Mit Horton unterwegs. . .

Reisen, Berichte, Unterwegsfragen, Camping ...

Re: Mit Horton unterwegs. . .

Beitragvon Smile » 22. Januar 2013 08:27

Sehr schöner Bericht.
Viel Glück und Spaß noch und bei der Heimreise.
Benutzeravatar
Smile
 
Beiträge: 313
Registriert: 18. August 2006 22:37
Wohnort: Hamburg

Re: Mit Horton unterwegs. . .

Beitragvon Stephan » 25. Januar 2013 05:04

Okay. Nun gut. Einen haben wir noch. Dann muß gut sein. Obwohl. Ralph hat gesagt, wir sollten uns das Zentralmarktgebäude von Santiago angucken. Gute Restaurants, schöne Marktstände. . .

Valparaiso bei Nacht
Bild

Hier wird noch was Dringendes erledigt
Bild

Hab ja ne Schwäche für nette Kneipen
Bild

Bild


Santiago

Ein Künstler am Luftballon.
Bild

Interessante Bauwerke, wo man gerne mal genauer reingucken würde
Bild

Und eine Skyline, die auch irgendwo anders vor sich hin öden könnte
Bild

Unterirdische Kunstwerke
Bild

Wurde damals erstürmt und Allende starb. Der Präsidentenpalast
Bild

Die Post von innen, am Plaza de Armas
Bild


Waren heute Abend mit Ralph und Marc essen. War 'n guter Abend. Fleisch war lecker. Hab se aber mit den Bildern verschont. Muß die Sammlung noch weiter schrumpfen. Noch sind es über 1.100Bilder. Komm mir 'n bislen wie so 'n Manager vor. . .


Stephan
Jeder Idiot kann eine Krise meistern.
Es ist der Alltag, der uns fertig macht.

A.Tschechows

Bild
Benutzeravatar
Stephan
Moderator
 
Beiträge: 11396
Registriert: 30. Oktober 2005 10:32
Wohnort: 4050 Rheydt

Re: Mit Horton unterwegs. . .

Beitragvon Uwe » 25. Januar 2013 12:47

:grin: ...und gute Heimreise Ihr Beiden.

Grüsse Kristine und Uwe
.
Bild
Es bleibet dabei, die Gedanken sind frei!
Benutzeravatar
Uwe
 
Beiträge: 3365
Registriert: 22. Oktober 2005 08:44
Wohnort: aus dem schönen Nordhessen ...

Re: Mit Horton unterwegs. . .

Beitragvon Stephan » 28. Januar 2013 22:18

Bild
So, sind mittlerweile wieder in Europa - Deutschland - Rheydt. Waren auch schon brav wieder aufe Arbeit.

Ganz ohne die hilfreiche Mitwirkung folgender Menschen, wäre unsere Reise nicht so Sorgenfrei möglich gewesen.

Also ein ganz herzliches Dankeschön geht an


Kirstin, für's Wohnungssitten und Leeren des Postfachs,
Friedhelm Bürsgens, von BMW Kohl, Heinsberg, daß er unser Gespann vorher ordentlich eingestellt hat (12.000km ohne Motor-Probleme),
Panny von den http://krad-vagabunden.de/ für die wertvollen Tips zu den jeweiligen Grenzbürokratien,
Esteban Cofre G. und seinen Kollegen, von Planet Transport Ltda, für die reibungslose Abwicklung der Zollabfertigung,
den Foren http://forum.motorradkarawane.de/ und http://www.advrider.com/forums/ für die allgemeinen Reiseratschläge
unseren Chefs, daß sie sich mit unserer langen Abwesenheit abgefunden haben.

Und bei Euch, für's Lesen unserer Notizen.

Tschüss!

Karin :446: Stephan :smt025
Horton :sturz:


P.S.: Die nächste Reise ist im Herbst, mit dem Solomoped.
Jeder Idiot kann eine Krise meistern.
Es ist der Alltag, der uns fertig macht.

A.Tschechows

Bild
Benutzeravatar
Stephan
Moderator
 
Beiträge: 11396
Registriert: 30. Oktober 2005 10:32
Wohnort: 4050 Rheydt

Re: Mit Horton unterwegs. . .

Beitragvon saschohei » 29. Januar 2013 08:24

Guten Morgen Ihr beiden Weltreisenden auf Zeit,

schön, dass Ihr weider heil und wohlbehalten zurück in der Heimat seid. :grin:

Und ich glaube, WIR hier haben uns bei Euch zu bedanken, für die ständigen und tollen Reiseeindrücke von Euch!

Ich habe die richtig verschlungen und bin oft nach Mitternacht noch mal hoch ins Büro um zu gucken, ob von euch neue Bilders da sind. :-D

Vielen Dank für ein Stück vermittelter Lebensfreude - in dem Stress, den ich ansonsten hier jetzt habe.

Willy
Benutzeravatar
saschohei
 
Beiträge: 1841
Registriert: 10. Februar 2010 19:28
Wohnort: Nähe Hamburg

Vorherige

Zurück zu Reisen und Gespanngeschichten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste