickt, weil der mit 150km/h vor Dir auf der Straße geparkt hatte. :roll:

Wehe! :twisted:

Dann tacker ich Dich mitsamt Matratze hochkant an die Wand.

Ich kann das! :-D

Vor der Tür natürlich - jetzt weißte aber Bescheid!

Ich hab wegen Deinen nächtlichen Schreckensmails kaum noch welche von den Klinikpackungen mit den kleinen blauen Herzpillen - das Drama muss jetzt also endlich weniger werden.

Hau rein und komm gut hier an - wir freuen uns auf Euch, auf Dich und die gelbe Gefahr 8)

Liebe Grüße vom Deich

Willy
Benutzeravatar
saschohei
 
Beiträge: 1841
Registriert: 10. Februar 2010 19:28
Wohnort: Nähe Hamburg

Re: Firma für Stahlflexleitung BI/GT Umkreis

Beitragvon Mia » 17. Mai 2017 16:58

:smt005 Willy! Du hast deinen Humor in der Werkstatt verschusselt! 8) Wir haben doch nur ein Späsken gemacht.

Klar komme ich ganz vorsichtig geeiert. Bis ich dem Dingens wieder so richtig über den Weg traue vergeht ein wenig Zeit - oder eher Kilometerchen.

ÄTSCH! Habe schon Asyl in deiner Nachbarschaft angeboten bekommen!
Kann aber erst so um 18 Uhr hier los und mit vier Stunden Fahrt rechne ich. ICH fahre ja langsam! GELLE!
Und wenn ich die Stilblüte der letzten Aktion hier erzähle kriegste Schnappatmung vor lachen. :rock: Ich konnte 2 Minuten danach nämlich auch schon drüber lachen.
Moni
BMW K1100RS mit EML GT2000, BJ 1993
Benutzeravatar
Mia
ist nicht mehr im Forum
 
Beiträge: 284
Registriert: 4. Februar 2014 13:12
Wohnort: NRW

Re: Firma für Stahlflexleitung BI/GT Umkreis

Beitragvon saschohei » 22. Mai 2017 21:18

So Jungs,

hier mal schnell ein aktuelles update von Monis gelbem Renneisen. :wink:

Moni ist damit gestern Abend hier ohne Zwischenfälle eingetrudelt.

Prima, brauchte ich dann zur Nacht keine blauen Herzpillen mehr zur Beruhigung.

Heute Mittag nach dem Aufstehen dann zügig Seitenwagenkiste hochgebockt,geguckt und beherzt angefasst.

Das Seitenwagenrad jetzt, nicht Moni!!! :smt009

.....und dann lag ich erst mal im Koma.

Unfassbar! :smt013 :smt013 :smt013

Vieeeeel schlimmer als ich schon vermutet und befürchtet hatte, echt jetzt.

Seitenwagenrad komplett lose, mehr als 2 mm seitliches Spiel auf der Achse. Bremssattel ca 30° frei drehbar auf der Achse, also komplett mit ohne Zugstange.

Kein Witz jetzt, der Deich, alle Mopeds und Moni waren Zeugen!

Da war meine letzte Anstaltspackung blaue Herzpillen dann sofort aufgebraucht.

Moni blieb natürlich dabei ganz tiefenentspannt, die hat echt Nerven wie Stahlseile und war ja nach ihrer Meinung gut und mit ohne Bremse hier angekommen, wie sie überzeugt feststellte während ich schon an Schnappatmung litt.

Also süß ist schon irgendwie. Jetzt die Moni, nicht die Bremse.

Egal, wir haben dann alles vernünftig zusammengebaut mit dem passenden Distanzring den ich ihr schon vor Wochen geschickt hatte, und nun dreht sich alles prima spielfrei und wartet auf die nächsten nächsten Touren.

Zumindest hinten und am Beiwagen, also Bremsentechnisch jetzt sollte es nun funktionieren wie es sich gehört.

Die ersten 15 Meter Probefahrt waren jedenfalls vielversprechend, kein Ausfall. Geht doch. :lol:

Bei der Gelegenheit auch schnell noch bisschen Lackfusch am Beiwagen dazu gezaubert, damit die gröbsten Spuren der ehemaligen Feindberührung beim gelben Pummelchen sachte übertüncht sind - und fertig ist.

Moni ist nun müde und kaputt gespielt, von angestrengten Zugucken oder wovon auch immer (das Leben auf der Ponderosa ist schon nicht einfach - irgendwie :wink: ) und liegt schon in der Heia und zählt Schäfchen oder Gespanne. :-D

Schwarzes Schaf sitzt aber derweil noch vorm gelben Pummelchen und sinniert über die nächsten notwendigen Arbeiten daran.

Geht morgen weiter, am Gespann jetzt meine ich, nun ist erstmal dunkeltuten. :roll:

Liebe Grüße von uns vom Deich und allen die bisher mit Rat und Tat geholfen haben ganz vielen Dank an dieser Stelle.

Eine schöne Woche und tolle Gespannstunden für Euch.

Willy
Benutzeravatar
saschohei
 
Beiträge: 1841
Registriert: 10. Februar 2010 19:28
Wohnort: Nähe Hamburg

Re: Firma für Stahlflexleitung BI/GT Umkreis

Beitragvon Michael1234 » 23. Mai 2017 06:15

Hey Willy,

find ich klasse, dass Du Dich da so um Moni's Gespann kümmerst. Deinen Berichten nach würde das sonst irgenwann mal "ungut" ausgehen.

Gruß Michael
Suzuki-VX 800 mit EZS-Rally Yamaha XJ900S mit EML GT 2001
BMW R 850 R Heeler
Benutzeravatar
Michael1234
 
Beiträge: 1003
Registriert: 2. September 2014 21:18
Wohnort: Schwäbische Alb, Großer Heuberg

Re: Firma für Stahlflexleitung BI/GT Umkreis

Beitragvon Stephan » 23. Mai 2017 06:22

Daume-hoch Willy. . .


Stephan
Jeder Idiot kann eine Krise meistern.
Es ist der Alltag, der uns fertig macht.

A.Tschechows

Bild
Benutzeravatar
Stephan
Moderator
 
Beiträge: 11396
Registriert: 30. Oktober 2005 10:32
Wohnort: 4050 Rheydt

Re: Firma für Stahlflexleitung BI/GT Umkreis

Beitragvon Mia » 23. Mai 2017 07:17

Hallo ihr alle .
Als ich das Malheur sah wurde mir schon mulmig. Aber da ich mir gesund das ganze anschauen konnte kam mein Humor sofort zurück.

Das habe ich so richtig verbockt und hätte so richtig schief gehen können.
Gut dass ich eine Armee Schutzengel habe und die waren auf Zack .

Schrauben war wie immer gut. Willy schraubt und zwei oder drei gucken zu und halten Gespräch und sonnen sich.

Übrigens hat ein Teil an der Bremse gefehlt. Habe ich nie gehabt aber mich immer gewundert wofür die Schrauben sind und das Dingens in der Mitte. Das Dingens waren die Reste vom Kugelkopf.
Willy kurz gemessen, an Wertstoffkiste, Metall hervor gezaubert, geschliffen, gebohrt, geschnitten, lackiert und schon war das Teil angebaut. Bombenfest jetzt die Bremshalterung.

Heute gehts weiter. Und wenn ich die nächsten Kilometer fahre, dann in der Gewißheit dass ich bremsen kann.

Im Moment finde ich die Ponderosa nicht so anstrengend. .mit Kaffee in der Hand in der Sonne genieße ich den Ausblick.
Man sieht sich
Moni
BMW K1100RS mit EML GT2000, BJ 1993
Benutzeravatar
Mia
ist nicht mehr im Forum
 
Beiträge: 284
Registriert: 4. Februar 2014 13:12
Wohnort: NRW

Re: Firma für Stahlflexleitung BI/GT Umkreis

Beitragvon Slowly » 23. Mai 2017 07:40

Ja, Willy,
es macht immer wieder Freude, von deinem fachlichen Wissen und Können aus der Praxis lernen zu können,
einschliesslich von deiner steten Hilfsbereitschaft.

saschohei hat geschrieben: ... keine blauen Herzpillen mehr zur Beruhigung. ...

Aber Beruhigung :?: :?: :?:
Prüfe mal bitte, ob bei deinen "blauen Pillen" der Beipackzettel (Indikation) vertauscht wurde.
Denn die bekanntesten "blauen Pillen" der Welt sind doch eigentlich eher für einen gegenteiligen Effekt gedacht. :D :-D :-D

Grüsse aus dem schon jetzt 20° warmen, sonnigen Rheinland,

Hartmut
Zuletzt geändert von Slowly am 23. Mai 2017 12:31, insgesamt 2-mal geändert.
WARNUNG: Beiträge könnten Humor enthalten!
Bei Nebenwirkungen fragen Sie Herrn W. Enauchimmer oder Frau M. Irdochegal !

-----------------------
Zum Gucken und Lesen: http://oldslowly.magix.net
1 Gäste-Fotoalbum "Begegnungen freundlicher Art"
1 Motorrad-Album "Das moderne Motorrad 1915" Fachliteratur (144 Seiten, 72 Abb.)
Benutzeravatar
Slowly
 
Beiträge: 10187
Registriert: 22. Oktober 2005 18:40
Wohnort: MÖNCHENGLADBACH Rheindahlen

Re: Firma für Stahlflexleitung BI/GT Umkreis

Beitragvon michael_kurch » 23. Mai 2017 07:42

... Monis Baustelle hat wieder ein wenig Lack bekommen... sehr schön.
Was hast denn mit der Bremse angestellt, als Du letztes Jahr bei mir Warst, war der Bremsanker doch bombenfest dran !?!
Was ist Deine nächste Baustelle? Für die Elektrik würde ich mich bereit erklären....
michael_kurch
 
Beiträge: 57
Registriert: 21. April 2016 06:59

Re: Firma für Stahlflexleitung BI/GT Umkreis

Beitragvon Cruiserkurt » 23. Mai 2017 12:26

Nattes hat geschrieben:Ja, die haben hier in GT eine Filiale auf der Brockhäger Str.
´
Gruß Norbert

SAber auch in Beckum und Hamm, das ist wohl näher an Ölde, oder?
Kurt, jetzt ohne dem roten K100-Gespann-aber mit Freunden weiter unterwegs.
Benutzeravatar
Cruiserkurt
 
Beiträge: 513
Registriert: 28. Juli 2008 13:13
Wohnort: Gütersloh

Re: Firma für Stahlflexleitung BI/GT Umkreis

Beitragvon Mia » 23. Mai 2017 21:07

@ Michael,

Das Teil an der Beiwagenbremse war noch nie da seit ich das Gespann besitze.

Das sah immer so aus
20170125_162219a_Größenveränderung.jpg

Ich habe ich zwar über die unnötigen Schrauben gewundert und auch dass der Bremshalter quasi nur fest geklemmt ist - aber da ich das ja so übernommen hatte es eben für normal gehalten.
Auf einem Bild hier im Forum bei so einer Bremse hatte ich aber eine Stange mit Kugelköpfen gesehen und dachte "ist bei mir aber anders" - aber leider nicht näher drüber nachgedacht und angschaut. Vielleicht war bei dem Vorbesitzer deshalb öfters ein Lager fällig, weil super fest geklemmt? Und Willy wunderte sich ja auch schon über das eingeschliffene am Bremsträger. Hätte er das Rad und die Teile abgebaut wäre es ihm gleich aufgefallen. Ich hatte ihm aber nur ein paar Teile vorbei gebracht. Er konnte nicht wissen das das ALLE Bremsteile waren.

20170522_153952_Größenveränderung.jpg


Nun sieht es schon mal so aus. Hält für eine Weile. Willy besorgt noch mindestens so gut wie original und das kommt dann dran. Dabei wird dann eine neue Verschönerungsidee umgesetzt. Mattschwarz ist ja auch ne schöne Farbe ... nicht so auffällig wie gelb.

Zudem muss ich eh wieder hin. Bin Anita noch eine Ausfahrt schuldig. Sind wir wegen den vielen Besuchern und lackieren nicht mehr dazu gekommen. Und versprochen ist versprochen.


Für die Elektrik hätte ich da noch so eine Idee. Das spreche ich mal mit dir durch. Aber erst muss ich mal fahren, fahren, fahren ... wieder lernen.

Wünsche wären da noch viele. Aber ist ja auch bald Weihnachten.
BMW K1100RS mit EML GT2000, BJ 1993
Benutzeravatar
Mia
ist nicht mehr im Forum
 
Beiträge: 284
Registriert: 4. Februar 2014 13:12
Wohnort: NRW

Re: Firma für Stahlflexleitung BI/GT Umkreis

Beitragvon Magirus » 23. Mai 2017 21:29

Hallo Mia
Der neue Bremsanschluß sieht super aus.
Läuft das Gespannt schon wieder?
Gruß Bernd
Magirus
 
Beiträge: 40
Registriert: 10. Mai 2016 05:08

Re: Firma für Stahlflexleitung BI/GT Umkreis

Beitragvon Mia » 23. Mai 2017 22:34

Jepp! Läuft!
War schon Samstag zum Stammtisch und dann zum Schaf an den Deich. Kurze Übernachtung zu Hause und morgen gehts weiter.
Muss ja Erfahrung sammeln.
Bis dann
Moni
BMW K1100RS mit EML GT2000, BJ 1993
Benutzeravatar
Mia
ist nicht mehr im Forum
 
Beiträge: 284
Registriert: 4. Februar 2014 13:12
Wohnort: NRW

Re: Firma für Stahlflexleitung BI/GT Umkreis

Beitragvon saschohei » 24. Mai 2017 10:58

Ja mein lieber Hartmut,

hätteste mir den Tipp mit den falschen Pillen man schon eher mal gegeben... :smt013

Ich hab die Dinger gleich Packungsweise weggeputzt, weil ich mich gar nicht wieder beruhigen konnte bei dem was ich da beim Gespann der lustigen Rennschnecke vor die Linse bekam.

Selbst Brille absetzen hat NICHTS geholfen, so einen Mist konnte man selbst blind und als Grobmotoriker fühlen und hören. :rock:

Moni hat aber auch kein Wort gesagt, dass die blauen Pillen vielleicht nicht richtig wirken zur Beruhigung bei mir und so. :smt009

Hmmm, das merk ich mir jetzt aber. :rock:

Zweites Ausschlusskriterium gefunden???!!! :D :D :D

Ansonsten konnte ich aber, nachdem Monis SMS gestern Abend kam, heute Nacht endlich wieder in Ruhe Schäfchen zählen und von neuer Beute über der Schulter träumen.
Gleich ganz anderer Tiefschlaf gewesen. :smt015


Michael, wegen der Elektrik gäbe es da so eine Baustelle, eine kleine..
Vielleicht kannst Du Moni mal schnell einen Schalter mit Kontrolllampe und Nachlaufrelais parallel an den Kühler häkeln.
Also am Gespann jetzt natürlich, nicht bei Moni. :smt005

Dann kann sie den Ventilator schon per Hand zuschalten, bevor die Kiste zu heiß wird. Nach ihren Beschreibungen springt der Lüfter definitiv zu spät an, aber das Problem haben auch andere Motoren im Gespann.

Auch bei der alten GL 1000 war das mit dem Schalter eine gute Lösung um thermische Probleme schon im Ansatz zu vermeiden.

Ich könnte das natürlich auch schnell zwischendurch machen, wenn Moni wieder hier ist, habe aber noch nie im Leben am fliegenden Ziegelstein gewerkelt und müsste mich da erst zeitaufwändig einfuchsen mit Anschlüssen, Kabelfarben und so.

Jemand, der die BMW-Ks kennt schafft das in 5 Minuten nachzurüsten.

In der Zeit hab ich noch nicht mal eine blaue Pille mit Eistee runter gespült, Stuhl und Sonnenschirm hingestellt - und Lesebuch "Wie mache ich es mir selbst - am Beispiel K 1100" aufgeschlagen. :wink:

Ansonsten ist nun aber glücklicherweise wieder alles im Lot mit Monis Lieblingsmoped.

Liebe Grüße an Euch alle - vom etwas aus der Art geschlagenen schwarzen Schaf vom Deich (behauptet die Rennschnecke... :roll: )

Määähhh
Benutzeravatar
saschohei
 
Beiträge: 1841
Registriert: 10. Februar 2010 19:28
Wohnort: Nähe Hamburg

Re: Firma für Stahlflexleitung BI/GT Umkreis

Beitragvon michael_kurch » 24. Mai 2017 12:42

Ja, Kühler läßt sich bei meiner K100 auch manuell zuschalten über Relais... das ist kein Problem, allerdings nicht in 5 Minuten... für Moni nehm ich mir ein wenig mehr Zeit und dann wird's ordentlich verlegt... also, wann ist das Fräulein wieder in meiner Nähe??? Aber bitte nicht morgen, da möchte ich keine Kabel verlegen :-)
michael_kurch
 
Beiträge: 57
Registriert: 21. April 2016 06:59

Re: Firma für Stahlflexleitung BI/GT Umkreis

Beitragvon Mia » 24. Mai 2017 19:30

Hallo Michael,

das schaffe ich gerade morgen auch nicht - fahre ja nach Thüringen bis Samstag.
Ich schreibe dir, bin nämlich bis 25. Juni ausgebucht und dann sind ja schon Ferien von den Kindern und bestimmt fahrt ihr auch in Urlaub oder wollt zumindest gemeinsam mit den Kids Zeit verbringen.

Wenn die Sache mit Zusatztank anders ist dann wäre da ein schöner beleuchteter Schalter frei.
Also 5 Minuten Sache ist das eh nicht.

Die ersten 1000 km erfolgreich absolviert. Probefahrt schon mal gut gelaufen.
Die K braucht nun weniger Öl aber dafür viel mehr Sprit.

Hallo schwarzes Schaf mit kleinen Patschepfötchen!
Ich muss meine Spritverbrauchsangaben korrigieren.... Auf dem Heimweg von dir und heute in den Ruhrpott hat die K-leine deutlich mehr gebraucht. Die fängt zu saufen an! Habe bei über acht Liter heute gelegen.
Ich überdenk mal meine Fahrweise. Aber die läuft nun so gleichmäßig - schwupps ist ein bisserl mehr auf dem Tacho.
:smt004

Und wenn du meine mails richtig gelesen hättest ... dann wäre die Fehlmedikation nicht passiert. So 'ne Verschwendung! TsTs... ICH hatte dir geschrieben dass Herzpillen NICHT blau wären! Und weil du nicht richtig gelesen hattest, habe ich auch keine Antwort bekommen ob die Pillen für Frauen nun rosa sind? Jetzt bin ich immer noch nicht gebildet.

Viel Spaß am Männertag!
Moni - fährt schon wieder tanken ....
BMW K1100RS mit EML GT2000, BJ 1993
Benutzeravatar
Mia
ist nicht mehr im Forum
 
Beiträge: 284
Registriert: 4. Februar 2014 13:12
Wohnort: NRW

Re: Firma für Stahlflexleitung BI/GT Umkreis

Beitragvon boxer-joey » 24. Mai 2017 19:31

michael_kurch hat geschrieben:Ja, Kühler läßt sich bei meiner K100 auch manuell zuschalten über Relais... das ist kein Problem, allerdings nicht in 5 Minuten... für Moni nehm ich mir ein wenig mehr Zeit und dann wird's ordentlich verlegt... also, wann ist das Fräulein wieder in meiner Nähe??? Aber bitte nicht morgen, da möchte ich keine Kabel verlegen :-)

Moin
Aber bei der K ist nicht die Elektrik das Problem
An dem Möppi sind Jahrzehnte an Schmodder und Tote Tiere in den Kühlerlamellen und die müssen raus (den Kühler für 2 Tage in Seifenwasser einlegen)
Bei der Gelegenheit gleich einen Spal Lüfter verbauen und das Problem ist Geschichte

Da z.b. http://www.jt-c.com/product_info.php?info=p158_luefter-upgrade-montiert---plug---play---k75---k100---k1100--.html
K100 Basic K100RS K1100LT K1100LT EML GT 2001 K1200GT
Benutzeravatar
boxer-joey
 
Beiträge: 151
Registriert: 11. Oktober 2011 18:21
Wohnort: 25486

Re: Firma für Stahlflexleitung BI/GT Umkreis

Beitragvon Slowly » 24. Mai 2017 21:11

Mia hat geschrieben: ... Hallo schwarzes Schaf mit kleinen Patschepfötchen! ...

Reden und schreiben wir hier von dem selben Schaf :?:
Oder gibt es dort mehrere am Deich - als Folge der vielen blauen Pillen :?:
Das Deichschaf, was bei mir war, hatte nämlich Pfoten in Klodeckelgrösse :-D :-D :-D
Hätte aber problemlos auch eine Uhrmacher-Drehbank bedienen können
und von Hand eine normale Speiche zum Rohr aufgebohrt :!:

Aber mal ernsthaft: Sind denn über 8 Liter Verbrauch bei Deinem Gespann wirklich ungewöhnlich viel :?:
Mit meinem V-800ccm-Motor liege ich doch auch bei über 7 Liter :!:

Gruss,
SL :grin: LY
WARNUNG: Beiträge könnten Humor enthalten!
Bei Nebenwirkungen fragen Sie Herrn W. Enauchimmer oder Frau M. Irdochegal !

-----------------------
Zum Gucken und Lesen: http://oldslowly.magix.net
1 Gäste-Fotoalbum "Begegnungen freundlicher Art"
1 Motorrad-Album "Das moderne Motorrad 1915" Fachliteratur (144 Seiten, 72 Abb.)
Benutzeravatar
Slowly
 
Beiträge: 10187
Registriert: 22. Oktober 2005 18:40
Wohnort: MÖNCHENGLADBACH Rheindahlen

Re: Firma für Stahlflexleitung BI/GT Umkreis

Beitragvon Magirus » 24. Mai 2017 21:14

8Liter
Ist ok
Ist mehr drin.... :roll:
Gruß Bernd
Magirus
 
Beiträge: 40
Registriert: 10. Mai 2016 05:08

Re: Firma für Stahlflexleitung BI/GT Umkreis

Beitragvon Mia » 24. Mai 2017 21:31

@ Ronald

Der Lüfter ist neu! Nur der Kühler wurde icht eingeweicht in der Badewanne da ich ihn ja nicht raus bekommen habe. Und die Baustelle war Klaus echt nicht zu zumuten.

Eingesprüht über Tage immer wieder und dazwischen mit Druckluft ausgeblasen. Viel Dreck raus gekommen, aber natürlich nciht alles. Die K's haben einfach ein kleines Hitzeproblem sobald es langsam wird oder warm. Da ich in südliche Länder fahre wenn noch warm ist, dort auch gerne im Gebirge rum düse, ist so ein Schalter ganz hilfreich. Den kann ich nämlich anmachen bevor sie schon kurz vorm roten Bereich ist.

Bis morgen abend dann
Moni
BMW K1100RS mit EML GT2000, BJ 1993
Benutzeravatar
Mia
ist nicht mehr im Forum
 
Beiträge: 284
Registriert: 4. Februar 2014 13:12
Wohnort: NRW

Re: Firma für Stahlflexleitung BI/GT Umkreis

Beitragvon Mia » 24. Mai 2017 21:44

Slowly hat geschrieben:Das Deichschaf, was bei mir war, hatte nämlich Pfoten in Klodeckelgrösse :-D :-D :-D
Hätte aber problemlos auch eine Uhrmacher-Drehbank bedienen können
und von Hand eine normale Speiche zum Rohr aufgebohrt :!:

Aber mal ernsthaft: Sind denn über 8 Liter Verbrauch bei Deinem Gespann wirklich ungewöhnlich viel :?:
Mit meinem V-800ccm-Motor liege ich doch auch bei über 7 Liter :!:

Gruss,
SL :grin: LY


Wie? Der hat mich angeflunkert? Oder brauch ich ne neue Brille? Die anderen Schafe waren weiß.
Größe ist relativ!

Ja, 8 Liter ist bei mir viel. Hatte ich doch Willy vorgeschwärmt dass ich nur so 6 - 6,5 Liter brauche und so um die sieben wenn ich nur Autobahn fahre. Jetzt 8-9 ist also schon viel. Macht bei 25000 km im Jahr jede Menge aus.
Bei Durchschnitt so knapp über 100 liege ich aber wie vorher so um die 6 Literchen. Vorher waren die 120 oder mehr über eine längere Strecke aber nicht fahrbar. Geht jetzt aber leider Gottseidank.

Das war auch eher die humoristische Umschreibung pür "Moni fährt zu schnell". :oops:

Euch allen einen wunderschönen Tag morgen! Egal was ihr macht, mit was ihr rum fahrt oder euch die zeit vertreibt!
BMW K1100RS mit EML GT2000, BJ 1993
Benutzeravatar
Mia
ist nicht mehr im Forum
 
Beiträge: 284
Registriert: 4. Februar 2014 13:12
Wohnort: NRW

Re: Firma für Stahlflexleitung BI/GT Umkreis

Beitragvon michael_kurch » 22. Juni 2017 12:21

So, Lüfter schaltet jetzt auch über Schalter, Warnblinker funktionieren auch wieder ... und mussten von Moni gestern gleich ausprobiert werden :-)

michael_kurch hat geschrieben:Ja, Kühler läßt sich bei meiner K100 auch manuell zuschalten über Relais... das ist kein Problem, allerdings nicht in 5 Minuten... für Moni nehm ich mir ein wenig mehr Zeit und dann wird's ordentlich verlegt... also, wann ist das Fräulein wieder in meiner Nähe??? Aber bitte nicht morgen, da möchte ich keine Kabel verlegen :-)
michael_kurch
 
Beiträge: 57
Registriert: 21. April 2016 06:59

Re: Firma für Stahlflexleitung BI/GT Umkreis

Beitragvon saschohei » 22. Juni 2017 13:40

Jaja, unsere Rennschnecke Interruptus... :-D :-D :-D

Dieses Mal war es wohl die Schnellkupplung vom Tank.... :smt013

...aber unser Moni hat ja ne komplette K als Teileträger immer mit an Bord, da geht dann die erneute Mobilmachung zügig. :lol:

Gute Heim-FAHRT (mit ohne erneute Panne, hast ja nun eigentlich alles mindestens einmal durch...) und liebe Grüße vom Deich

Schaf im Regen :smt009
Benutzeravatar
saschohei
 
Beiträge: 1841
Registriert: 10. Februar 2010 19:28
Wohnort: Nähe Hamburg

Re: Firma für Stahlflexleitung BI/GT Umkreis

Beitragvon Mia » 22. Juni 2017 14:14

Ätsch, ohne Pannen zu Hause angekommen! GEHT DOCH!!!

Fast Bergfest zum ersten Ölwechsel seit sie wieder on the road ist! Das Vertrauen in mein Gespann und meine Fähigkeiten wächst langsam aber stetig.

Die Schnellkupplung hat "geklemmt" quasi. Ohne Druck kriege ich die zusammen. Die baue ich wieder wo ein ... hab da so eine Idee

Bis dann! Und nochmals DANKE an Michael!!!

Gruß Moni
BMW K1100RS mit EML GT2000, BJ 1993
Benutzeravatar
Mia
ist nicht mehr im Forum
 
Beiträge: 284
Registriert: 4. Februar 2014 13:12
Wohnort: NRW

Re: Firma für Stahlflexleitung BI/GT Umkreis

Beitragvon Slowly » 22. Juni 2017 14:38

Mia hat geschrieben:Ätsch, ohne Pannen zu Hause angekommen! GEHT DOCH!!! ...
Das Vertrauen in mein Gespann und meine Fähigkeiten wächst langsam aber stetig.....

.... im Quadrat der Entfernung der zurückgelegten Kilometer :!:

Prima :!:

Gruss,
SL :grin: LY
WARNUNG: Beiträge könnten Humor enthalten!
Bei Nebenwirkungen fragen Sie Herrn W. Enauchimmer oder Frau M. Irdochegal !

-----------------------
Zum Gucken und Lesen: http://oldslowly.magix.net
1 Gäste-Fotoalbum "Begegnungen freundlicher Art"
1 Motorrad-Album "Das moderne Motorrad 1915" Fachliteratur (144 Seiten, 72 Abb.)
Benutzeravatar
Slowly
 
Beiträge: 10187
Registriert: 22. Oktober 2005 18:40
Wohnort: MÖNCHENGLADBACH Rheindahlen


Zurück zu Technik allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast