Jürgen Horn ist gegangen!

Hier kann man auch als Gast schreiben. Anonyme Beiträge sind möglich, aber nicht erwünscht, man sollte wenigstens seinen Namen drunter setzen.

Jürgen Horn ist gegangen!

Beitragvon trucker814 » 4. Oktober 2011 14:54

Tödlicher Motorradunfall zwischen Schotten und Breungeshain
2. Oktober 2011 || 831 Aufrufe
Von wildfrosch

Am Sonntag, den 2. Oktober 2011, kam es auf der Kreisstraße K103 zwischen Schotten und Breungeshain, genauer etwa 500 Meter vor Breungeshain (im Vogelsbergkreis) zu einem Unfall, bei dem ein 53-jähriger Motorradfahrer tödlich verletzt wurde. Der Unfall ereignete sich am Nachmittag gegen 15.00 Uhr. Viel ist zum Unfallhergang noch nicht bekannt. Nach ersten Erkenntnissen prallte der Biker frontal in einen Milchtransporter. Bei dem Motorrad handelt es sich um eine Motorradgespann, es befand sich ein Hund als Beifahrer im Gespann. Das Motorrad ging nach dem Unfall in Flammen auf, der Kradfahrer erlitt tödliche Verletzungen, der Hund wurde nur leicht verletzt. Die Kreisstraße war zeitweise voll gesperrt.

Sobald weitere Erkenntnisse vorliegen wird hier nach berichtet !!

Zusammenfassung
Datum: 02.10.2011
Ort: Kreisstraße K103 zwischen Schotten und Breungeshain im Vogelsbergkreis
Folgen: 1 Toter, 1 leicht verletzter Hund
Sachschaden: unbekannt, Motorrad in Flammen

Quelle: www.fuldaerzeitung.de
Mittelrhein * Gäste fast immer willkommen *
850 T5/Carell Nachbau
Benutzeravatar
trucker814
 
Beiträge: 28
Registriert: 10. August 2008 17:18
Wohnort: D-56598 Rheinbrohl

Beitragvon Stefan » 4. Oktober 2011 21:41

Hallo Trucker814

nicht, dass du dich wunderst, hier der Link zum eigentlichen Thread:

http://forum.dreiradler.org/viewtopic.php?t=8794

Gruß
Stefan
Benutzeravatar
Stefan
 
Beiträge: 1366
Registriert: 10. Februar 2009 19:57
Wohnort: Rhein-Kreis Neuss

Re: Jürgen Horn ist gegangen!

Beitragvon gast » 13. November 2012 12:25

Hallo,

mit großer Traurigkeit habe ich erst jetzt, über ein Jahr nach den Ereignissen,
davon Kenntnis erlangt, daß Juergen (mit ue - das war ihm immer sehr wichtig)
Horn bei einem Motorradunfall ums Leben gekommen ist.

Juergen und ich lernten uns Mitte 1986 im Rahmen einer Ausbildung bei der
damaligen Deutschen Bundespost kennen. Da ich damals selbst Motorrad fuhr,
(Honda CB 900 Bol Dor) und er eine MAGNI hatte, hatten wir über viele
Jahre hinweg gemeinsame Ausfahrten.

Mitte der 90er-Jahre stellte ich das Motorrad-Hobby ein, da ich es nicht mehr
finanzieren konnte und auch, weil es mir nach einigen haarstreubenden Erleb-
nissen, bei denen ich beinahe verunglückt wäre, zu gefährlich geworden war.

Da ich breit interessiert bin und Juergen sich eigentlich immer nur über Motorräder
unterhalten wollte, schlief der Kontakt langsam ein und ist dann ca. 1999 ganz
abgerissen.

Mir ist Juergen als hochintelligenter Mensch mit einer schnellen Auffassungsgabe
und einer phänomenalen Merkfähigkeit in Erinnerung geblieben.

Außerdem war er extrem hilfsbereit und zu keinem negativen Gedanken fähig.

Was mich angesichts der Tatsache, daß er sich zumindest damals nur zu sportlichen
Motorrädern hingezogen fühlte, etwas wundert, ist der Umstand, daß Juergen dann
irgendwann sozusagen einen Weltenwechsel hin zu den Motorradgespannen voll-
zogen hat. Nach meiner Wahrnehmung sind Gespannfahrer ja eher ruhige und ab-
geklärte Typen. Solch ein Typ war Juergen jedoch definitiv nicht.

Ich möchte jedenfalls allen Beteiligten, wenn auch sehr spät, mein Beileid ausdrücken.

Viele Grüße

Hans-Peter Unruh
gast
Nur Leserechte!
 
Beiträge: 314
Registriert: 20. März 2008 12:04
Wohnort: Schilda

Re: Jürgen Horn ist gegangen!

Beitragvon leopold » 14. November 2012 15:40

Tag Hans-Peter
besser spät wie nie!
so zu sehen kantest du Jürgen auch wie wir....
das trifft immer schlimmer wie wenn es so irgendwo jemand war.
"only the good die young"
binn froh das nicht jeder gut über mich denkt. :roll:
seitenwagen ist meine krankheit, was ist deine?
moderator of GSA
ROADRUNNER
the blue-grey bird

secretair vom WBV BMXcommission abteilung Limburg
vorsitzende vom MTB-BMX verein FairPlayRiders
verantwortliche fur trainierschule radfahrertrainierer
und noch immer lehrer fur schwererziebaren

heut ist nicht alle tage...ich komm wieder..keine frage
Benutzeravatar
leopold
Moderator GSA
 
Beiträge: 2100
Registriert: 3. März 2006 22:28
Wohnort: Peer Belgiën

Re: Jürgen Horn ist gegangen!

Beitragvon gast » 14. November 2012 18:04

leopold hat geschrieben:so zu sehen kantest du Jürgen auch wie wir....
das trifft immer schlimmer wie wenn es so irgendwo jemand war.


Genau so ist es.
Danke für Deine Antwort.

Viele Grüße

Hans-Peter Unruh
gast
Nur Leserechte!
 
Beiträge: 314
Registriert: 20. März 2008 12:04
Wohnort: Schilda


Zurück zu ~ Gästebuch ~

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast