Reisetips für Südfrankreich

Reisen, Berichte, Unterwegsfragen, Camping ...

Reisetips für Südfrankreich

Beitragvon keuleandy » 10. August 2016 09:22

Hallo in die Runde!

Ich hab vor, mit meinem Bruder Anfang September eine Runde zu drehen. Er wünschte sich Südfrankreich, Gegend um Marseille, als "Endpunkt". Der Plan derzeit ist so, daß ich über Italien nach Monaco und von dort an der Mittelmeerküste lang Richtung Marseille und von dort aus wieder gen Norden fahren wollte.

Habt ihr noch ein paar Empfehlungen, welche Orte man unbedingt auf der Runde gesehen haben sollte? Avignon und Gorge du Verdon stehen schon auf dem Plan, alles Weitere ist noch recht offen.
Für weiter Hinweise und Ratschläge bin ich ebenfalls offen!

Ich war zwar schon mal in der Gegend um Gap und hab dort ordentlich Gummi gelassen, aber sicher hat der Eine oder Andere noch ein paar empfehlenswerte Pässe oder Sehenswürdigkeiten in petto...

Dank euch schon mal im Voraus!

Grüße

Andreas
Man steckt immer in der Schei..., nur die Tiefe ändert sich!
keuleandy
 
Beiträge: 129
Registriert: 9. September 2014 12:09

Re: Reisetips für Südfrankreich

Beitragvon capcuadrate » 10. August 2016 12:35

Moin,

die Calangues bei Marseille. Rennstrecke Le Castellet. Kurven gibt es in der Provence genug. Pont du Gard, Das Tal der Cèze oder der Ardeche. An der Cèze gibt ne tolle stelle zum Baden.

Auf dem Rückweg le lac d'Annecy

Gute Reise

Martin
Benutzeravatar
capcuadrate
 
Beiträge: 269
Registriert: 12. Juli 2016 07:49

Re: Reisetips für Südfrankreich

Beitragvon keuleandy » 10. August 2016 13:23

Martin: :smt041

So was hab ich gesucht, hab alle Punkte mal in die Planung aufgenommen.

Pont du Gard hat mir meine Freundin schon erzählt, wollte ich mal hin, ist aber wieder durchgerutscht. Van daher danke für die Erinnerung!

Sobald ich zurück bin, kann ich berichten...

Grüße und Dank!

Andreas
Man steckt immer in der Schei..., nur die Tiefe ändert sich!
keuleandy
 
Beiträge: 129
Registriert: 9. September 2014 12:09

Re: Reisetips für Südfrankreich

Beitragvon Hardy » 10. August 2016 15:16

Wenn du zu sowas Lust und 'n Tag Zeit hast, dann mietet euch ein Kanu und fahrt die Ardeche durch den Canon "Gorges de 'l Ardeche",
also auch durch den Pont du Gard. Das ist ein absolut traumhaftes Naturerlebnis. Wenn nicht, wenigstens die Straße am Canon entlang :smt023

In der Nähe des Canon du Verdon gibt es noch so ein unglaublich riesiges römisches Aquädukt (?), der Name will mir nicht einfallen.

An Strecken fällt mir dazu die Route Grande Tour de Alpes oder Route Naopleon ein, diese Touren durch die Alpen runter oder rauf von
der Schweiz bis nach Nizza usw. sind einfach super.

Wir planen für nächstes Jahr so eine Tour mit dem Gespann Richtung Nizza oder Genua und dann rüber nach Sardinien ... 8)

Ahoi

:smt039
Geist ist geil
Benutzeravatar
Hardy
 
Beiträge: 305
Registriert: 18. Juni 2014 08:31
Wohnort: Witten

Re: Reisetips für Südfrankreich

Beitragvon keuleandy » 11. August 2016 07:13

Grüß dich, Hardy!

Hardy hat geschrieben:Wenn du zu sowas Lust und 'n Tag Zeit hast, dann mietet euch ein Kanu und fahrt die Ardeche durch den Canon "Gorges de 'l Ardeche",
also auch durch den Pont du Gard. Das ist ein absolut traumhaftes Naturerlebnis. Wenn nicht, wenigstens die Straße am Canon entlang :smt023


Das sind so die Tips, auf die ich gehofft hatte :P ! Und zumindest Faltboot fahren mache ich hier auch ab und an mal, von daher etwas schneller fahren, dann bleibt mehr Zeit für sowas :lol:
Aber ich glaub, du hast den Pont du Gard mit dem Pont d'Arc verwechselt, der Arc ist der Felsbogen, der Gard die Brücke, die du sicher meinst. :?: Das wäre zumindest ein römisches Aquädukt.

An Strecken fällt mir dazu die Route Grande Tour de Alpes oder Route Naopleon ein, diese Touren durch die Alpen runter oder rauf von
der Schweiz bis nach Nizza usw. sind einfach super.


Das klingt als Anfahrt nicht schlecht, so werd ich es wohl machen.

Danke!

Andreas
Man steckt immer in der Schei..., nur die Tiefe ändert sich!
keuleandy
 
Beiträge: 129
Registriert: 9. September 2014 12:09

Re: Reisetips für Südfrankreich

Beitragvon beres » 11. August 2016 10:28

Die Cevennen sind super zum Mopedfahren. Landschaftlich das beste da unten und sehr dünn besiedelt. Seidenmuseum, Bambuserie, Gorges du Tarn fällt mir so spontan ein.

Viel Spaß da unten!
Gruß

Bernd
beres
 
Beiträge: 249
Registriert: 23. Februar 2010 16:41
Wohnort: Hilden

Re: Reisetips für Südfrankreich

Beitragvon Hardy » 11. August 2016 15:06

:grin: das ist ja lustig,
da fällt mir der Name von dem Äquadukt nicht ein und ich schreibe ihn fälschlicherweise zu dem Punkt mit der Kanutour auf der Ardeche :lol:

Natürlich geht die Tour durch den Stein- / Torbogen Pont d'Arc an der Ardeche und dann durch den Canyon.
Man kann sich dort so kleine 3er oder 4er Kanadier ausleihen. Das kann man sicher vorab googln ...

Wir waren damals mit unserem Kanu Klub auf einem Camping Platz in Vallon Pont d'Arc und hatten unsere eigenen Boote mit.
Es war wie gesagt ein tolles Naturerlebnis.

Zu den Routen durch die franz. Seealpen gibt es sicher reichlich "Stoff" im Netz.

Viel Spaß bei der Vorbereitung und Eurer Tour dort :smt023

:smt039
Geist ist geil
Benutzeravatar
Hardy
 
Beiträge: 305
Registriert: 18. Juni 2014 08:31
Wohnort: Witten

Re: Reisetips für Südfrankreich

Beitragvon Einzylinderfahrer » 14. August 2016 15:46

keuleandy hat geschrieben:Italien nach Monaco und von dort an der Mittelmeerküste lang Richtung Marseille

Hallo Andreas,
die Mittelmeerküste würde ich mir ersparen, wenn es euch um´s Motorradfahren in toller Landschaft geht. Gute Vorschläge im Landesinneren/Südfrankreich wurden ja schon gemacht. Am besten gefallen hat es mir um den Lac de Sainte Croix im Parc naturel régional du Verdon.

Egal wo ihr euch tummelt: Gute Reise!
Uli
____________________________
SR 500 ´84 mit Velorex 562
Solo:
SR 500 ´80
Benutzeravatar
Einzylinderfahrer
 
Beiträge: 171
Registriert: 6. Januar 2015 13:15
Wohnort: Hohenlohe-Kreis

Re: Reisetips für Südfrankreich

Beitragvon kat » 15. August 2016 20:48

capcuadrate hat geschrieben:die Calangues bei Marseille.
Martin


...und von La Ciotat nach Cassis oder umgekehrt. Am besten zum Sonnenauf- oder untergang.
Gruß aus der Südheide
Thomas
Benutzeravatar
kat
 
Beiträge: 109
Registriert: 11. Dezember 2005 21:51
Wohnort: Celle

Re: Reisetips für Südfrankreich

Beitragvon keuleandy » 18. August 2016 10:10

So, die Route steht!

Vielen Dank an alle, die mir mit hilfreichen Tips geholfen haben, ich denke, die 4520 km werden ein richtig guter Trip.
Leider nur 11 Tage Zeit, das ist eigentlich zu wenig, ich weiß. Aber man kann ja wiederkommen :-)

Wen es interessiert, hier noch ein Bild der Route. Da ich ein Zumo 660 hab, mit BaseCamp geplant.

Bild

Wichtige Punkte sind die Grand Tour des Alpes mit irgendwas um die 15 Pässe, Monaco, Nizza, Saint Tropez, Cassis, Marseille, Camargue, Avignon, Pont-Saint-Esprit, Gap, Briancon, Turin und Chur.

Wer mehr wissen will, melde sich, falls ein Reisebericht gewünscht wird, ebenfalls.

Ach ja, da die Guzzi nicht rechtzeitig fertig wird, nehme ich den mehrfach erprobten und zuverlässigen Reisedampfer, meine XJ900, Die hat mich schon zweimal nach Griechenland, Korsika und viele andere Ecken von Europa gebracht, eine sichere Bank also...

Grüße und noch mal Dank an alle!

Andreas

PS: Am 06.09. gehts los :smt026
Man steckt immer in der Schei..., nur die Tiefe ändert sich!
keuleandy
 
Beiträge: 129
Registriert: 9. September 2014 12:09

Re: Reisetips für Südfrankreich

Beitragvon Stephan » 18. August 2016 12:02

Bilder sind immer willkommen!

Komm' gut wieder Heim.


Stephan, der ab Montag wieder unterwegs ist.
Jeder Idiot kann eine Krise meistern.
Es ist der Alltag, der uns fertig macht.

A.Tschechows

Bild
Benutzeravatar
Stephan
Moderator
 
Beiträge: 11444
Registriert: 30. Oktober 2005 10:32
Wohnort: 4050 Rheydt

Re: Reisetips für Südfrankreich

Beitragvon capcuadrate » 18. August 2016 14:32

Das alles in 11 Tagen,

Willst du nur fahren, oder auch mal was ansehen? Denk auch an das gute Essen und den Wein in Frankreich.
Bouillabaise mit Rouille in Marseille, Ratatouille, Côte de Provence Rosé, Croissants, Baguettte und die Käsetheke dann aber mit einem Rotwein.

Gute Reise
Martin
Benutzeravatar
capcuadrate
 
Beiträge: 269
Registriert: 12. Juli 2016 07:49

Re: Reisetips für Südfrankreich

Beitragvon Diesel » 14. November 2016 12:35

Hallo, kommt etwas spät aber hab mich erst angemeldet.
Die Pyrenäenausläufer (Corbieres) sind auch sehr schön und unbedint die schon weiter oben genannte Tarnschlucht (gorge du Tarn) anschauen. Ist ganz anders als der Canyon du Verdon.

Gruss Heiko
Diesel
 
Beiträge: 2
Registriert: 11. November 2016 12:21


Zurück zu Reisen und Gespanngeschichten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast