Panoptikum

Alle Technikfragen, die in kein Unterforum passen

Panoptikum

Beitragvon FietePF » 14. November 2017 20:10

Hallo zusammen,

der Begriff kommt aus dem Griechischen und bedeutet "alles zum Sehen".
Hier könnte man skurriles, lustiges oder auch gefährliches von Ausfahrt & Werkstatt zeigen.

Ich bin mir sicher, jeder hat Material und kann uns dadurch die Winterabende etwas versüßen.
Auch lernt man permanent dazu und muß nicht den gleichen Fehler nochmals machen.

Dann fangt einfach mal an ...

VG
Alfred
Dateianhänge
PICT1596a.JPG
Nietkopf fehlt
PICT1596a.JPG (153.32 KiB) 400-mal betrachtet
PICT1587a.JPG
Schraube zu kurz
PICT1587a.JPG (135.82 KiB) 400-mal betrachtet
Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. Henry Ford
Das Leben ist verdammt kurz (meine Meinung)!
Benutzeravatar
FietePF
 
Beiträge: 493
Registriert: 3. Juni 2013 19:36
Wohnort: Enzkreis

Re: Panoptikum

Beitragvon nobschum » 14. November 2017 20:21

Hahaa, cool. Sowas ähnliches an Verschraubung habe ich auch an meiner. Muss noch mal das Foto suchen. Häng ich dann ran.

Da waren "Fachmänner" am Werk. :rock:
Beste Grüsse vom Norbert aus RS

Honda ST1100 Pan European HGT Umbau mit Speeding 2 WS.
BMW R 1100 GS im Touratech Design .
Benutzeravatar
nobschum
 
Beiträge: 104
Registriert: 9. November 2015 15:04
Wohnort: 42857 Remscheid

Re: Panoptikum

Beitragvon Peter Pan CR » 14. November 2017 21:21

Abgebrochener Nietenkopf an einer Nabe "kann ja mal vorkommen".
Aber die zu kurzen Schraubengewinde erinnern doch sehr an typische "Uni-Frischlinge", die sich es doch zu sehr zu Herzen genommen haben, das die ersten 3 Gewindegänge praktisch die gesammte Last aufnehmen. Kann man zu Hauf bei der Spanischen CNC.Marke "Jator" sehen(*). Auf der anderen Klammernseite hat schon jemand nachgebessert.

Alfred, dann leg Dir doch einen passenden Satz von "Loch mit Gewinde" zu. (= was?)
Sven
(*): (Da schweige ich lieber was die seinerzeit neu in den Konzern aufgenommenen Italiener bei Schelling verzapften um 2000 herum. Da kratzte ich mir diverse Male am Hinterkopf und musste den Maschinen etwas Nachhilfeuntericht im "Maß halten" geben.)
La actitud hace la diferencia.
Die Grundeinstellung macht den Unterschied.

Avatar: 2 bemalte Reiskörner mit:
"Lo más importante no se puede ver"
Das Wichtigste kann man nicht sehen.
Benutzeravatar
Peter Pan CR
 
Beiträge: 700
Registriert: 20. März 2016 14:40
Wohnort: San Isidro de Heredia, Costa Rica.

Re: Panoptikum

Beitragvon opa3rad » 15. November 2017 01:01

Wenn Euch danach lüstet defekte Sachen zu sehen, da hab ich doch auch noch was aus *Alten Tagen*.

Kolben mit dazugehörigem Zylinderkopf. Damals sehr ärgerlich, heute lustiger Gesprächsstoff.

132a.JPG


133a.JPG


134a.JPG


135a.JPG



Gruss Udo
Benutzeravatar
opa3rad
 
Beiträge: 54
Registriert: 3. Juli 2017 01:21
Wohnort: Neanderthal

Re: Panoptikum

Beitragvon Guzziwilli » 15. November 2017 05:53

Hallo in die Runde

1983 - Motorradreparatur auf einem Campingplatz in Südfrankreich.

Die Kupplung war durch :-) aber bei den Motorrädern war eine
Reparatur "am Straßenrand" noch möglich.
Dateianhänge
F83_BMW_rep02.jpg
F83_BMW_rep02.jpg (50.49 KiB) 315-mal betrachtet
Grüße vom wunderschönen linken Niederrhein :-)

www.guzziwilli.de
Benutzeravatar
Guzziwilli
 
Beiträge: 287
Registriert: 27. Juni 2010 11:04
Wohnort: 47929 Grefrath

Re: Panoptikum

Beitragvon Aynchel » 15. November 2017 08:18

nobschum hat geschrieben:Hahaa, cool. Sowas ähnliches an Verschraubung habe ich auch an meiner. Muss noch mal das Foto suchen. Häng ich dann ran.

Da waren "Fachmänner" am Werk. :rock:


Schraube zu kurz :roll:
das hatte ich auch schon mal
an der Nachlaufverkürzung meiner Winterkuh (R1100GS)
wer so was macht ist ein potentieller Mörder

Bild
http://oi40.tinypic.com/103a7hy.jpg


mehr dazu: http://forum.dreiradler.org/viewtopic.php?f=22&t=11263&hilit=Nachlaufverk%C3%BCrzung+aynchel
Aynchel
 
Beiträge: 332
Registriert: 30. November 2013 14:35

Re: Panoptikum

Beitragvon Schorpi » 15. November 2017 13:53

Moin-
ich hab auch was-
aufgerissenes EML-Rohrspeichenrad.

Tipp an alle EML Rohrspeichenrad-Fahrer-achtet auf Haarrisse in der Felge.
Hier ging es nochmal gut.
Liebe Grüße
SCHORPI- :P
Dateianhänge
Kopie von Savalenrally v.17.01.-23.01.1995-65.jpg
Bild
Alle unsere Streitereien entstehen daraus,
dass einer dem anderen
seine Meinung aufzwingen will.
Mahatma Gandhi

BMW K100RT-Gespann Bj.1986-Yamaha XS 1100 Bj.1978-Suzuki GS 500E Bj.1993-Yamaha XV 535 Bj.1996-
BMW F650GS-Gespann Bj.2003-
Benutzeravatar
Schorpi
 
Beiträge: 2592
Registriert: 6. September 2006 22:39
Wohnort: 29364 Langlingen

Re: Panoptikum

Beitragvon rotklinker » 15. November 2017 16:53

Beim Gespann, das muss man wissen
wird schon mal ein Gang verschlissen!

Gang 4 R100-7.jpg



Auch ein Kolben mit `nem Loch
lässt sich gut verwenden noch.

Kolben CJ 250.jpg



Ist verglüht die Bremsenscheibe
tut sie Dienst auf andere Weise.

WP_20171115_007.jpg
Gruß Kay

-----------------------------------------------
K100RS mit EML GT2001 / Guzzi V11 LeMans
Benutzeravatar
rotklinker
 
Beiträge: 107
Registriert: 20. Dezember 2013 13:54
Wohnort: Norderstedt

Re: Panoptikum

Beitragvon FietePF » 15. November 2017 17:43

Klasse, das gefällt mir :smt041
dengel dengel dengel dengel dengel ... beinhart geht das ab hier!
Link: https://www.youtube.com/watch?v=WOFOmr9lMxA

VG
Alfred
Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. Henry Ford
Das Leben ist verdammt kurz (meine Meinung)!
Benutzeravatar
FietePF
 
Beiträge: 493
Registriert: 3. Juni 2013 19:36
Wohnort: Enzkreis

Re: Panoptikum

Beitragvon rotklinker » 15. November 2017 18:51

Na wenns denn gefällt kann ich noch Einen :-)
Vielleicht passend zu Guzziwillis Thema "Reparatur am Strassenrand" (geht auch heute noch!)


Ist das Getriebe einmal krank
legt man die Guzzi an`n Hang.
Bevor der gelbe Engel kommen tut
ist schon alles wieder gut.

2012-05-19 13.10.13.jpg
Zuletzt geändert von rotklinker am 15. November 2017 23:05, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Kay

-----------------------------------------------
K100RS mit EML GT2001 / Guzzi V11 LeMans
Benutzeravatar
rotklinker
 
Beiträge: 107
Registriert: 20. Dezember 2013 13:54
Wohnort: Norderstedt

Re: Panoptikum

Beitragvon dreckbratze » 15. November 2017 19:17

schaltfeder? ist ja erwiesenermassen ein schwachpunkt der V11. mein bruder hat auch mittlerweile die 3te oder 4te drin, bei knapp 170000km. gottseidank kann man bei den modellen das ohne getriebezerlegung wechseln.
Benutzeravatar
dreckbratze
 
Beiträge: 1841
Registriert: 27. Oktober 2005 19:16

Re: Panoptikum

Beitragvon rotklinker » 15. November 2017 20:32

dreckbratze hat geschrieben:schaltfeder?

Ja, das zerbrochene Teil unten rechts im Bild. Stabile Seitenlage, und man spart sich die Zeit fürs Ablassen vom Getriebeöl. Wenn man Material und Werkzeug dabei hat, ist das in einer guten Stunde erledigt.
Gruß Kay

-----------------------------------------------
K100RS mit EML GT2001 / Guzzi V11 LeMans
Benutzeravatar
rotklinker
 
Beiträge: 107
Registriert: 20. Dezember 2013 13:54
Wohnort: Norderstedt


Zurück zu Technik allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste