Kennt jemand diesen Beiwagen?

Hier kann man auch als Gast schreiben. Anonyme Beiträge sind möglich, aber nicht erwünscht, man sollte wenigstens seinen Namen drunter setzen.

Kennt jemand diesen Beiwagen?

Beitragvon gast » 15. April 2010 11:33

Hallo,

diesen Beiwagen hat mir ein Ungar aus Budapest mitgebracht und habe ihn an meine Simson AWO Touren gebaut. Jetzt steht die Eintragung an und weiß nach wie vor nicht, was es für ein Typ ist. Kennt ihn vielleicht jemand? Auf unserer Homepage www.oldtimer-in-leipzig.de kann man sich noch mehr Fotos davon anschauen.

viele Grüße,
Martin Reiprich aus Leipzig
martin@designplanung.com
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
gast
Nur Leserechte!
 
Beiträge: 314
Registriert: 20. März 2008 12:04
Wohnort: Schilda

Beitragvon Hummel » 15. April 2010 12:58

Hallo Martin,

könnte vielleicht ein Steib sein - aber wirklich wissen tu' ich's nicht.

Guck mal hier : www.ideal-seitenwagen.de - vielleicht hilft Dir das weiter.


Schöne hp habt ihr da - habe mich besonders über die 181er Bilder gefreut - hatte doch in jungen Jahren selber zwei Stück davon.

Grüßle
Verena

:smt039
Benutzeravatar
Hummel
 
Beiträge: 87
Registriert: 25. Mai 2009 08:47
Wohnort: Mainz

Beitragvon gast » 15. April 2010 14:01

Ein Steib ist es leider nicht, da habe ich mich schon kundig getan. Ich denke, er stammt aus einem ungarischen Kleinserienbau. Das gab es wohl früher recht häufig dort. Aber vielleicht täusche ich mich auch, keine Ahnung.
gast
Nur Leserechte!
 
Beiträge: 314
Registriert: 20. März 2008 12:04
Wohnort: Schilda

Beitragvon altf4 » 15. April 2010 21:56

hi - hmhm, der optik nach jedenfalls auf vorkrieg aufbauend, ganzganz vielleicht ein

http://www.vorkriegs-seitenwagen.de/Seitenwagenhersteller___Motorr/Vorkriegs-Seitenwagen/Royal/royal.html

die seite kennst du, oder?

http://www.vorkriegs-seitenwagen.de

der steib sport ist aber schon sehr ähnlich, könnte die front nachträglich angebastelt worden sein?

ich werd im folgenden mal ein paar foreneinträge auf deine frage posten:

Ein Falke ist es jedenfalls nicht.
Ich hätte auf einen Royal-Beiwagen getippt.

Diese Beiwagenform war lange sehr geläufig. Jedenfalls in der Front. So könnte es ein Steib, ein Royal, ein Phönix, ein D-Rad (oder später NSU) Beiwagen usw. sein. Das Heck und der Kotflügel ist aber sehr markant.
Ich lege mich mal fest und halte es für einen Steib Modell S 500 L . Bin mir doch recht sicher. Bei dem Kotflügel...
Grüße Ronny


g max ~:)
ts250/1 Gespann es250/2 Gespann 2x sr500
Benutzeravatar
altf4
 
Beiträge: 189
Registriert: 20. September 2007 16:12
Wohnort: devon uk

Beitragvon gast » 21. April 2010 13:52

Vielen Dank für die Tipps! Leider war meiner nicht dabei. Dann muss ich versuchen, den Seitenwagen so eingetragen zu bekommen. Ich hätte dem Prüfer gern was hingelegt, damit die Abnahme sorglos über die Bühne geht. Habt da jemand Erfahrungen in Sachen Abnahme?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
gast
Nur Leserechte!
 
Beiträge: 314
Registriert: 20. März 2008 12:04
Wohnort: Schilda


Zurück zu ~ Gästebuch ~

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast