29. EGT Weiswampach (Luxembourg) 2017 vom 25.-27. August

Treffen, Märkte, Veranstaltungen, Ausstellungen, Ausfahrten ...

Re: 29. EGT Weiswampach (Luxembourg) 2017 vom 25.-27. August

Beitragvon Michael1234 » 21. August 2017 22:54

Hallo zusammen,

zum Erkennen auf dem EGT wurde mal ein Schild mit Forumslogo und dem Namen im Forum angeregt - ist glaube ich zwei Jahre her.

Natürlich geht auch der Vorschlag von Alfred, nur was ist ein Mäschle?

Bis zum nächsten WE,
Michael
Suzuki-VX 800 mit EZS-Rally Yamaha XJ900S mit EML GT 2001
BMW R 850 R Heeler
Benutzeravatar
Michael1234
 
Beiträge: 1003
Registriert: 2. September 2014 21:18
Wohnort: Schwäbische Alb, Großer Heuberg

Re: 29. EGT Weiswampach (Luxembourg) 2017 vom 25.-27. August

Beitragvon schaschel » 22. August 2017 05:47

Wir hängen auch was blaues an den linken Spiegel, obs nun ein Tuch oder was ähnliches sein wird.
...ein Gruß vom Alfred,

unterwegs mit einer Stahmer K 100 LT ´91 & EML GT 3.
Benutzeravatar
schaschel
 
Beiträge: 151
Registriert: 1. Dezember 2016 12:16
Wohnort: Heinsberg

Re: 29. EGT Weiswampach (Luxembourg) 2017 vom 25.-27. August

Beitragvon Slowly » 22. August 2017 07:06

Michael1234 hat geschrieben: ... , nur was ist ein Mäschle? ...

Na, vielleicht ein buntes Schleifle aus einem Tüchle, das aus vielen Maschen durch Stricken/Weben hergestellt wurde.
Und Schaschel würde in Schwaben vermutlich "Schäschle" heissen, aber übersetzen müsst Ihr das selbst (aber bitte nicht in "kleiner Tscheche) :smt005

SL :oberlehrer: LY

:opa: :schelm: <schaschel
WARNUNG: Beiträge könnten Humor enthalten!
Bei Nebenwirkungen fragen Sie Herrn W. Enauchimmer oder Frau M. Irdochegal !

-----------------------
Zum Gucken und Lesen: http://oldslowly.magix.net
1 Gäste-Fotoalbum "Begegnungen freundlicher Art"
1 Motorrad-Album "Das moderne Motorrad 1915" Fachliteratur (144 Seiten, 72 Abb.)
Benutzeravatar
Slowly
 
Beiträge: 10187
Registriert: 22. Oktober 2005 18:40
Wohnort: MÖNCHENGLADBACH Rheindahlen

Re: 29. EGT Weiswampach (Luxembourg) 2017 vom 25.-27. August

Beitragvon schaschel » 22. August 2017 10:08

Doch, Hartmut- den konntest Du bringen. Der war als Schenkelklopfer gut geeignet. Lachen ist gesund.
...ein Gruß vom Alfred,

unterwegs mit einer Stahmer K 100 LT ´91 & EML GT 3.
Benutzeravatar
schaschel
 
Beiträge: 151
Registriert: 1. Dezember 2016 12:16
Wohnort: Heinsberg

Re: 29. EGT Weiswampach (Luxembourg) 2017 vom 25.-27. August

Beitragvon schaschel » 22. August 2017 16:55

Also kommen so Pi mal Daumen nach optimistischen Schätzungen innerhalb dieses Freds bummelig 27 Gespanne hier aus dem Forum zusammen. Wir werden am Freitag gegen späten Vormittag/ Mittag eintreffen, halten Ausschau nach blauen Tüchern, Mäschles, Fahnen und sonstigem Gepuschel. Unser schwarzes Gespann kriegt nach Ankunft ein blaues Tuch an den Spiegel/ die Scheibe. Petra sagte, die Wetterhervorsage sieht für das Wochenende gar nicht so böse aus 8) .
...ein Gruß vom Alfred,

unterwegs mit einer Stahmer K 100 LT ´91 & EML GT 3.
Benutzeravatar
schaschel
 
Beiträge: 151
Registriert: 1. Dezember 2016 12:16
Wohnort: Heinsberg

Re: 29. EGT Weiswampach (Luxembourg) 2017 vom 25.-27. August

Beitragvon UKO » 22. August 2017 17:32

Blaue Elise hat geschrieben:Sollte sich eine Übernachtungsmöglichkeit ergeben, sind wir vielleicht im nächsten Jahr dabei. Campen ist bei uns nicht mehr drin.
Schönen Abend und lieben Gruß
:smt039 Lieserl


Näxtes Jahr dürfte wieder Reddighausen mit dem Treffen dran sein. Ich warte auch nur noch auf das Datum, dann such ich mir eine Unterkunft dort. Ich krabbel auch nicht mehr auf dem Boden rum. :roll:
Menschen ohne Macke sind Kacke!
Benutzeravatar
UKO
 
Beiträge: 836
Registriert: 17. August 2016 18:38
Wohnort: Bremen

Re: 29. EGT Weiswampach (Luxembourg) 2017 vom 25.-27. August

Beitragvon dieter » 22. August 2017 20:36

nobschum hat geschrieben:Hallo Dieter,

100 km/h sind voll ok. Schneller würde ich auch nicht wollen.
Weißt du schon, wann du los willst?


Diesmal will ich nicht so spät los. Das heißt nach dem Frühstück. :oops: 11:00 Uhr Abfahrt könnte schon sein. Aber das können wir Donnerstag Abend klären.

Gruß
Dieter
ES250/2 mit SE -BJ1968- seit September 2007,
VX800 mit GT2000, EML Umbau, VX BJ 1997, umgebaut ?, seit August 2012
Solos: ETZ250, ES150/1, GN 250
Benutzeravatar
dieter
 
Beiträge: 535
Registriert: 20. Januar 2008 12:27
Wohnort: Dortmund

Re: 29. EGT Weiswampach (Luxembourg) 2017 vom 25.-27. August

Beitragvon FietePF » 22. August 2017 21:19

Hallo zusammen,

richtig erkannt, ein Mäschle ist eine Schleife, mehr oder weniger kunstvoll. Ein blauer Putzlappen, Schal etc. geht auch :D
Da wir über sechzig sind hat mir meine liebe Frau ein blaues Band mit güldenem Rand bereitgelegt ...

Wenn alles klappt, fahren wir (Ossi und ich) am Freitag um 7:00 los und sind hoffentlich gegen 17:00 vor Ort.
Heute habe ich die Reifen aufgepumpt, die Nippel (7) abgeschmiert, das Öl kontrolliert und einige Schrauben nachgezogen.
Morgen kontrolliere ich noch den ZZP und öle den Fliehkraftregler :grin:

PS: Das Wetter wird gut, am Freitag etwas Regen, aber sonst ganz passabel!

Allen eine gute Anreise und bis dahin
Alfred
Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. Henry Ford
Das Leben ist verdammt kurz (meine Meinung)!
Benutzeravatar
FietePF
 
Beiträge: 572
Registriert: 3. Juni 2013 19:36
Wohnort: Enzkreis

Re: 29. EGT Weiswampach (Luxembourg) 2017 vom 25.-27. August

Beitragvon gespannsachen » 23. August 2017 09:30

Moin,

das wird wieder lustig!

Wir sehen uns!!

Peter
Drei mal 17 Zoll ist toll!!
Benutzeravatar
gespannsachen
 
Beiträge: 296
Registriert: 22. Oktober 2005 06:15
Wohnort: 56073 Koblenz

Re: 29. EGT Weiswampach (Luxembourg) 2017 vom 25.-27. August

Beitragvon Slowly » 23. August 2017 14:04

Na, dann noch schnell ein Bilderrätsel vom Tatort in Luxemburg:

Wenn Ihr auf ein Gespann stosst, dessen linker Spiegel dieses schmucke Mäschle ziert und Ihr den Besitzer erraten habt,
sofort alle Anderen herbeirufen, denn dort gibt es Freibier :D :D :D

Fröhlichen Aufenthalt auf dem EGT bei schönstem Wetter
und eine reibungslose Heimfahrt wünscht Euch

mit lieben Grüssen vom Niederrhein,

SL :grin: LY
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Slowly am 23. August 2017 16:10, insgesamt 1-mal geändert.
WARNUNG: Beiträge könnten Humor enthalten!
Bei Nebenwirkungen fragen Sie Herrn W. Enauchimmer oder Frau M. Irdochegal !

-----------------------
Zum Gucken und Lesen: http://oldslowly.magix.net
1 Gäste-Fotoalbum "Begegnungen freundlicher Art"
1 Motorrad-Album "Das moderne Motorrad 1915" Fachliteratur (144 Seiten, 72 Abb.)
Benutzeravatar
Slowly
 
Beiträge: 10187
Registriert: 22. Oktober 2005 18:40
Wohnort: MÖNCHENGLADBACH Rheindahlen

Re: 29. EGT Weiswampach (Luxembourg) 2017 vom 25.-27. August

Beitragvon schaschel » 23. August 2017 14:18

Da gehen meine guten Vorsätze auf ein alkoholfreies Wochenende schon wieder dahin. Soll ich nun traurig sein oder nicht?
...ein Gruß vom Alfred,

unterwegs mit einer Stahmer K 100 LT ´91 & EML GT 3.
Benutzeravatar
schaschel
 
Beiträge: 151
Registriert: 1. Dezember 2016 12:16
Wohnort: Heinsberg

Re: 29. EGT Weiswampach (Luxembourg) 2017 vom 25.-27. August

Beitragvon nobschum » 23. August 2017 14:26

Ich hab die Idee des Logos mal aufgegriffen und mal eben dieses Ding gebaut. Ohne Schnickschnack...

Wenn keiner was dagegen hat, würde ich einige ausdrucken, mitbringen und hinter der Verkleidung deponieren.
Wer möchte, dürfte sich dann eins nehmen und bei sich anbringen. Blaues Mäschle ist natürlich weiter am Start.

Username_clear.pdf
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Beste Grüsse vom Norbert aus RS

Honda ST1100 Pan European HGT Umbau mit Speeding 2 WS.
BMW R 1100 GS im Touratech Design .
Benutzeravatar
nobschum
 
Beiträge: 122
Registriert: 9. November 2015 15:04
Wohnort: 42857 Remscheid

Re: 29. EGT Weiswampach (Luxembourg) 2017 vom 25.-27. August

Beitragvon Michael1234 » 23. August 2017 15:41

:smt023
Suzuki-VX 800 mit EZS-Rally Yamaha XJ900S mit EML GT 2001
BMW R 850 R Heeler
Benutzeravatar
Michael1234
 
Beiträge: 1003
Registriert: 2. September 2014 21:18
Wohnort: Schwäbische Alb, Großer Heuberg

Re: 29. EGT Weiswampach (Luxembourg) 2017 vom 25.-27. August

Beitragvon Peter Pan CR » 23. August 2017 19:22

Erst jetzt verstehe ich das mit dem blauen Mäschle...Das Bildchen sagt mir...ist das denn nicht Peter Pan in seinen unangenehmsten Zeiten als Student?
Aber nein, da fehlt an der linken vorderen Beiwagenecke der leuchtend grüne Anti-Einhack-lustig-um-die-Kurve-rutsch-PE-Block.

Wünsche Euch allen viel Spass am kommenden Wochenende und kommt heil in einem Stück wieder nach Hause.

Morgen klaue ich mir einen halben Tag der Arbeit, um eine Strasse einzuweihen, die heute nach "nur 44 Jahren" Plan/Bauzeit eingeweiht werden wird. Mal sehen wie diese viel erwartete Begutachtung ausfallen wird.

Toi, toi, toi.
Sven
La actitud hace la diferencia.
Die Grundeinstellung macht den Unterschied.

Avatar: 2 bemalte Reiskörner mit:
"Lo más importante no se puede ver"
Das Wichtigste kann man nicht sehen.
Benutzeravatar
Peter Pan CR
 
Beiträge: 744
Registriert: 20. März 2016 14:40
Wohnort: San Isidro de Heredia, Costa Rica.

Re: 29. EGT Weiswampach (Luxembourg) 2017 vom 25.-27. August

Beitragvon Slowly » 23. August 2017 20:40

schaschel hat geschrieben:Da gehen meine guten Vorsätze auf ein alkoholfreies Wochenende schon wieder dahin.
Soll ich nun traurig sein oder nicht?

Über dieses merkwürdige, gewöhnungsbedürftige Bier oder über die dazugehörigen ungewöhnlich grossen,
gläsernen Riesen-Henkeltassen aus dem Mäschle-Land :?: :?: :?:

:pidu:
WARNUNG: Beiträge könnten Humor enthalten!
Bei Nebenwirkungen fragen Sie Herrn W. Enauchimmer oder Frau M. Irdochegal !

-----------------------
Zum Gucken und Lesen: http://oldslowly.magix.net
1 Gäste-Fotoalbum "Begegnungen freundlicher Art"
1 Motorrad-Album "Das moderne Motorrad 1915" Fachliteratur (144 Seiten, 72 Abb.)
Benutzeravatar
Slowly
 
Beiträge: 10187
Registriert: 22. Oktober 2005 18:40
Wohnort: MÖNCHENGLADBACH Rheindahlen

Re: 29. EGT Weiswampach (Luxembourg) 2017 vom 25.-27. August

Beitragvon schaschel » 24. August 2017 06:56

Ich glaube, ich werde mich im illustren Kreise :sturz: nur mäßig wehren. Warte ich doch schon so lange auf den Tag, wo es mir nicht mehr schmeckt und der will einfach nicht kommen. Jedenfalls nicht für lange. :smt018
...ein Gruß vom Alfred,

unterwegs mit einer Stahmer K 100 LT ´91 & EML GT 3.
Benutzeravatar
schaschel
 
Beiträge: 151
Registriert: 1. Dezember 2016 12:16
Wohnort: Heinsberg

Re: 29. EGT Weiswampach (Luxembourg) 2017 vom 25.-27. August

Beitragvon UKO » 24. August 2017 17:32

schaschel hat geschrieben:Warte ich doch schon so lange auf den Tag, wo es mir nicht mehr schmeckt und der will einfach nicht kommen.


Daskennich! :roll:
Menschen ohne Macke sind Kacke!
Benutzeravatar
UKO
 
Beiträge: 836
Registriert: 17. August 2016 18:38
Wohnort: Bremen

Re: 29. EGT Weiswampach (Luxembourg) 2017 vom 25.-27. August

Beitragvon nobschum » 24. August 2017 21:20

Hallo Leute,

da keiner ein Veto eingelegt hat, hab ich mal ein paar Schilder (50) :wink: ausgedruckt. Einige (8) haben es ja auch runter geladen. Da werden wir ja mind. 10. Wird wohl eine größere Truppe geben können. Schätzungen aus den Erfahrungen der letzten EGTs?

Dieter und ich werden gegen 11:00 ab Remscheid starten. Werden dann wohl gegen 14:00 da sein. 1 PP wird wohl noch drin sein müssen :oops: .
Vielleicht könnte ja der erste, der ankommt, morgen einen Claim für uns abstecken. Was haltet ihr davon?

Bis morgen.
Beste Grüsse vom Norbert aus RS

Honda ST1100 Pan European HGT Umbau mit Speeding 2 WS.
BMW R 1100 GS im Touratech Design .
Benutzeravatar
nobschum
 
Beiträge: 122
Registriert: 9. November 2015 15:04
Wohnort: 42857 Remscheid

Re: 29. EGT Weiswampach (Luxembourg) 2017 vom 25.-27. August

Beitragvon Stephan » 24. August 2017 21:41

Reservierungen solcher Art, wird dort aus verständlichen Gründen, nicht gerne gesehen.


Stephan, dem 'ne Beerdigung dazwischen kommt
Jeder Idiot kann eine Krise meistern.
Es ist der Alltag, der uns fertig macht.

A.Tschechows

Bild
Benutzeravatar
Stephan
Moderator
 
Beiträge: 11402
Registriert: 30. Oktober 2005 10:32
Wohnort: 4050 Rheydt

Re: 29. EGT Weiswampach (Luxembourg) 2017 vom 25.-27. August

Beitragvon Crazy Cow » 24. August 2017 22:05

Ich fahre dann auch morgen früh gleich via Bitburg, Vianden. Ihr wisst ja, dann regnet´s. :)
Wenigstens da, wo ich fahre und dann energisch. Also bevorzugt die Nordroute via St. Vith nehmen.
Sa ist Badewetter, also zweite Person zum Abnehmen der Blutegel bereitstellen...
:D
Gute Fahrt, Gruß
Olaf

Bild
Der Hundertjährige meint:
Lich un Luf gibt Saf un Kraf
Benutzeravatar
Crazy Cow
 
Beiträge: 10363
Registriert: 12. Mai 2006 17:05
Wohnort: Paläozoikum

Re: 29. EGT Weiswampach (Luxembourg) 2017 vom 25.-27. August

Beitragvon Slowly » 25. August 2017 07:20

Crazy Cow hat geschrieben: ... Sa ist Badewetter, also zweite Person zum Abnehmen der Blutegel bereitstellen... :D

Warum denn ein Solches, Naturfreund :?:
Aderlaß ist wie am Gespann Altölwechsel, - - - - wenn Du die Sauger an Deinen Venen ansetzt. :!: :!: :!:
Wird noch heute praktiziert :!:

SL :smt045 LY,

den das an seine Dorfzeit erinnert, wo der Dorfteich, ausser für uns Plantscher, zugleich Tränke (und Pissoir) für Pferde, Kühe, Ziegen und Schafe war.
Da hatten wir die blutaufgepumpten Egel nach dem Plantschen oft in den Kniekehlen hängen.

Grüsse an das schöne, mittelalterliche Vianden!
Und bei Schönwetter kannst Du genüsslich von Vianden im Ourtal bis auf Höhe Weiswampach fahren.
Gewitter/Regen kommen erst nachmittags.
Zuletzt geändert von Slowly am 25. August 2017 12:53, insgesamt 3-mal geändert.
WARNUNG: Beiträge könnten Humor enthalten!
Bei Nebenwirkungen fragen Sie Herrn W. Enauchimmer oder Frau M. Irdochegal !

-----------------------
Zum Gucken und Lesen: http://oldslowly.magix.net
1 Gäste-Fotoalbum "Begegnungen freundlicher Art"
1 Motorrad-Album "Das moderne Motorrad 1915" Fachliteratur (144 Seiten, 72 Abb.)
Benutzeravatar
Slowly
 
Beiträge: 10187
Registriert: 22. Oktober 2005 18:40
Wohnort: MÖNCHENGLADBACH Rheindahlen

Re: 29. EGT Weiswampach (Luxembourg) 2017 vom 25.-27. August

Beitragvon Boxerfahrer » 25. August 2017 08:01

Moin!

Ich wünsch euch viel Spaß, unser Gespann liegt noch in Trümmern hier, deswegen gehts für uns diesjahr zum Opel-Treffen.... :D :smt023
Auch mal wieder schön!
Also bis dann,

Christian.


R100CS mit RS-Verkleidung
K100RT Gespann
Boxerfahrer
 
Beiträge: 311
Registriert: 3. November 2008 19:53
Wohnort: Eschwege

Re: 29. EGT Weiswampach (Luxembourg) 2017 vom 25.-27. August

Beitragvon Da-Fred-aus-IN » 25. August 2017 08:04

Bin leider gesundheitlich aus gefallen aber bis Kirkel ist ja noch etwas Zeit.
Lebe Deine Träume
und träume nicht
in Deinem Leben
-------------------
Gruß Fred
Da-Fred-aus-IN
Wer den Fred aus IN nicht kennt
hat die halbe Welt verpennt.
Benutzeravatar
Da-Fred-aus-IN
vormals Boxerfreund-Fred
 
Beiträge: 881
Registriert: 30. Mai 2008 18:28
Wohnort: 85055 Ingolstadt am Weisswurst Äquator

Re: 29. EGT Weiswampach (Luxembourg) 2017 vom 25.-27. August

Beitragvon Slowly » 25. August 2017 09:07

Gute Besserung, Fred :!:

Gruss,
Hartmut
WARNUNG: Beiträge könnten Humor enthalten!
Bei Nebenwirkungen fragen Sie Herrn W. Enauchimmer oder Frau M. Irdochegal !

-----------------------
Zum Gucken und Lesen: http://oldslowly.magix.net
1 Gäste-Fotoalbum "Begegnungen freundlicher Art"
1 Motorrad-Album "Das moderne Motorrad 1915" Fachliteratur (144 Seiten, 72 Abb.)
Benutzeravatar
Slowly
 
Beiträge: 10187
Registriert: 22. Oktober 2005 18:40
Wohnort: MÖNCHENGLADBACH Rheindahlen

Re: 29. EGT Weiswampach (Luxembourg) 2017 vom 25.-27. August

Beitragvon saschohei » 25. August 2017 10:29

Hallo liebe Dreiradler,

wollte Euch nur schnell schöne Tage beim EGT wünschen :grin:

Viel Spaß dort, gutes Wetter, tolle Kontakte, egal ob alt oder neu, und natürlich eine unfall- und pannenfreie An- und Abreise.

Ich kann mich dieses Jahr nicht mal für einen Blitzbesuch freischaufeln - die Ponderosa am Deich schreit nach mir. :roll:

Dir lieber Fred wünsche ich auf diesem Wege eine baldige Genesung.

Liebe Grüße vom Deich für alle hier :smt039

Willy
Benutzeravatar
saschohei
 
Beiträge: 1841
Registriert: 10. Februar 2010 19:28
Wohnort: Nähe Hamburg

Re: 29. EGT Weiswampach (Luxembourg) 2017 vom 25.-27. August

Beitragvon Magirus » 25. August 2017 14:34

Hallo Wir sind seit gestern Abend da
WO sind denn die Blauen Bänder?
Gruß Bernd
Magirus
 
Beiträge: 40
Registriert: 10. Mai 2016 05:08

Re: 29. EGT Weiswampach (Luxembourg) 2017 vom 25.-27. August

Beitragvon Slowly » 25. August 2017 16:18

saschohei hat geschrieben:Ich kann mich dieses Jahr nicht mal für einen Blitzbesuch freischaufeln - ...

Hallo,
Deich-Schaf-Graf Willy,
Du weißt ja,
auch bei Blitzfahrten in Richtung Süden und in Hörweite Hühnerstall:
Zwischenstop im selbigen immer wieder gern :!:
Lieber Gruss,
auch an Anita,
Hartmut
Zuletzt geändert von Slowly am 25. August 2017 16:42, insgesamt 1-mal geändert.
WARNUNG: Beiträge könnten Humor enthalten!
Bei Nebenwirkungen fragen Sie Herrn W. Enauchimmer oder Frau M. Irdochegal !

-----------------------
Zum Gucken und Lesen: http://oldslowly.magix.net
1 Gäste-Fotoalbum "Begegnungen freundlicher Art"
1 Motorrad-Album "Das moderne Motorrad 1915" Fachliteratur (144 Seiten, 72 Abb.)
Benutzeravatar
Slowly
 
Beiträge: 10187
Registriert: 22. Oktober 2005 18:40
Wohnort: MÖNCHENGLADBACH Rheindahlen

Re: 29. EGT Weiswampach (Luxembourg) 2017 vom 25.-27. August

Beitragvon Slowly » 25. August 2017 16:30

Magirus hat geschrieben: ...
WO sind denn die Blauen Bänder? ...

DORT wo einige Blaue rum-torkeln und -lallen, findest Du auch die Bänder :!:

:dance:
:pidu: :pidu:
:pidu: :pidu:
:dance:


:smt043
WARNUNG: Beiträge könnten Humor enthalten!
Bei Nebenwirkungen fragen Sie Herrn W. Enauchimmer oder Frau M. Irdochegal !

-----------------------
Zum Gucken und Lesen: http://oldslowly.magix.net
1 Gäste-Fotoalbum "Begegnungen freundlicher Art"
1 Motorrad-Album "Das moderne Motorrad 1915" Fachliteratur (144 Seiten, 72 Abb.)
Benutzeravatar
Slowly
 
Beiträge: 10187
Registriert: 22. Oktober 2005 18:40
Wohnort: MÖNCHENGLADBACH Rheindahlen

Re: 29. EGT Weiswampach (Luxembourg) 2017 vom 25.-27. August

Beitragvon saschohei » 25. August 2017 19:24

Slowly hat geschrieben:
saschohei hat geschrieben:Ich kann mich dieses Jahr nicht mal für einen Blitzbesuch freischaufeln - ...

Hallo,
Deich-Schaf-Graf Willy,
Du weißt ja,
auch bei Blitzfahrten in Richtung Süden und in Hörweite Hühnerstall:
Zwischenstop im selbigen immer wieder gern :!:
Lieber Gruss,
auch an Anita,
Hartmut



Lieber Hartmut,

vielen Dank für die nette Einladung, wir kommen demnächst gerne darauf zurück wenn ich wieder auf Beutetour bin :roll:

Liebe Grüße, auch an Inge, und ein schönes Wochenende für Euch

Die Zwei vom Deich mit der Ponderosa :-D
Benutzeravatar
saschohei
 
Beiträge: 1841
Registriert: 10. Februar 2010 19:28
Wohnort: Nähe Hamburg

Re: 29. EGT Weiswampach (Luxembourg) 2017 vom 25.-27. August

Beitragvon Slowly » 25. August 2017 20:46

Nur wenige km östlich von Weiswampach das Ourtal in den Ardennen.
Da macht es richtig Vergnügen, durchs Tal zu fahren,
mal links, mal rechts an der Our und zwischendurch auch mal mit Serpentinen-Spaß über die Höhen.
Nur ein paar stille Örtchen, Dörfer und Bauernhöfe.

:grin:

https://de.wikipedia.org/wiki/Stoubach


comp_IMG_0837.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Slowly am 27. August 2017 13:56, insgesamt 5-mal geändert.
WARNUNG: Beiträge könnten Humor enthalten!
Bei Nebenwirkungen fragen Sie Herrn W. Enauchimmer oder Frau M. Irdochegal !

-----------------------
Zum Gucken und Lesen: http://oldslowly.magix.net
1 Gäste-Fotoalbum "Begegnungen freundlicher Art"
1 Motorrad-Album "Das moderne Motorrad 1915" Fachliteratur (144 Seiten, 72 Abb.)
Benutzeravatar
Slowly
 
Beiträge: 10187
Registriert: 22. Oktober 2005 18:40
Wohnort: MÖNCHENGLADBACH Rheindahlen

Re: 29. EGT Weiswampach (Luxembourg) 2017 vom 25.-27. August

Beitragvon meenzer » 26. August 2017 14:08

Hallo ,
leider außer Olaf noch keinen getroffen.
Stehen oberhalb am See.
Wünsche noch eine gute Zeit.

Gruß Michael
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
meenzer
 
Beiträge: 272
Registriert: 5. Januar 2007 19:09
Wohnort: Dorn-Dürkheim

Re: 29. EGT Weiswampach (Luxembourg) 2017 vom 25.-27. August

Beitragvon UdoW » 27. August 2017 11:02

Oh, ich dachte das Treffen ist in Luxemburg und nicht in Downunder :D

LG Udo
Benutzeravatar
UdoW
 
Beiträge: 16
Registriert: 6. Januar 2016 09:11
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: 29. EGT Weiswampach (Luxembourg) 2017 vom 25.-27. August

Beitragvon T. » 27. August 2017 14:12

Meezer@
War doch da... 8)
T.Bild
Benutzeravatar
T.
 
Beiträge: 610
Registriert: 25. April 2011 00:27
Wohnort: Exil-Bayer, Leininger Land

Re: 29. EGT Weiswampach (Luxembourg) 2017 vom 25.-27. August

Beitragvon schaschel » 27. August 2017 17:17

Wir sind wohlbehalten zurück. Es war soweit ein klasse Treffen, nach Ansage sollen es gut 1100 Fahrzeuge gewesen sein. Ich hätte einige weniger geschätzt, habe bestimmt nicht alle gesehen. Nicht nur der Mann am Mikro auf der Bühne war der Meinung, daß man beim nächsten Treffen die Womos von der Mopedwiese herunterhalten sollte. Das sehe ich ähnlich, dann gäbe es durch die Nacht hier und da etwas weniger Bumbum- Musik, etwas mehr an Schlaf und vor allen Dingen eben Gespanne auf der Wiese.

Die Nacht zum Samstag brachte dann ein recht strammes Gewitter, das aber die Mehrheit gut überstanden haben sollte.

An Dreiradlern getroffen haben wir den Siggi, den Burkhard, den Peter und noch ein paar mehr, deren Namen wir noch nicht kennen, die uns deshalb aber kaum weniger sympathisch sind.
Eine sehr vielfältige Ansammlung aller möglicher Gespanne und diverser Hänger war zu bestaunen. Kleine Wohnwagen, zweiachsige Lastenanhänger und das nette Pärchen aus Moskau mit Intrudergespann und der weitesten Anreise von 3.000 km.

Der verloste Beiwagen ging um nur vier Punkte an Petras Los vorbei dann doch nicht an uns, sondern jemand anderen. Andererseits würde uns im Allgemeinen und Petra im Besonderen eine solche Minimallösung an Beiwagen sowieso nicht gefallen, also Schwamm drüber.

Ein besonderer Augenschmaus für mich war das Gespann eines Niederländers- er fuhr mit einer Suzuki RE 5 und Beiwagen dran vor. Die Wankelsuzi aus den späten 70ern bzw. frühen 80ern sah ich zuletzt live vor dreißig Jahren auf der Isle of Man. Wer der Meinung ist, eine K- BMW hätte einen seltsam aussehenden Tacho, würde seine Meinung angesichts der wirklichen Brotdose der RE 5 wohl überdenken.

DSC00031.JPG


Der Zustand der Suzi war beinahe besser als neu mit vielen liebevollen Details, die mir so gut gefielen, daß ich mich dem Boot kaum weiter widmete.

Ach ja- das nächste EGT in 2018 findet wohl in Reddighausen statt, wie gehabt am letzten Augustwochenende.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
...ein Gruß vom Alfred,

unterwegs mit einer Stahmer K 100 LT ´91 & EML GT 3.
Benutzeravatar
schaschel
 
Beiträge: 151
Registriert: 1. Dezember 2016 12:16
Wohnort: Heinsberg

Re: 29. EGT Weiswampach (Luxembourg) 2017 vom 25.-27. August

Beitragvon Crazy Cow » 27. August 2017 18:38

schaschel hat geschrieben:
DSC00031.JPG


Ein besonderer Augenschmaus für mich war das Gespann eines Niederländers- er fuhr mit einer Suzuki RE 5 und Beiwagen dran vor. Die Wankelsuzi aus den späten 70ern bzw. frühen 80ern sah ich zuletzt live vor dreißig Jahren auf der Isle of Man. Wer der Meinung ist, eine K- BMW hätte einen seltsam aussehenden Tacho, würde seine Meinung angesichts der wirklichen Brotdose der RE 5 wohl überdenken.


"Klorollenhalter" hat das Ding der ersten Serien geheißen, dann hat man das Design geändert. Der Velorex war original, aber die Detailarbeiten an den Anschlüssen, Vergaser (jetzt SU) und Einlasskanal usw. nicht zu toppen. Der Fahrer und Erbauer hat ein Beinhandikap, die Maschine war entspr. umgebaut.
@Meenzer: wenn man ein paar Minuten oder mehr am gleichen Ort verweilte, traf man schon ein paar mehr. :)
Gute Fahrt, Gruß
Olaf

Bild
Der Hundertjährige meint:
Lich un Luf gibt Saf un Kraf
Benutzeravatar
Crazy Cow
 
Beiträge: 10363
Registriert: 12. Mai 2006 17:05
Wohnort: Paläozoikum

Re: 29. EGT Weiswampach (Luxembourg) 2017 vom 25.-27. August

Beitragvon FietePF » 27. August 2017 19:35

Da-Fred-aus-IN hat geschrieben:Bin leider gesundheitlich aus gefallen aber bis Kirkel ist ja noch etwas Zeit.

Fred, wir haben dich vermisst, auf jeden Fall gute Besserung :smt039

VG
Alfred
Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. Henry Ford
Das Leben ist verdammt kurz (meine Meinung)!
Benutzeravatar
FietePF
 
Beiträge: 572
Registriert: 3. Juni 2013 19:36
Wohnort: Enzkreis

Re: 29. EGT Weiswampach (Luxembourg) 2017 vom 25.-27. August

Beitragvon FietePF » 27. August 2017 19:44

Sodele, wir sind auch wieder wohlbehalten in unseren heimatlichen Gefilden gelandet.
Es war unser erstes EGT und wir hatten viel Spass :smt023

Hinzu 469km (mit Umwegen) und zurück 412km (relativ direkt) gefahren.
Jetzt bin ich so richtig schön müde! Bilder folgen später ...

VG und ein gut's Nächtle
Alfred
Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. Henry Ford
Das Leben ist verdammt kurz (meine Meinung)!
Benutzeravatar
FietePF
 
Beiträge: 572
Registriert: 3. Juni 2013 19:36
Wohnort: Enzkreis

Re: 29. EGT Weiswampach (Luxembourg) 2017 vom 25.-27. August

Beitragvon T. » 27. August 2017 19:47

War schön dich kennengelernt zu haben.
Bin auch daheim.
Nur nicht alles auf eigener Achse.... :roll:
T.Bild
Benutzeravatar
T.
 
Beiträge: 610
Registriert: 25. April 2011 00:27
Wohnort: Exil-Bayer, Leininger Land

Re: 29. EGT Weiswampach (Luxembourg) 2017 vom 25.-27. August

Beitragvon FietePF » 27. August 2017 19:54

Hallo T. ganz meinerseits,

hoffentlich nur ein kleines technisches Problem und nichts größeres.

VG
Alfred
Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. Henry Ford
Das Leben ist verdammt kurz (meine Meinung)!
Benutzeravatar
FietePF
 
Beiträge: 572
Registriert: 3. Juni 2013 19:36
Wohnort: Enzkreis

Re: 29. EGT Weiswampach (Luxembourg) 2017 vom 25.-27. August

Beitragvon dieter » 27. August 2017 19:59

Norbert und ich sind auch wieder gut zu Hause angekommen. Zumindest ich. Norbert ist schon in Remscheid abgefahren. Hin und zurück sind wir über die Bahn. A1, A4, Spa, Sankt Vith.

Auch gute Besserung an Fred.

Auf der Rückfahrt sind wir mehrmals in einen Stau gekommen. Der erste noch auf der Autobahn in Belgien. Ein Harley Gespann aus ROW ist links in die Leitplanke. Die Sozia, die hinten drauf mitfuhr hat es wohl erwischt. Offene Wunde am Bein und wahrscheinlich gebrochen laut der Polizei. Dem Fahrer und der Harley ging es noch relativ gut. Durch den großen Motorschutzbügel gab es nur an ein paar Stellen Schleifspuren. Der Fahrer ist danach noch die nächste Abfahrt runter und schien selber nichts zu haben. Wir haben ihn nur an der Leitplanke stehen sehen und später noch mit ihm und seinem Kollegen gesprochen.

Der 2. Stau begann kürz hinter Düren. Es müssen wohl etliche Fahrzeuge verwickelt gewesen sein. Mindestens 3 Stunden Vollsperrung. So haben wir uns ein wenig sportlich betätigt, sind ein Stück über die Autobahn gewandert und haben die Gespanne zwischenzeitlich geschoben. Auf einmal war der Norweger mit seinem erst auf der Anreise noch in Norwegen gekauften Wohnwagen hinter uns. Er fährt übrigens Goldwing. Danach gab es noch einen kürzeren Stau an der eigendlichen Unfallstelle da es von dreispurig auf Einspurig nach links ging. 2 Tankpausen, 1x ich, 1x der Norweger. Abfahrt ca. 11:00 Uhr. Ankunft zu Hause ca. 18:00 für praktisch die gleiche Strecke wie hin, die wir in ca. 3 Std. gefahren sind. War noch jemand in den Staus?

Auch wir haben verzeifelt die blauen Bänder gesucht. Nachdem uns der Meenzer sein gelbes gezeigt hat, haben wir es auch gesehehen :-D .Auch wir haben nur ein paar vereinzelte Dreiradler getroffen.

Gruß
Dieter
ES250/2 mit SE -BJ1968- seit September 2007,
VX800 mit GT2000, EML Umbau, VX BJ 1997, umgebaut ?, seit August 2012
Solos: ETZ250, ES150/1, GN 250
Benutzeravatar
dieter
 
Beiträge: 535
Registriert: 20. Januar 2008 12:27
Wohnort: Dortmund

Re: 29. EGT Weiswampach (Luxembourg) 2017 vom 25.-27. August

Beitragvon Slowly » 27. August 2017 20:42

Und weil "Michael1234" aus Süddeutschland nach dem EGT noch Termine am Niederrhein auf dem Programm hatte
und auf der A61 auf Riechnähe (ca.2000 m) zum Hühnerstall gelangte , abstecherte er mal auf einen netten Plausch.
Er ist ein äusserst angenehmer Zeitgenosse.

Allen eine gute Heimfahrt vom EGT und eine angenehme Woche
wünscht

SL :grin: LY
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
WARNUNG: Beiträge könnten Humor enthalten!
Bei Nebenwirkungen fragen Sie Herrn W. Enauchimmer oder Frau M. Irdochegal !

-----------------------
Zum Gucken und Lesen: http://oldslowly.magix.net
1 Gäste-Fotoalbum "Begegnungen freundlicher Art"
1 Motorrad-Album "Das moderne Motorrad 1915" Fachliteratur (144 Seiten, 72 Abb.)
Benutzeravatar
Slowly
 
Beiträge: 10187
Registriert: 22. Oktober 2005 18:40
Wohnort: MÖNCHENGLADBACH Rheindahlen

Re: 29. EGT Weiswampach (Luxembourg) 2017 vom 25.-27. August

Beitragvon nobschum » 27. August 2017 21:54

Hallo Leute,

wieder wohlbehalten daheim. Hoffe ihr anderen Reisenden auch. Wie Dieter schon berichtet hat, hat es leider einer nicht unbeschadet geschafft. Die besten Grüsse an die Harleysozia.
Leder musste ich in diesem Stau feststellen, das meine Kupplung überhitzt und dann streikt. Zum Glück funktionierte sie nach der Abkühlung wieder.

Das mit den Erkennungszeichen hat ja gut geklappt. :( :cry: . Daran müssen wir wohl noch arbeiten.
Haben dann doch noch einige getroffen. Leider waren wir über den ganzen Platz verteilt. Grüsse an den Meenzer, T. und Magirus.

Mir als Ersttäter und Neuling hat das Treffen gut gefallen. Nette Menschen und gute Gespräche.
Vielen Dank an die MZler für die freundliche Aufnahme, Walter Lefevre und Mike Ott für die Analyse und Dieter, der mich unter seine Fittiche nahm.

Freu mich auf das nächste Mal.
Beste Grüsse vom Norbert aus RS

Honda ST1100 Pan European HGT Umbau mit Speeding 2 WS.
BMW R 1100 GS im Touratech Design .
Benutzeravatar
nobschum
 
Beiträge: 122
Registriert: 9. November 2015 15:04
Wohnort: 42857 Remscheid

Re: 29. EGT Weiswampach (Luxembourg) 2017 vom 25.-27. August

Beitragvon FietePF » 28. August 2017 07:35

Tja Jungs, das kommt von der Bahnfahrerei :lol:

Auf der Landstraße hatte es bis zum Rhein fast keinen Verkehr und wir waren lange Zeit ganz alleine unterwegs.
Anbei ein paar Impressionen ...

VG
Alfred
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von FietePF am 28. August 2017 08:22, insgesamt 1-mal geändert.
Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. Henry Ford
Das Leben ist verdammt kurz (meine Meinung)!
Benutzeravatar
FietePF
 
Beiträge: 572
Registriert: 3. Juni 2013 19:36
Wohnort: Enzkreis

Re: 29. EGT Weiswampach (Luxembourg) 2017 vom 25.-27. August

Beitragvon FietePF » 28. August 2017 08:20

und noch ein paar Bilder ...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. Henry Ford
Das Leben ist verdammt kurz (meine Meinung)!
Benutzeravatar
FietePF
 
Beiträge: 572
Registriert: 3. Juni 2013 19:36
Wohnort: Enzkreis

Re: 29. EGT Weiswampach (Luxembourg) 2017 vom 25.-27. August

Beitragvon Magirus » 28. August 2017 08:22

Ja war ein schönes Treffen
Ich durfte ein paar Dreiradler kennen lernen.
Der Hondafahrer auf dem Bild ist der aus Hannover?
Ich durfte eine zeitlang mit Ihm über die Autobahn jagen,
bis meine Frau...... :roll:
Gruß Bernd
Magirus
 
Beiträge: 40
Registriert: 10. Mai 2016 05:08

Re: 29. EGT Weiswampach (Luxembourg) 2017 vom 25.-27. August

Beitragvon FietePF » 28. August 2017 08:30

Ja, war mein Zeltnachbar :smt039
Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. Henry Ford
Das Leben ist verdammt kurz (meine Meinung)!
Benutzeravatar
FietePF
 
Beiträge: 572
Registriert: 3. Juni 2013 19:36
Wohnort: Enzkreis

Re: 29. EGT Weiswampach (Luxembourg) 2017 vom 25.-27. August

Beitragvon nobschum » 1. Oktober 2017 11:36

Hallo EGT-Fahrer,

hoffe, es geht euch allen soweit gut und ihr geniest den Herbst.

Ich suche hier den Kollegen, der mich auf den Händlermeile bezüglich meines Gespannes angesprochen hat.
Wir haben uns dann unterhalten, weil er sich das Gespann auch angesehen, aber nicht gekauft hatte. Da dann Walter und Mike dazu gekommen sind, haben wir das Gespräch nicht weiter geführt und ich habe ihn aus den Augen verloren und auch seinen Namen vergessen.

Ich hoffe, das ich dich auf diesem Weg finde und du dich bei mir meldest.
Vielleicht kennt auch jemand den Kollegen und kann vermitteln.
Ist eventuell noch jemand hier im Forum, der das Gespann besichtigt und nicht gekauft hat?
Bitte meldet euch doch bei mir.
Bin etwas in Not und wäre echt dankbar.
Beste Grüsse vom Norbert aus RS

Honda ST1100 Pan European HGT Umbau mit Speeding 2 WS.
BMW R 1100 GS im Touratech Design .
Benutzeravatar
nobschum
 
Beiträge: 122
Registriert: 9. November 2015 15:04
Wohnort: 42857 Remscheid

Vorherige

Zurück zu Termine

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast