Elba oder Korsika ?

Reisen, Berichte, Unterwegsfragen, Camping ...

Elba oder Korsika ?

Beitragvon Moosmann » 20. September 2013 08:38

Hi,
nachdem wir2012 auf Elba waren und 2013 in Kroatien, planen wir den Urlaub 2014 mit unseren vier Jack Russell Terrier.

Elba oder Korsika ist die Option.

Wer hat Erfahrungen mit Korsika ? Fährpreise ? Unterkunft im Ferienhaus ?

Bin für alle Tips dankbar.

Gruß. Alex
Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche bleibt für die Augen unsichtbar.
Benutzeravatar
Moosmann
 
Beiträge: 645
Registriert: 25. Dezember 2010 10:48
Wohnort: Zweibrücken

Re: Elba oder Korsika ?

Beitragvon Moosmann » 20. September 2013 08:43

Sidebike Mega Comete Jack Russell Edition
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche bleibt für die Augen unsichtbar.
Benutzeravatar
Moosmann
 
Beiträge: 645
Registriert: 25. Dezember 2010 10:48
Wohnort: Zweibrücken

Re: Elba oder Korsika ?

Beitragvon hensmen » 20. September 2013 10:02

Hallo Moosmann,
ganz klar Korsika, die Fährpreise werden beim Gespann auf einen Kleinwagen bezogen. Wenn es für nächstes Jahr sein soll empfehele ich dir das Korsika-Forum.
Dort kannst du gerade wegen der Hunde, Überfahrt und Unterkunft die besten Empfehlungen einholen.
Dieses Jahr war doch aus dem Forum jemand auf der Insel, oder nicht?
Grüsse vom Hans
hensmen
 
Beiträge: 441
Registriert: 11. Oktober 2009 09:35
Wohnort: reutlingen

Re: Elba oder Korsika ?

Beitragvon Cali » 20. September 2013 12:16

Hallo Alex -
schönes, neues Gespann - mich würde mal ein kleiner Erfahrungsbericht zu den
Unterschieden Cali - Side-Bike Gespann interessieren.
Gibt es da auch einen Punkt, wo die Cali besser abschneidet :lol: ?

Gruß / Bernd
BESSER SPÄT ALS NIE !

Cali 1100i/EML-GT2000/Bj. 95
R100RT/Bj. 95
Cali 1100i/Bj. 97
Benutzeravatar
Cali
 
Beiträge: 956
Registriert: 14. November 2011 17:52
Wohnort: Südhessen / Odenwald

Re: Elba oder Korsika ?

Beitragvon Festus » 20. September 2013 13:34

Meine Empfelung SARDINIEN, Fähre hin und zurück gar nicht teuer!

Fährpreis: für ein Wohnmobil mit Anhänger (BMW-Gespann auf gepackt, sagen wir mal 2,25m) Ges.länge des Womogespannes 11m u. Größe 1.Person 2m und Größe 2.Person 1,75m. Wir waren 6 Wochen in der Vorsaison auf der Insel u. es war toll.....

Achja, der Meter/Tag hat uns nur 0,56€ gekostet!

Wie teuer war das Ticket ?

Festus 8)
Zu nix zugebrauchen, aber zu allem fähig!
Benutzeravatar
Festus
 
Beiträge: 232
Registriert: 5. April 2011 19:00
Wohnort: Wuppertal-Cronenberg

Re: Elba oder Korsika ?

Beitragvon motorang » 20. September 2013 16:32

Der Gespannpreis richtet sich nach der Fährgesellschaft. Nach Sardinien haben wir mal im gleichen Urlaub fürs Gespann einmal den Kleinwagenpreis und einal den Motorradpreis gezahlt. Vorher nachfragen lohnt sich.

Am genauesten wurde beim Ticketkauf geschaut. Beim Einchecken am Hafen, zumal kurz vor Abfahrt, wurde nur ein kurzer Blick auf den Zettel geworfen 8)
Wenn nicht dezidiert nach einem Beiwagen gefragt wird (oder es die Fahrzeugkategorie nicht gibt) dann würd ich persönlich ein Motorradticket kaufen und es drauf ankommen lassen.

Ich war auf beiden Inseln und könnte mich nur schwer entscheiden, neige aber doch eher Korsika zu. Knapp.

Gryße!
Andreas, der motorang
Es gibt zwei Arten von Daten: von den wichtigen hat man ein Backup, und der Rest ist halt unwichtig.
:476: [Impressum] [motorang.com] [Die AIA]
Benutzeravatar
motorang
Administrator
 
Beiträge: 2574
Registriert: 16. Oktober 2005 07:37
Wohnort: Österreich

Re: Elba oder Korsika ?

Beitragvon Stephan » 20. September 2013 17:46

Hat die 'n Kickstarter?!?


Fang mit Korsika an. 2015 dann Sardinien. Oder umgekehrt. . .



Stephan
Jeder Idiot kann eine Krise meistern.
Es ist der Alltag, der uns fertig macht.

A.Tschechows

Bild
Benutzeravatar
Stephan
Moderator
 
Beiträge: 11444
Registriert: 30. Oktober 2005 10:32
Wohnort: 4050 Rheydt

Re: Elba oder Korsika ?

Beitragvon Moosmann » 20. September 2013 18:00

@cali Ja, gibt es. Bei der Sitzposition ;-) Aber ansonsten hatte ich das Gefühl, das ich jetzt Gespann fahre und vorher einen Beiwagen neben meiner Cali hatte :-D :-D :-D

@all. Es sollte Korsika sein, wegen eines Traumes, den ich schon lange habe. :oops: :oops:

Aber was sind die Fährpreise bzw. wie hoch ?

Hat jemand eine Empfehlung bezüglich eines Ferienhauses mit eingezäuntem Grundstück und Platz um die Motorräder sicher unterzustellen?
Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche bleibt für die Augen unsichtbar.
Benutzeravatar
Moosmann
 
Beiträge: 645
Registriert: 25. Dezember 2010 10:48
Wohnort: Zweibrücken

Re: Elba oder Korsika ?

Beitragvon Moosmann » 20. September 2013 18:21

@stephan Klar. Ist doch schon älter *ggg*
Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche bleibt für die Augen unsichtbar.
Benutzeravatar
Moosmann
 
Beiträge: 645
Registriert: 25. Dezember 2010 10:48
Wohnort: Zweibrücken

Re: Elba oder Korsika ?

Beitragvon Schwarzwäldler » 20. September 2013 18:28

Endlich fährt's Moosmänn'le ein richtiges Dickschiff.
Sieht echt geil aus. Wahrscheinlich hast Du deswegen ein Dauergrinsen im Gesicht.
Komfort und Hubraum kann nur durch noch mehr Komfort und Hubraum ersetzt werden.
(Schwäbische Kehrwochen Weisheit )
:oberlehrer: :oberlehrer:
:smt023 :smt023
Grüße aus der Südheide
Benutzeravatar
Schwarzwäldler
 
Beiträge: 866
Registriert: 13. September 2012 06:09
Wohnort: Celler Land

Re: Elba oder Korsika ?

Beitragvon hensmen » 21. September 2013 09:54

Hallo Moosmann, lass dich nicht gleich auf Sardinien ein sondern mach den Traum wahr.
Die Preise für die Überfahrt sind als solches ein Übel. Dieses Durcheinander an Angeboten wird immer undurchschaubarer. Diese Saison gab es kurz vor unserer Buchung nochmal Sonderangebote, vielleicht hatte eine Streikandrohung der franz. Fährmitarbeiter zu Stornierungen geführt. In jedem Fall solltest du dein Gespann als solches angeben.
Wir mussten einmal einen lächerlichen Betrag nachzahlen, da Solos aber eh recht teuer eingestuft sind, fällt ein Gespann kaum auf. Es geht eher darum, daß zu bestimmten Zeiten der Platz für ein Gespann fehlt.
So könnte es blöd laufen, wenn du ein Solo angegeben hast, dein Gespannplatz keiner mehr ist, sprich du nicht auf die Fähre passt.
Muss nicht sein, wenn man aber sieht wie eng es manchmal wird....
Andererseits gibt es immer Fährenausfälle oder Wetter Probleme, unsere Kiste zeigt eine leichte Unzuverlässigkeit, drum sind wir auf gut Glück zum jew.
Fährhafen gefahren und sind noch gut draufgekommen. Wenn du zum Beispiel an Pfingsten loswillst, in Spotorno wäre das Gespanntreffen der Genuesen.
Wichtig in jedem Fall, wenigstens Feldwegtaugliche Bodenfreiheit und sonst ist Korsika " der" Gespanntraum, nämlich.
Bild
hensmen
 
Beiträge: 441
Registriert: 11. Oktober 2009 09:35
Wohnort: reutlingen

Re: Elba oder Korsika ?

Beitragvon Moosmann » 21. September 2013 10:05

So, für eine bessere Sitzposition ist gesorgt. ;-)

Jetzt kommt noch ein kleines Topcase für Hundeleinen und Wassernapf.

Der Tankrucksack für die Landkarte ist auch montiert, weil ich mich einfach nicht mit dem Navi anfreunden kann bzw. will.

Die Sitzbank hat der Sattler in der Nachbarschaft gemacht, das Topcase nehme ich was Gebrauchtes aus der Bucht und bastle was draus :D :D :D

Und falls Korsika wegen der Fähre mit vier Hunden nicht klappt, Elba wegen den mangelnden Ferienhäusern für vier Hunde auch nicht hinhaut, fahre ich wieder nach Istrien, da war es auch toll und am 30.08 2014 findet dort die Croatia Bike Week statt :D :D
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche bleibt für die Augen unsichtbar.
Benutzeravatar
Moosmann
 
Beiträge: 645
Registriert: 25. Dezember 2010 10:48
Wohnort: Zweibrücken

Re: Elba oder Korsika ?

Beitragvon side-bike-rudi » 22. September 2013 08:32

Hallo Alex,

wieviel hast du aufgepolstert?
Ich habe 4 cm vor. Wie sitzt bzw. fährt es sich?
Gruß
Rudi
Benutzeravatar
side-bike-rudi
vormals mz-rotax-rudi
 
Beiträge: 1029
Registriert: 29. Juli 2010 16:47
Wohnort: bei Dresden

Re: Elba oder Korsika ?

Beitragvon Moosmann » 22. September 2013 08:45

Hallo Rudi,

ich habe 4cm aufgepolstert und die Sitzfläche gerade machen lassen.

Die Unterlage ist mit Geleinsatz, die Nähte farbig.

Eine gebrauchte MRA Scheibe konnte ich auch noch erwerben.

Alles in allem ein Superergebnis !!
Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche bleibt für die Augen unsichtbar.
Benutzeravatar
Moosmann
 
Beiträge: 645
Registriert: 25. Dezember 2010 10:48
Wohnort: Zweibrücken

Re: Elba oder Korsika ?

Beitragvon willi-jens » 27. November 2013 22:48

Eine echte Empfehlung für Korsika, aber bei einigen kleineren Strassen wird es mit der Breite schon mal eng....
Und Bodenfreiheit kann auch nicht schaden...

Wie muß man Sardinien im Vergleich dazu einschätzen?
Wir planen gerade und fragen uns ob Sardinien nicht evtl. noch Steigerung zu Korsika wäre.

Danke im Voraus.

Grüße

Jens
Benutzeravatar
willi-jens
 
Beiträge: 1135
Registriert: 13. November 2006 10:58
Wohnort: Nähe Schwabenmetropole

Re: Elba oder Korsika ?

Beitragvon Ernst » 28. November 2013 01:28

Es kommt auf die Reisezeit an. Letztes Jahr waren wir mit fünf Solos ende Mai auf Sardinien.
Hunde auf der Fähre ...kein Problem.
Wir hatten uns in Lotzorei https://maps.google.de/maps?q=Lotzorai, ... alien&z=17 auf dem Campingplatz unter Pinien, 30m zum Wasser (gemauerte Grillstelle am Strand) nieder gelassen. Die vermieten auch Hütten.
Das Restaurant, grad mal 100m südlich.... freundliche Bedienung, Chefin spricht deutsch, feine Speisekarte... nicht nur Pizza.... auch Fisch.
Dieses Jahr im Mai gings nach Korsika...es gab kein Fisch im Restaurant vom Campingplatz. Das geht für mich nun mal gar nicht. Es durften auch nur Gas/Elektrogrills benutzt werden, obwohl eine gemauerte Grillstelle vorhanden war. Da guckten auch die Steak-Liebhaber unter uns a wenig komisch. ttp://www.campingacquadolce.fr/pages/ca ... cepag.html
Aber auch hier, Hund auf der Fähre und Wohnwagen mieten...kein Problem.
Wegen den Fährpreisen musst du googeln...
Näxtes Jahr geht's wieder ende Mai nach Korsika (man hat mich überstimmt), diesmal aber nach Ajaccio als Standort für Touren.
Mopedfahren ist auf beiden Inseln Spitze....ich kenne aber nur die Vorsaison.
Gruss vom Ernst, der mit dem Guzzi-3-Rädle V1000G5/Carell TR 500
Benutzeravatar
Ernst
 
Beiträge: 915
Registriert: 22. Oktober 2005 20:27
Wohnort: Lörrach

Re: Elba oder Korsika ?

Beitragvon willi-jens » 28. November 2013 22:03

Im Juli/August möchte ich die beiden Inseln auch nicht erleben müssen...
Im Juni fand ich Korsika schon richtig gut. Zum Ende hin schon fast zu heiß.
Wenn man sich die vorhandene Infrastruktur anschaut und sich vorstellt, daß alle Plätze/Wohnungen belegt sind, dann würde es mir zumindest in der Hauptsaison (Juli/August) keinen Spaß machen. Und die Preise sind dann auch jenseits von böse.
Benutzeravatar
willi-jens
 
Beiträge: 1135
Registriert: 13. November 2006 10:58
Wohnort: Nähe Schwabenmetropole

Re: Elba oder Korsika ?

Beitragvon Moosmann » 29. November 2013 07:24

Genau willi-jens.

Und deshalb fahren wir wieder nach Kroatien. Da bekommen wir ein tolles Ferienhaus mit Umzäunung, damit wir die Hunde laufen lassen können, während wir im Pool planschen und das zu einem Preis, da campe ich in Korsika ;-)

Die Anreise können wir schön über drei Tage gestalten und haben in Istrien noch genug Zeit und alles anzusehen. ;-)

Also doch wieder Kroatien mit Interchalet :smt005 :smt005 http://www.interchalet.com/detail.cfm?o ... quick=true :smt041 :smt041 :smt041
Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche bleibt für die Augen unsichtbar.
Benutzeravatar
Moosmann
 
Beiträge: 645
Registriert: 25. Dezember 2010 10:48
Wohnort: Zweibrücken


Zurück zu Reisen und Gespanngeschichten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast