Motorrad-Gespanne, Zeitung

Für nicht-technische Gespannthemen, Fahrtechnik, Literatur, Gesetze, ...

Beitragvon JürgenL » 12. Dezember 2011 20:00

Crazy Cow hat geschrieben:Man kann den Zeitungsmachern nur raten, auf Papier und Druckqualität zu achten. Ordentlich Indizieren ist imho auch wichtig, denn im Moment findet man im Internet alles schneller als in den Büchern, selbst wenn man weiss, wo es steht. Es geht bei allen gewerblichen Überlegungen eigentlich nur noch darum: wie bestehe ich neben dem Internet.

Der Inhalt muss oberste Priorität haben, Papier und Druck sollten auch stimmen, sind aber nicht das Wichtigste.
Es geht auch nicht darum neben dem Internet zu bestehen, sondern mit dem Internet. Es gibt im Netz eben ganz andere Möglichkeiten
a.) mit multimedialen Inhalten
b.)Werbung oder
c.)anderen Verbreitungswegen der Printausgabe.

Jaja ich kenne die Argumente das die viele nichts mit dem Internet zu tun haben, aber die Zukunft liegt eben dort. Das sollte man berücksichtigen.

grüße,
Jürgen
K 100 LT mit Jewell Elegance
Benutzeravatar
JürgenL
 
Beiträge: 121
Registriert: 31. Dezember 2010 20:54

Beitragvon scheppertreiber » 12. Dezember 2011 20:27

Es gab schon viele Versuche, mit dem "Internet" Geld zu verdienen, alle
gescheitert. Es bleibt nur sich an Google-Ads dranzuklemmen - lohnt nicht.
Andere Finanzierungsmodelle funktionieren in D nicht.

Ca. 50 % aller Leute haben heute Zugang zum Internet und nutzen das auch.

Werbung ? Das erledigen heute Werbeblocker, Flashblocker etc. Google zahlt
auch nur für Klicks, nicht für Werbeblocker.

SC hat einen gewissen Startvorteil weil die Fam. Franitza eher mit der MG
identifiziert wird und Bernhard ja eigentlich nie in Erscheinung getraten ist.

So ganz einfach wird das nicht ... Der Markt ist klein.
frisierte Dnepr MT11 "Toter Oktober" * frisierte Guzzi 1000SP "donnaccia rossa" * 1000SP solo natur "milanese nera"
http://murxvonmarx.de
Benutzeravatar
scheppertreiber
 
Beiträge: 3817
Registriert: 18. März 2009 12:21
Wohnort: Spessart

Beitragvon JürgenL » 12. Dezember 2011 20:55

scheppertreiber hat geschrieben:Es gab schon viele Versuche, mit dem "Internet" Geld zu verdienen, alle
gescheitert. Es bleibt nur sich an Google-Ads dranzuklemmen - lohnt nicht.
Andere Finanzierungsmodelle funktionieren in D nicht.

Das stimmt nicht, es gibt mittlerweile Bezahlsysteme (flattr) oder einfach Spenden aus der Community die Podcasts oder ähnliches ordentlich am laufen halten. Portale wie gaskrank laufen schon eine Weile und funktionieren. Werbung ist nicht nur Google, da gibt es auch andere Möglichkeiten, wenn man es geschickt aufzieht d.h. Werbung so einzubinden das sie den Usern nicht auf die Nerven geht.
Firmen warten nur darauf Werbung für ein genau definiertes Publikum zu lancieren. Das ist natürlich nicht einfach, aber da sollte die Reise auf die Dauer hingehen. Print und Internet gemeinsam und nicht gegen einander.

grüße,
Jürgen
K 100 LT mit Jewell Elegance
Benutzeravatar
JürgenL
 
Beiträge: 121
Registriert: 31. Dezember 2010 20:54

Beitragvon scheppertreiber » 12. Dezember 2011 21:00

Halte ich für Wunschdenken.

Um die Zeitung incl. Reisen etc. zu finanzieren (es wollen auch 2 Leute
menschenwürdig davon leben), müssen mal min 10-15 kE/m hereinkommen.

Werbung so einbinden daß sie die User nicht nervt ? Zeig mal

:-D :-D :-D
frisierte Dnepr MT11 "Toter Oktober" * frisierte Guzzi 1000SP "donnaccia rossa" * 1000SP solo natur "milanese nera"
http://murxvonmarx.de
Benutzeravatar
scheppertreiber
 
Beiträge: 3817
Registriert: 18. März 2009 12:21
Wohnort: Spessart

Beitragvon Stephan » 12. Dezember 2011 21:29

Crazy Cow hat geschrieben:. . .

. . .

Was mich nur irritiert, auch als geneigter Nichtleser - Ich habe die offiziellen Statements gelesen und kam wie ein Jurist zu folgendem Schluss: M. Franitza ist ab Datum X nicht mehr Chefredakteur der MG. Punkt.

. . .

Irritiert hat mich dabei, wie viele Leute wussten, dass es ganz auseinander geht. Ich bilde mir jetzt allmählich eine Meinung, obwohl ich immer noch nicht sicher sein, jetzt nach Propellers, bzw. MGs (ich sachma Bernhards Posting, obwohl ich ihn nicht kenne.) Die umständliche Formulierung ist jetzt wirklich nicht böse gemeint.

Wenn jetzt, und das will ich mal nicht annehmen, wirklich bei einigen Postings mehr privates Hintergrundwissen da war als Spekulation, ...

... tja, dann fände ich das ehrlich gesagt nicht so schön. Sowas läuft doch normalerweise aus Gründen des Geschäftserhaltes äusserst diskret ab.
Nicht falsch verstehen: ich möchte das nicht beantwortet haben und werfe auch niemandem etwas vor. Es ist mir nur aufgefallen und hat mich irritiert. Spekualtionen können halt auch schnell ein falsches Licht werfen...



So isset. Wir Ahnungslosen warten ganz entspannt ab. Und freuen uns auf doppelte Lesefreude. . .




Oha! Jetzt hör' ich mich schon an, wie meine eigene Grundschullehrerin.



Stephan :smt025
Zuletzt geändert von Stephan am 12. Dezember 2011 21:39, insgesamt 1-mal geändert.
Jeder Idiot kann eine Krise meistern.
Es ist der Alltag, der uns fertig macht.

A.Tschechows

Bild
Benutzeravatar
Stephan
Moderator
 
Beiträge: 11444
Registriert: 30. Oktober 2005 10:32
Wohnort: 4050 Rheydt

Beitragvon scheppertreiber » 12. Dezember 2011 21:31

Oha! Jetzt hör' ich mich schon an, wie meine eigene Grundschullehrerin.


Wegen dem Lesenlernen ? :-D :-D :-D
frisierte Dnepr MT11 "Toter Oktober" * frisierte Guzzi 1000SP "donnaccia rossa" * 1000SP solo natur "milanese nera"
http://murxvonmarx.de
Benutzeravatar
scheppertreiber
 
Beiträge: 3817
Registriert: 18. März 2009 12:21
Wohnort: Spessart

Beitragvon Stephan » 12. Dezember 2011 21:37

Ne, stelle nur gerade fest, daß ich eben vergessen hab umzublättern. Seite Drei nicht gesehen. Deswegen dachte ich, ich hätte auf Olafs Beitrag geantwortet. Ich zitier' den mal besser in meinen Beitrag rein. Nich' dat da noch jemand an meiner Zurechnungsfähigkeit zweifelt. . .



Stephan :smt025
Jeder Idiot kann eine Krise meistern.
Es ist der Alltag, der uns fertig macht.

A.Tschechows

Bild
Benutzeravatar
Stephan
Moderator
 
Beiträge: 11444
Registriert: 30. Oktober 2005 10:32
Wohnort: 4050 Rheydt

Beitragvon Moosmann » 12. Dezember 2011 21:39

FredB hat geschrieben:
Stephan hat geschrieben:
Hm, dann blieben Winterreisen und Touren mit Kinder über. . .


...und, nicht vergessen: Sommerreisen mit Frau und Hund!

R.


Jawoll, sogar mit drei Hunden !!

:-D :-D :-D :-D
Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche bleibt für die Augen unsichtbar.
Benutzeravatar
Moosmann
 
Beiträge: 645
Registriert: 25. Dezember 2010 10:48
Wohnort: Zweibrücken

Beitragvon scheppertreiber » 12. Dezember 2011 21:42

Jagd und Hund gibt's aber schon ...
frisierte Dnepr MT11 "Toter Oktober" * frisierte Guzzi 1000SP "donnaccia rossa" * 1000SP solo natur "milanese nera"
http://murxvonmarx.de
Benutzeravatar
scheppertreiber
 
Beiträge: 3817
Registriert: 18. März 2009 12:21
Wohnort: Spessart

Beitragvon Bueguzz » 12. Dezember 2011 22:09

@schepper
Jagd und Hund gibt's aber schon ...


Stimmt . . . bis auf den Umstand, dass die Zeitschrift WILD und HUND heißt. :smt015
Grüße aus der Wedemark
Dieter
Benutzeravatar
Bueguzz
 
Beiträge: 90
Registriert: 12. April 2011 17:14
Wohnort: Wedemark

Beitragvon scheppertreiber » 12. Dezember 2011 22:12

Bueguzz hat geschrieben:@schepper
Jagd und Hund gibt's aber schon ...


Stimmt . . . bis auf den Umstand, dass die Zeitschrift WILD und HUND heißt. :smt015


Ups - da war ich mir jetzt nicht mehr sicher. Ich bin im Kaff einer der
wenigen ohne Jagdschein und Frankonia-Katalog. :oops:
frisierte Dnepr MT11 "Toter Oktober" * frisierte Guzzi 1000SP "donnaccia rossa" * 1000SP solo natur "milanese nera"
http://murxvonmarx.de
Benutzeravatar
scheppertreiber
 
Beiträge: 3817
Registriert: 18. März 2009 12:21
Wohnort: Spessart

Beitragvon Schorpi » 12. Dezember 2011 22:15

...und dann gibt es in Hannover noch die Messe

PFERD und Jagd

und in Dortmund die Messe

Jagd und Hund


SCHORPI
Bild
Alle unsere Streitereien entstehen daraus,
dass einer dem anderen
seine Meinung aufzwingen will.
Mahatma Gandhi

BMW K100RT-Gespann Bj.1986-Yamaha XS 1100 Bj.1978-Suzuki GS 500E Bj.1993-Yamaha XV 535 Bj.1996-
BMW F650GS-Gespann Bj.2003-
Benutzeravatar
Schorpi
 
Beiträge: 2623
Registriert: 6. September 2006 22:39
Wohnort: 29364 Langlingen

Beitragvon JürgenL » 12. Dezember 2011 22:36

scheppertreiber hat geschrieben:Halte ich für Wunschdenken.

Macht ja nix, funktioniert aber trotzdem.

Um die Zeitung incl. Reisen etc. zu finanzieren (es wollen auch 2 Leute
menschenwürdig davon leben), müssen mal min 10-15 kE/m hereinkommen.

Keine Ahnung, ändert aber nichts am Grundproblem. Ohne Kohle geht nichts und mit beidem geht es vielleicht einfacher.

Werbung so einbinden daß sie die User nicht nervt ? Zeig mal

www.spreeblick.com
www.netzpolitik.org
usw. usw.

Grüße,
Jürgen
K 100 LT mit Jewell Elegance
Benutzeravatar
JürgenL
 
Beiträge: 121
Registriert: 31. Dezember 2010 20:54

Beitragvon scheppertreiber » 12. Dezember 2011 22:38

Thomann geht immer ok.

Aber schaue Dir mal zB speigel-online ohne Werbeblocker an.
frisierte Dnepr MT11 "Toter Oktober" * frisierte Guzzi 1000SP "donnaccia rossa" * 1000SP solo natur "milanese nera"
http://murxvonmarx.de
Benutzeravatar
scheppertreiber
 
Beiträge: 3817
Registriert: 18. März 2009 12:21
Wohnort: Spessart

Beitragvon FredB » 13. Dezember 2011 00:26

PFERD und Jagd
Jagd und Hund
WILD und HUND...

fehlt noch FISCH und FANG

Habt ihr Euch vom Sportmetzgerforum hierher verirrt?
FredB
 
Beiträge: 690
Registriert: 28. Februar 2011 20:39

Beitragvon scheppertreiber » 13. Dezember 2011 00:36

FredB hat geschrieben:PFERD und Jagd
Jagd und Hund
WILD und HUND...

fehlt noch FISCH und FANG

Habt ihr Euch vom Sportmetzgerforum hierher verirrt?


Thema verfehlt ? Wenn Blumen schreien könnten ...
frisierte Dnepr MT11 "Toter Oktober" * frisierte Guzzi 1000SP "donnaccia rossa" * 1000SP solo natur "milanese nera"
http://murxvonmarx.de
Benutzeravatar
scheppertreiber
 
Beiträge: 3817
Registriert: 18. März 2009 12:21
Wohnort: Spessart

Beitragvon Moosmann » 13. Dezember 2011 07:30

Also meine Frau und ich bevorzugen die Gespanntouren in Verbindung mit den Wanderstiefeln, damit die drei Hunde auch zu ihrem Vergnügen kommen.

Verschiedene Touren haben bewiesen, das dies super funktioniert und von uns aus gibt es viele schöne Ziele, die sehr schnell zu erreichen sind.

Elsass, Vogesen, aber auch Alpenvorraum und das nördliche Österreich.

Brauchen wir jetzt:

Gespann und Hund?
Wandern und Gespann?
Gespann und... ?

:? :? :? :? :?
Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche bleibt für die Augen unsichtbar.
Benutzeravatar
Moosmann
 
Beiträge: 645
Registriert: 25. Dezember 2010 10:48
Wohnort: Zweibrücken

Beitragvon saschohei » 13. Dezember 2011 08:01

Guten Morgen Moosmann, :grin:

Ihr braucht jetzt unbedingt die Zeitschrift Gespann und Schuster. :smt081

Die hat als Zielgruppe die wanderstiefeltregenden Gespannfahrer im Fadenkreuz. :smt023

Wir gerade neu aufgelegt erscheint dann monatlich nach jeder Ausfahrt.

Viel Spaß beim Lesen. :349:

Einen schönen Tag :smt039

Willy
Benutzeravatar
saschohei
 
Beiträge: 1841
Registriert: 10. Februar 2010 19:28
Wohnort: Nähe Hamburg

Beitragvon scheppertreiber » 13. Dezember 2011 08:08

Moinmoin Herr Hohei,

das ist über das Web recht kostengünstig machbar. Das "Wanderstiefel und
wie schalte ich mit den Kloben"-Magazin Online ...

Äm.- Ich habe so Jägerstiefel für den Winter, wunderbar (Größe 50 wo noch
ganz viel drunterpaßt), warm und einfach gut und nicht wasserdicht. In Verbindung
mit den Trittbrettern ergibt sich bei der Guzzi eine echt gute Abdichtung des
Gespanns nach unten.

Wäre ein nettes Thema ... wie schalten (deshalb die Schaltwippe jetzt auch
an der Guzzi) :wink:

Grüße Joe
frisierte Dnepr MT11 "Toter Oktober" * frisierte Guzzi 1000SP "donnaccia rossa" * 1000SP solo natur "milanese nera"
http://murxvonmarx.de
Benutzeravatar
scheppertreiber
 
Beiträge: 3817
Registriert: 18. März 2009 12:21
Wohnort: Spessart

Beitragvon saschohei » 13. Dezember 2011 09:00

Morgen Joe, :grin:

also wenn die Stiefel nicht wasserdicht sind, helfen Löcher in der Sohle, da kann dann der Regen der oben reinsickert auch unten wieder raus.

Geht bei mir einwandfrei. :smt013

Ein spezielles Heft über Schaltwippen fände ich auch gut und würde ich auch SOFORT abbonieren! :dance:

Denn an der Guzzi früher fand ich die Wippe und die Trittbretter auch toll.

Am Goldschwein ging das aber gar nicht, und an der KingKong habe ich nun schon zum dritten mal in den letzten Jahren das Trittbrettgeraffel wieder an - und wieder abgebaut. :smt076

Die Mimik läßt sich an dem Ding einfach nicht sicher bedienen - trotz Kugellager, spielfreien Gelengen usw. :rock:

Beim Tourenfahren sind die Trittbretter Klasse, wegen Schutz von unten, und bequemer und so.

Aber wenn man dann mal schneller unterwegs ist um einen Rolli auf der Straße zu versägen oder so, dann ist es anstregend immer den Fuß anzuheben und hin und herzusetzen beim Schalten. :-k

Vielleicht gewöhne ich mich im Alter aber noch daran und dann wird alles gut. :smt017

Spätestens im betreuten Schrauben greife ich dann diesbezüglich auf DEINEN Erfahrungsschatz zurück, ist das so ok? :supz:

Liebe Grüße vom Schaf mit ohne Schaltwippe :smt039

Willy
Benutzeravatar
saschohei
 
Beiträge: 1841
Registriert: 10. Februar 2010 19:28
Wohnort: Nähe Hamburg

Beitragvon scheppertreiber » 13. Dezember 2011 09:04

An die Ampel fahren:

rechten Hax hoch und bremsen, linken Hax hoch und auf die Schaltwippe
latschen. Dabei noch ein wenig Handbremse und kuppeln ...

Du hängst echt in der Luft :rock:
frisierte Dnepr MT11 "Toter Oktober" * frisierte Guzzi 1000SP "donnaccia rossa" * 1000SP solo natur "milanese nera"
http://murxvonmarx.de
Benutzeravatar
scheppertreiber
 
Beiträge: 3817
Registriert: 18. März 2009 12:21
Wohnort: Spessart

Beitragvon saschohei » 13. Dezember 2011 09:15

Genau DAS Problem meine ich Joe! :smt009

Wenn man an die Ampel tuckert geht es ja noch.

Aber wenn Du beim anbremsen einer Kurve auf der letzten Rille solche Beinakrobatik einlegen musst, dann wird es sehr eng.. :rock:

Von wegen nicht vorhandenem Halt und Sitzgefühl auf dem Sitzgestühl. :smt102

Also erstmal weiter mit ohne Fußplatten bei mir - aber ich arbeite dran.. :smt017

Vielleicht probiere ich mal ne elektrische oder pneumatische Schaltung aus, die sich ohne Kupplung zu ziehen vom Lenker per Drucktasten bedienen lässt.

Hatte ich mal an der CBX versucht, ging auch gut, aber solo war das trotzdem nichts. :smt009

A-B-E-R: Wir brauchen ja auch noch Ziele im betreuten Schrauben, dann haben wir schon mal eins. :smt041

Einen Laster voll Bier, ne gute Werkstatt im Heimkeller und dann legen wir alle los. :pidu:

Einen schönen Tag und liebe Grüße aus (wieder mal grrr.) Unterwasserland Hummel Mummel.

Willy
Benutzeravatar
saschohei
 
Beiträge: 1841
Registriert: 10. Februar 2010 19:28
Wohnort: Nähe Hamburg

Beitragvon schauglasgucker » 13. Dezember 2011 09:42

FredB hat geschrieben:PFERD und Jagd
Jagd und Hund
WILD und HUND...



Kot und Köter; DIE Zeitung für den Hundefeind. :-D

Gruß s
Ich bin verantwortlich für das, was ich sage und nicht für das, was Du verstehst.
Benutzeravatar
schauglasgucker
 
Beiträge: 871
Registriert: 3. Juli 2006 11:08

Beitragvon scheppertreiber » 13. Dezember 2011 09:55

schauglasgucker hat geschrieben:
FredB hat geschrieben:PFERD und Jagd
Jagd und Hund
WILD und HUND...



Kot und Köter; DIE Zeitung für den Hundefeind. :-D

Gruß s


Bild
frisierte Dnepr MT11 "Toter Oktober" * frisierte Guzzi 1000SP "donnaccia rossa" * 1000SP solo natur "milanese nera"
http://murxvonmarx.de
Benutzeravatar
scheppertreiber
 
Beiträge: 3817
Registriert: 18. März 2009 12:21
Wohnort: Spessart

Beitragvon Yachtie » 13. Dezember 2011 10:20

scheppertreiber hat geschrieben:An die Ampel fahren:

rechten Hax hoch und bremsen, linken Hax hoch und auf die Schaltwippe
latschen. Dabei noch ein wenig Handbremse und kuppeln ...

Du hängst echt in der Luft :rock:


klingt verlockend.
So ne Wippe habe ich mir schon lange gewünscht, weil der linke Fuss manchmal nicht so richtig tut beim Schalten
passt halt optisch nicht so an meine 89er Springer weil nicht im modernen Retroluk aufgebaut :-D
und die Teile die mir so angeboten wurden kosteten viele viele Harleyronen
(Umrechnung: 1 Harleyrone =3 Euretten manchmal mehr der Kurs kann bis 10 hochgehen)

Sonst wäre das ganz passend, weil das ist ein Halbautomat ist; ab 45kmh (bergauf 55) bis ca 180* geht alles im 5 Gang

*Schätzwert, habe ich Anfang 90er mal auf very famous German Autobahn nach Umbau auf Magnetzündung und anderen Vergaser getestet. Als die Nadel bei 180 Tacho anstand, gings noch flott schneller.
Aber das Gefühl war wie bei Windstärke 10 am 6ten Stock eines Hauses mit den Fingern (aussen) am Fensterbrett zu hängen mit dem Mantra "JETZT BLOSS NICHT LOSLASSEN" auf den Lippen.

Heute bin ich nicht mehr dumm genug dafür.
tschuligung, meinte natürlich VERWEGEN genug

:rock:
Chris der Yachtie

Stell dir vor, es ist TÜV und keiner geht hin


http://www.cotedazur-ferien.com
Benutzeravatar
Yachtie
 
Beiträge: 985
Registriert: 5. Februar 2011 21:19
Wohnort: Südfrankreich

Beitragvon saschohei » 13. Dezember 2011 10:37

Chris, :grin:

Du bist ein Weichei!!! :smt022

Wird Deine Witwe auch so sein?? :smt017

Ohaoha... :smt005

Habt Ihr wenigstens bessers Wetter als wir? Hier haben wir Windstärke 10, da könntest Du ratzfatz Deine Technik verbessern - außen mit ZWEI Fingern am Fernsehturm oder so. :smt088

Kommste vorbei? :smt118

Liebe Grüße

Willy
Benutzeravatar
saschohei
 
Beiträge: 1841
Registriert: 10. Februar 2010 19:28
Wohnort: Nähe Hamburg

Beitragvon Yachtie » 13. Dezember 2011 11:11

Mein Lieber Machohai
du vergisst dass Eidgenössische Hochgebirgsweicheier immer noch härter sind als Euro-genormte Waterkant-Harteier.
Das ist genetisch und bleibt auch, wenn sie ans Meer auswandern, über mehrere Generationen erhalten.
Hatte ursprünglich mit dem Partiellen Sauerstoffdruck und der Siedetemperatur beim Eierkochen zu tun, und weil wir etwas zurückgeblieben sind und am liebsten immer noch mit Hellebarde und Zweihänder zu Felde ziehen würden.
Zuletzt geändert von Yachtie am 13. Dezember 2011 11:21, insgesamt 1-mal geändert.
Chris der Yachtie

Stell dir vor, es ist TÜV und keiner geht hin


http://www.cotedazur-ferien.com
Benutzeravatar
Yachtie
 
Beiträge: 985
Registriert: 5. Februar 2011 21:19
Wohnort: Südfrankreich

Beitragvon saschohei » 13. Dezember 2011 11:15

Na gut mein lieber Schiffchenversenker, :grin:

dann weiß ich nun aber RICHTIG Bescheid, wie die Evolution funktioniert hat. :supz:

Danke Dir. :smt023

Willy
Benutzeravatar
saschohei
 
Beiträge: 1841
Registriert: 10. Februar 2010 19:28
Wohnort: Nähe Hamburg

Beitragvon Yachtie » 13. Dezember 2011 11:22

die Evolution ist noch nicht bei uns im Gebirge angekommen.
SO zurückgeblieben sind wir.... :D :D :D :D
Chris der Yachtie

Stell dir vor, es ist TÜV und keiner geht hin


http://www.cotedazur-ferien.com
Benutzeravatar
Yachtie
 
Beiträge: 985
Registriert: 5. Februar 2011 21:19
Wohnort: Südfrankreich

Beitragvon Slowly » 13. Dezember 2011 11:31

schauglasgucker hat geschrieben:
FredB hat geschrieben:PFERD und Jagd
Jagd und Hund
WILD und HUND...

Kot und Köter; DIE Zeitung für den Hundefeind. :-D

und - - -

"Scheppern und Treiben",
Fachblatt für hinterhältige Tieraufscheuchung zum Zwecke des gefahrlosen Tötens aus sicherer Entfernung (z.B. beheizter Hochstand)!

:-D
WARNUNG: Beiträge könnten Humor enthalten!
Bei Nebenwirkungen fragen Sie Herrn W. Enauchimmer oder Frau M. Irdochegal !

-----------------------
Zum Gucken und Lesen: http://oldslowly.magix.net
1 Gäste-Fotoalbum "Begegnungen freundlicher Art"
1 Motorrad-Album "Das moderne Motorrad 1915" Fachliteratur (144 Seiten, 72 Abb.)
Benutzeravatar
Slowly
 
Beiträge: 10193
Registriert: 22. Oktober 2005 18:40
Wohnort: MÖNCHENGLADBACH Rheindahlen

Beitragvon scheppertreiber » 13. Dezember 2011 11:45

Beheizte Hochsitze gibt es wirklich. Jäger sind halt Weicheier (besonders die Touristen) :rock:
frisierte Dnepr MT11 "Toter Oktober" * frisierte Guzzi 1000SP "donnaccia rossa" * 1000SP solo natur "milanese nera"
http://murxvonmarx.de
Benutzeravatar
scheppertreiber
 
Beiträge: 3817
Registriert: 18. März 2009 12:21
Wohnort: Spessart

Beitragvon Slowly » 13. Dezember 2011 11:45

Yachtie hat geschrieben:- - - am liebsten immer noch mit Hellebarde und Zweihänder zu Felde ziehen würden.

Wie ?
Nix Armbrüste, wie uns schon immer wieder in der Schule gelehrt (lit.Willy Tell!) ?

Und ich dachte immer, die einzige moderne Ergänzung danach wäre das "Schweizer Taschenmesser"!?!?

:-D :grin: :-D
Zuletzt geändert von Slowly am 13. Dezember 2011 11:52, insgesamt 1-mal geändert.
WARNUNG: Beiträge könnten Humor enthalten!
Bei Nebenwirkungen fragen Sie Herrn W. Enauchimmer oder Frau M. Irdochegal !

-----------------------
Zum Gucken und Lesen: http://oldslowly.magix.net
1 Gäste-Fotoalbum "Begegnungen freundlicher Art"
1 Motorrad-Album "Das moderne Motorrad 1915" Fachliteratur (144 Seiten, 72 Abb.)
Benutzeravatar
Slowly
 
Beiträge: 10193
Registriert: 22. Oktober 2005 18:40
Wohnort: MÖNCHENGLADBACH Rheindahlen

Beitragvon saschohei » 13. Dezember 2011 11:50

Wieso, :smt017

wir haben schon mal tolle Feten auf beheizten Hochsitzen gefeiert. :banana: :banana:

Na gut, die Jagdpächter waren nicht so erfreut. :smt093 :smt084 :smt093

Aber wir waren in der Überzahl und besser ausgerüstet von wegen Feuerkraft und so. :rock:

Das Wild hat es auch gefreut, die haben dann ganz entspannt vor dem Solariumhochsitz Picknick gemacht. :banana:

Geht doch. :knuddel:

Willy
Zuletzt geändert von saschohei am 13. Dezember 2011 12:29, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
saschohei
 
Beiträge: 1841
Registriert: 10. Februar 2010 19:28
Wohnort: Nähe Hamburg

Beitragvon Slowly » 13. Dezember 2011 11:50

scheppertreiber hat geschrieben:Beheizte Hochsitze gibt es wirklich.

Z.B. mein Thermoflash-Heizanzug,
gibt es mit transportabler Gasheizung (in Schultertasche) auch für Jäger ...etc.
:grin:
WARNUNG: Beiträge könnten Humor enthalten!
Bei Nebenwirkungen fragen Sie Herrn W. Enauchimmer oder Frau M. Irdochegal !

-----------------------
Zum Gucken und Lesen: http://oldslowly.magix.net
1 Gäste-Fotoalbum "Begegnungen freundlicher Art"
1 Motorrad-Album "Das moderne Motorrad 1915" Fachliteratur (144 Seiten, 72 Abb.)
Benutzeravatar
Slowly
 
Beiträge: 10193
Registriert: 22. Oktober 2005 18:40
Wohnort: MÖNCHENGLADBACH Rheindahlen

Beitragvon saschohei » 13. Dezember 2011 12:02

Mein lieber Slowly, :D

das war wohl nichts... [-X

"DEIN" Thermoflash-Anzug ist ja im Grunde schon Mibis und meiner!! :smt026 :smt031

Wir hatten bloß noch nicht die Zeit, die feindliche Übernehme zu realisieren. :smt089

Da wird aber noch!! :smt023

Liebe Grüße und einen schönen Tag :smt039

Willy
Benutzeravatar
saschohei
 
Beiträge: 1841
Registriert: 10. Februar 2010 19:28
Wohnort: Nähe Hamburg

Beitragvon Yachtie » 13. Dezember 2011 12:10

Slowly hat geschrieben:Wie ?
Nix Armbrüste, wie uns schon immer wieder in der Schule gelehrt (lit.Willy Tell!) ?

Und ich dachte immer, die einzige moderne Ergänzung danach wäre das "Schweizer Taschenmesser"!?!?

:-D :grin: :-D


1) Arm- und sonstige Brxxx ....sind des Schweizers grösste Leidenschaft
2) Original Swiss Army Knife -> für den Nahkampf (mit Würsten am Lagefeuer)
Chris der Yachtie

Stell dir vor, es ist TÜV und keiner geht hin


http://www.cotedazur-ferien.com
Benutzeravatar
Yachtie
 
Beiträge: 985
Registriert: 5. Februar 2011 21:19
Wohnort: Südfrankreich

Beitragvon Slowly » 13. Dezember 2011 15:37

saschohei hat geschrieben:Mein lieber Slowly, :D
"DEIN" Thermoflash-Anzug ist ja im Grunde schon Mibis und meiner!! :smt026 :smt031
Wir hatten bloß noch nicht die Zeit, die feindliche Übernehme zu realisieren. :smt089

KOMMT NUR IHR FEIGLINGE !
Ihr werdet eure helle Freude daran haben.
Ich habe den Heizschlauchschlangen bereits Buttersäure beigemischt - und 'ne kleine, harmlose Sprengkapsel.
Sobald Ihr mit den Teilen wieder Richtung Norden startet, laß ich die Schläuche per Fernzündung platzen.
Weder über die Köhlbrandbrücke noch durch den Tunnel wird man Euch zwei Stinkbomben wieder nach Hamburg reinlassen.
Südlich der Elbe könnt Ihr dann als das Ballett-Duftduett "Stinki und Miefi" auftreten.
:-D :-D :-D
Zuletzt geändert von Slowly am 13. Dezember 2011 15:58, insgesamt 1-mal geändert.
WARNUNG: Beiträge könnten Humor enthalten!
Bei Nebenwirkungen fragen Sie Herrn W. Enauchimmer oder Frau M. Irdochegal !

-----------------------
Zum Gucken und Lesen: http://oldslowly.magix.net
1 Gäste-Fotoalbum "Begegnungen freundlicher Art"
1 Motorrad-Album "Das moderne Motorrad 1915" Fachliteratur (144 Seiten, 72 Abb.)
Benutzeravatar
Slowly
 
Beiträge: 10193
Registriert: 22. Oktober 2005 18:40
Wohnort: MÖNCHENGLADBACH Rheindahlen

Beitragvon saschohei » 13. Dezember 2011 15:47

Slowly! :smt009

Echt total fiese diese jungen Alten aus Rheindahlen... :smt013

Echt fiese!! :smt022

Ich werde mich mit Mibi besprechen, wie wir Dir entsprechend Paroli bieten können. :smt017

Voller Vorfreude auf Deinen dann ganz übergeraschten Gesichtsausdrück verbleiben wir :smt118

Mit freundlichen Grüßen :smt039

Die Thermoflash-Mobser in spe
Benutzeravatar
saschohei
 
Beiträge: 1841
Registriert: 10. Februar 2010 19:28
Wohnort: Nähe Hamburg

Beitragvon Slowly » 13. Dezember 2011 16:04

saschohei hat geschrieben:Echt fiese!! :smt022

Auch so, - - - - - - bevor ich 's vergeß:
Ätherische Buttersäure-Moleküle werden nachhaltig vom Menschen absorbiert,
also über die Haut vom Körper aufgenommen und langzeitlich eingelagert, besonders in den Keimdrüsen!
Dann wird es sehr, sehr einsam an, in und um euch herum !
:-D :grin: :-D
Zuletzt geändert von Slowly am 13. Dezember 2011 18:34, insgesamt 1-mal geändert.
WARNUNG: Beiträge könnten Humor enthalten!
Bei Nebenwirkungen fragen Sie Herrn W. Enauchimmer oder Frau M. Irdochegal !

-----------------------
Zum Gucken und Lesen: http://oldslowly.magix.net
1 Gäste-Fotoalbum "Begegnungen freundlicher Art"
1 Motorrad-Album "Das moderne Motorrad 1915" Fachliteratur (144 Seiten, 72 Abb.)
Benutzeravatar
Slowly
 
Beiträge: 10193
Registriert: 22. Oktober 2005 18:40
Wohnort: MÖNCHENGLADBACH Rheindahlen

Beitragvon mibi » 13. Dezember 2011 16:09

Buttersäure??? ist das so wie Buttermilch? trinke ich jeden morgen, für mich kein Problem... :btt:
--
Dieser Satz kein Verb.
Bild
Benutzeravatar
mibi
 
Beiträge: 331
Registriert: 4. Oktober 2010 07:55
Wohnort: Edertal

Beitragvon scheppertreiber » 13. Dezember 2011 16:20

Riech mal an Buttersäure ... heftigst.
Vergiss alles was stinkt.
frisierte Dnepr MT11 "Toter Oktober" * frisierte Guzzi 1000SP "donnaccia rossa" * 1000SP solo natur "milanese nera"
http://murxvonmarx.de
Benutzeravatar
scheppertreiber
 
Beiträge: 3817
Registriert: 18. März 2009 12:21
Wohnort: Spessart

Beitragvon Crazy Cow » 13. Dezember 2011 16:21

mibi hat geschrieben: :btt:


Ich denke, das Thema ist abgeschlossen. Du siehst ja, unsere Alterchen sind schon zum gemütlichen Teil übergegangen.

Bild

Früher war mehr Lametta!
Gute Fahrt, Gruß
Olaf

Bild
Der Hundertjährige meint:
Lich un Luf gibt Saf un Kraf
Benutzeravatar
Crazy Cow
 
Beiträge: 10363
Registriert: 12. Mai 2006 17:05
Wohnort: Paläozoikum

Beitragvon Schorpi » 13. Dezember 2011 18:21

Moin-

nur mal so nebenbei-

gibt es von der neuen Sidebike-Zeitung dann auch ein neues Gespann-Forum-

wird ein Euro-Gespann-Reisen-Treffen -EGRT-organisiert-

es bleibt spannend. :wink:

Allen Beteiligten wünsche ich ganz viel Erfolg-das meine ich wirklich ernst.

Lieben Gruß

SCHORPI- :P
Bild
Alle unsere Streitereien entstehen daraus,
dass einer dem anderen
seine Meinung aufzwingen will.
Mahatma Gandhi

BMW K100RT-Gespann Bj.1986-Yamaha XS 1100 Bj.1978-Suzuki GS 500E Bj.1993-Yamaha XV 535 Bj.1996-
BMW F650GS-Gespann Bj.2003-
Benutzeravatar
Schorpi
 
Beiträge: 2623
Registriert: 6. September 2006 22:39
Wohnort: 29364 Langlingen

Beitragvon Slowly » 13. Dezember 2011 18:43

Crazy Cow hat geschrieben:Bild

Noch gut wiedererkennbar, aber schon etwas verändert haste Dich schon nach Deinem letzten (oder war es der erste ?) Besuch im Hühnerstall, CC!
Aber die tiefdenkende, an Rodin* erinnernde Haltung, ist noch da.
:grin:

*)
Für Nicht-Franzosen:
http://static.cosmiq.de/data/de/682/97/ ... 7e94_1.jpg
WARNUNG: Beiträge könnten Humor enthalten!
Bei Nebenwirkungen fragen Sie Herrn W. Enauchimmer oder Frau M. Irdochegal !

-----------------------
Zum Gucken und Lesen: http://oldslowly.magix.net
1 Gäste-Fotoalbum "Begegnungen freundlicher Art"
1 Motorrad-Album "Das moderne Motorrad 1915" Fachliteratur (144 Seiten, 72 Abb.)
Benutzeravatar
Slowly
 
Beiträge: 10193
Registriert: 22. Oktober 2005 18:40
Wohnort: MÖNCHENGLADBACH Rheindahlen

Beitragvon Stefan » 13. Dezember 2011 19:01

Slowly hat geschrieben:Noch gut wiedererkennbar, aber schon etwas verändert haste Dich schon nach Deinem letzten (oder war es der erste ?) Besuch im Hühnerstall, CC!
Aber die tiefdenkende, an Rodin* erinnernde Haltung, ist noch da.
:grin:

Na, ich sehe hier eher gewisse Ähnlichkeiten zu einem in Würde gealterten Herrn M.F.

Stefan
Erstaunlich . . was man heutzutage schon alles simulieren kann, softwaremäßig, mein ich ;-)
Benutzeravatar
Stefan
 
Beiträge: 1366
Registriert: 10. Februar 2009 19:57
Wohnort: Rhein-Kreis Neuss

Beitragvon mibi » 13. Dezember 2011 19:21

Slowly hat geschrieben:Noch gut wiedererkennbar, aber schon etwas verändert haste Dich schon nach Deinem letzten (oder war es der erste ?) Besuch im Hühnerstall, CC!
Aber die tiefdenkende, an Rodin* erinnernde Haltung, ist noch da.
:grin:


da verwechselst du was. das ist opa hoppenstedt:

http://www.youtube.com/watch?v=0o6M04XVXds

immer wieder gut...
--
Dieser Satz kein Verb.
Bild
Benutzeravatar
mibi
 
Beiträge: 331
Registriert: 4. Oktober 2010 07:55
Wohnort: Edertal

Beitragvon Crazy Cow » 13. Dezember 2011 20:26

Alterchen Slowly hat geschrieben:Aber die tiefdenkende, an Rodin* erinnernde Haltung, ist noch da.


...ich schnack lieber ´n büschen mit Odin...

Na, ich sehe hier eher gewisse Ähnlichkeiten zu einem in Würde gealterten Herrn M.F.


Das ist zwar Opa Hoppenstädt, aber du hast Recht! Traun fürwahr!

;-)
Gute Fahrt, Gruß
Olaf

Bild
Der Hundertjährige meint:
Lich un Luf gibt Saf un Kraf
Benutzeravatar
Crazy Cow
 
Beiträge: 10363
Registriert: 12. Mai 2006 17:05
Wohnort: Paläozoikum

Beitragvon Slowly » 13. Dezember 2011 21:36

Ohnenudelannenase?
:-D
WARNUNG: Beiträge könnten Humor enthalten!
Bei Nebenwirkungen fragen Sie Herrn W. Enauchimmer oder Frau M. Irdochegal !

-----------------------
Zum Gucken und Lesen: http://oldslowly.magix.net
1 Gäste-Fotoalbum "Begegnungen freundlicher Art"
1 Motorrad-Album "Das moderne Motorrad 1915" Fachliteratur (144 Seiten, 72 Abb.)
Benutzeravatar
Slowly
 
Beiträge: 10193
Registriert: 22. Oktober 2005 18:40
Wohnort: MÖNCHENGLADBACH Rheindahlen

Beitragvon Wintertourer » 14. Dezember 2011 07:40

zum Thema:

ein Probeheft würde mich auch interessieren,
aber gleich ein ABO :?:

Grüße
Horst
Willst Du einen Tag glücklich sein => saufe.
Willst Du ein Jahr glücklich sein => heirate.
Willst Du ein Leben lang glücklich sein => fahre Motorrad
Das Ziel ist das Ziel
Benutzeravatar
Wintertourer
 
Beiträge: 1753
Registriert: 21. September 2007 12:23
Wohnort: Gütersloh

Beitragvon Moosmann » 14. Dezember 2011 07:43

:btt: :btt: :btt:

Genau dies ist es aber, was ich meinte:

Die Einen interessiert es halt, ob sich jemand an die neue BMW 1600 gewagt hat und einen Umbau für 40tsd € realisiert hat, der Andere stellt sein Low Budget Gespann rein,das er für sich und seine heimischen Landstraßen gebaut hat und das vier Wochen später zufällig in den Kleinanzeigen angeboten wird.

Mich persönlich interessieren die Reisetips am Meisten, wenn ich da an die Geschichte. die Andreas Porz mit seinem Traumfänger am Gardasee/Trentino gefahren hat, denke oder die Rollertour des Günter Wengler nach Schottland.

Natürlich lese ich den Rest der MG auch sehr gerne, aber ich freue mich auf die neue Zeitschrift, in der Hoffnung mehr über Reisen zu erfahren, die ich in der Reise Motorrad oder Tourenfahrer auch lesen könnte

:-D :-D

Mit haben einige Artikel sehr gut getan, als ich das Gespann fahren kennen lernen wollte, weil jeder Besuch bei den Gespannhändlern die "neue" Erkenntnis brachte, das alle Anderen wenig Ahnung haben, die Meinung bestimmter Redakteure "antiquiert" sei und nur der jeweilige Händler/Umbauer weiß, was richtig ist.

Also für meine Art des Gespannfahrens, die ich nur wegen meiner Traumfrau und meinen Hunden realisiere ist mit mehr Reisen und mehr Hilfe für Leute, die es nicht so dicke haben abgedeckt.

Ist wisst ja:

"Alle denken nur an sich, nur ich denke an mich."


Die linke Hand zum altbewährten Bikergruß,


Alex




[img][img]http://img824.imageshack.us/img824/7214/tirol2005.jpg[/img]

Uploaded with ImageShack.us[/img]
Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche bleibt für die Augen unsichtbar.
Benutzeravatar
Moosmann
 
Beiträge: 645
Registriert: 25. Dezember 2010 10:48
Wohnort: Zweibrücken

VorherigeNächste

Zurück zu Gespann allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast