Camping on the Farm in Wales

Reisen, Berichte, Unterwegsfragen, Camping ...

Camping on the Farm in Wales

Beitragvon Mosi » 21. Juli 2016 15:20

Hallo,

wir wollen evtl. Ende August auf einem Bauerhof in Wales unser Zelt aufschlagen.
Hat jemand einen Tip, gern auch als PN.

Mosi
Benutzeravatar
Mosi
 
Beiträge: 146
Registriert: 22. Juli 2010 08:18
Wohnort: MA

Re: Camping on the Farm in Wales

Beitragvon Nattes » 21. Juli 2016 15:55

:-D :-D :-D :-D
Wenn Gott gewollt hätte das Motorräder sauber sind,hätte er Spüli in den Regen getan.
Benutzeravatar
Nattes
 
Beiträge: 4191
Registriert: 21. Oktober 2005 20:34
Wohnort: OWL

Re: Camping on the Farm in Wales

Beitragvon Mosi » 21. Juli 2016 16:27

Die Kinder sind anspruchsvoll, Fluß oder Bach, Lagerfeuer und eine Kuh.
Letzteres darf auch in der Not ein Schaf sein :roll:
Wo haben die das her?

Mosi

Nachtrag:
Es ist noch nicht geklärt, ob die Kuh oder das Schaf, dann über das Lagerfeuer kommt :lol:
Benutzeravatar
Mosi
 
Beiträge: 146
Registriert: 22. Juli 2010 08:18
Wohnort: MA

Re: Camping on the Farm in Wales

Beitragvon Uwe » 21. Juli 2016 16:54

hi Mosi,

Schafe gibt es mehr als Menschen in Wales. Flüsse und Seen im Überfluss.

Wir sind Ende August/Anfang September auch in Wales :-)

Schreib doch mal Jules oder Mark per PN an. Sie können dir sicher gute Tipps geben.

Grüße an Frau und Kinder ......... Uwe

PS: schau mal hier: http://www.visitwales.com/de
.
Bild
Es bleibet dabei, die Gedanken sind frei!
Benutzeravatar
Uwe
 
Beiträge: 3361
Registriert: 22. Oktober 2005 08:44
Wohnort: aus dem schönen Nordhessen ...

Re: Camping on the Farm in Wales

Beitragvon Richard » 21. Juli 2016 17:37

ne kuh übers lagerfeuer tun könnte etwas anstrengend werden :gruebel: :smt077 8)
Benutzeravatar
Richard
 
Beiträge: 349
Registriert: 22. Oktober 2005 20:45
Wohnort: Bremen

Re: Camping on the Farm in Wales

Beitragvon Stephan » 21. Juli 2016 18:22

Tu wie Uwe dir geraten. Wir haben auch 'ne rein Englischsprachige Ecke im Forum.

Btw., Kühe hab ich nicht wirklich viele in Wales gesehen. Und Schafe flusen doch so. . .

Wenn deine Kinder Interesse für Gefieder haben, also so wild rumfliegendes. Da gibt es ein paar nette Sachen für. z.B. die Insel Skomer.


Stephan
Jeder Idiot kann eine Krise meistern.
Es ist der Alltag, der uns fertig macht.

A.Tschechows

Bild
Benutzeravatar
Stephan
Moderator
 
Beiträge: 11139
Registriert: 30. Oktober 2005 10:32
Wohnort: 4050 Rheydt

Re: Camping on the Farm in Wales

Beitragvon MarkusS » 22. Juli 2016 06:54

Hallo,

zuerst dachte ich, du meinst den Campingplatz "Camping on the farm" in Aberaeron. Da bin ich bis Mitte August für 5 Nächte mit dem WoWa. Der ist zwar direkt am Meer aber ist nicht wirklich eine Farm.

Du kannst dir aber mal ourwelsh.co.uk anschauen, da sind wir 01./02. August. Farm, Bach, Schafe. Nicht weit von Cardiff. Hat mir mein Freund empfohlen, der letztes Jahr dort war. Allerdings haben wir beide keine kleinen Kinder mehr ;-) Ich nutze ihn als Zwischenstop.

Hast du eine bestimmte Gegend ins Auge gefasst? Wollt ihr lieber bergig oder eben / Meer?

Oder schau hier: ukcampsites.co.uk

Viel Spaß,
Markus
So und jetzt lies meinen Beitrag nochmal. Es könnten sarkastische Bemerkungen darin vorkommen. Falls du das nicht verstehst, schick mir eine PN, dann erklär ich es dir - ehrlich!

God save the Queen!
Benutzeravatar
MarkusS
 
Beiträge: 112
Registriert: 20. März 2007 09:50
Wohnort: 69439 Zwingenberg

Re: Camping on the Farm in Wales

Beitragvon Mosi » 22. Juli 2016 08:01

Hallo,
wo ist eigentlich egal, ... Hauptsache schön und keine gefühlten 2,4 Mil Menschen.

http://dolllyscaravancampsite.co.uk/

http://www.gwerniago.co.uk/

Wir waren 1995 in Wales auf einer Farm mit Zeltplatz, jeden Morgen kam die Besitzerin an die Zelte und brachte Milch, Eier und Brötchen unter die Leute. War sehr schön gelegen auf einem Berg / Hügel. Im Tal war ein Hostel mit Pub, sehr einfach alles. Das Haus muß wohl einem Motorradclub gehört haben. Einstellungsvorraussetzung war dort, Lange Haare und Bart bis zum Bauch.
Aber immer Hilfsbereit und super freundlich, sehr angenehme Menschen Motorradfahrer halt (keine Biker). Das Schlimme ist, ich weiß nicht mehr wo das war :(

Mosi
Benutzeravatar
Mosi
 
Beiträge: 146
Registriert: 22. Juli 2010 08:18
Wohnort: MA

Re: Camping on the Farm in Wales

Beitragvon Stephan » 22. Juli 2016 09:07

Bei der Urlaubsplannung solltest du eventuelle lange Wochenenden durch Bankholidays im Auge behalten. Dann wird´s in so Ecken voll.

https://www.gov.uk/bank-holidays


Stephan
Jeder Idiot kann eine Krise meistern.
Es ist der Alltag, der uns fertig macht.

A.Tschechows

Bild
Benutzeravatar
Stephan
Moderator
 
Beiträge: 11139
Registriert: 30. Oktober 2005 10:32
Wohnort: 4050 Rheydt


Zurück zu Reisen und Gespanngeschichten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron